Traueranzeigen vom 04.12.2017

Eduard Dengg In tiefer Trauer geben wir die Nachricht vom Ableben ?meines lieben Mannes, meines guten Vaters, Opas, ?Uropas und Schwiegervaters, Herrn Eduard Dengg der im 96. Lebensjahr unerwartet am Montag,?den 27. November 2017, von uns gegangen ist.?Wir verabschieden uns bei einem Begräbnisgottesdienst in der Auferstehungskirche Neu-Rum am Donnerstag, den 7. Dezember 2017, um 11 Uhr. ?Anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen am Friedhof Rum zu seiner letzten Ruhestätte. ?Den heiligen Rosenkranz beten wir am Mittwoch, den 6. Dezember, um 18 Uhr ?in der Auferstehungskirche. Rum, Pettnau, Ainet in Osttirol, im November 2017Wir gedenken seiner in Liebe und Dankbarkeit:? deine Anni ? Isabella mit Wolfgang , Sabine mit Manuel , Fabio ?Im Namen aller Verwandten und Bekannten. Sein Weg zu Gott führte über die Berge.
Helga Priewasser Obwohl wir Dir die Ruhe gönnen, ist doch voll Trauer unser Herz.Dich leiden sehen und nicht helfen können,?das war für uns der größte Schmerz. Tief betrübt geben wir die Nachricht vom allzu frühen Tod meiner lieben Frau, meiner Mama, Schwiegermama und Schwägerin, unserer Oma und Tante, Frau Helga Priewasser geb. Alber die am Donnerstag, den 30. November 2017 im Alter von 67 Jahren plötzlich und unerwartet aus unserer Mitte gerissen wurde. Wir begleiten unsere liebe Verstorbene am Donnerstag, den 7. Dezember um 15.30 Uhr auf dem Pradler Friedhof zu ihrer letzten Ruhestätte. Innsbruck, Hopfgarten i.?B., Seefeld, Rovereto, Rum, Pill,?im November 2017. Es trauern in Liebe und Danbkbarkeit:? Karl, Mann? Peter mit Verena, Julian und Emma, Sohn ? Ferdinand mit Familie, Schwager? im Namen aller Verwandten und Bekannten. ruch Sp
Markus Dietrich Wir trauern um unseren Kollegen, Herrn Markus Dietrich der nach langem Leiden verschieden ist.Markus, wir werden dir stets ein ehrendes Andenken bewahren. Die Kolleginnen und Kollegen?der NMS Müllerstraße ruch Sp
Anton Winkler In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Gatten, unserem guten Vater, Opa, Schwiegervater, Bruder, Schwager,?Onkel und Paten, Herrn Anton Winkler? ?Wagner Toni?? langj. Mitglied der Freiw. Feuerwehr Bad Häring der am Freitag, den 1. Dezember 2017, im 86. Lebensjahr wohlvorbereitet und friedlich von der Bürde seines Alters erlöst wurde.?Den hl. Seelengottesdienst feiern wir am Dienstag, den 5. Dezember 2017, ?um 9.15 Uhr in der Pfarrkirche Bad Häring.?Anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.Bad Häring, St. Johann, am 1. Dezember 2017In stiller Trauer:? Gattin Herta ?Kinder Johanna mit Georg und Gerhard mit Susanne ?Enkelkinder Monika mit Reini, Thomas, Michael und Viktoria ?Schwester Kathi mit Familie?im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Sonntag und Montag um 19.00 Uhr ?in der Pfarrkirche Bad Häring.Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Spende ?für die Kinderkrebshilfe Tirol, IBAN: AT85 5700 0002 1008 0701.Wir danken für die Anteilnahme, bitten aber, von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen. Still und einfach war dein Leben,treu und fleißig deine Hand.Ruhe hat dir Gott gegeben,rasten hast du nie gekannt.
Emma Haun Dankbar für die Liebe und Fürsorge, ?die wir durch sie erfahren durften, nehmen wir Abschied ?von unserer lieben Mami, Oma, Uri und Schwiegermutter, ?Frau Emma Haun? geb. Stock? * 4. 1. 1922? Malerhauswirtin Der Herr hat sie am 2. Dezember 2017 zu sich heimgeholt ?in den ewigen Frieden.?Den Trauergottesdienst feiern wir am Montag, dem 4. Dezember, ?um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Fügen. Anschließend betten wir unsere herzensgute Mami auf dem Ortsfriedhof zu ihrer letzten Ruhe.?Den Seelenrosenkranz beten wir am Sonntag um 19.30 Uhr ?in der Pfarrkirche.Fügen, Uderns, Hart, Stans, Brandberg, im Dezember 2017Du bleibst in unseren Herzen.? Liabschti Mami ? rascht di aus! deine Kinder? Bärbl, Robert und Helene mit Familien?sowie im Namen aller Verwandten Die Spuren?deiner Worte,deiner Umarmung, ?deines Lächelns,niemand kann sie auslöschen in uns!
Evi Aichner In tiefer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Schwiegermama, Oma, Uroma und Tante, Frau Evi Aichner geb. Prechtl? * 21. 9. 1922??? 1. 12. 2017 Den Trauergottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 6. Dezember, um 14.15 Uhr in der Laurentiuskirche in Wattens.?Anschließend verabschieden wir uns von unserer lieben Evi auf dem Ortsfriedhof. Wattens, Eggersdorf/Graz, Götzens, Volders, Obergurgl, Oberperfuss, Navis, im Dezember 2017 Für immer in unseren Herzen!? Deine Kinder Erich mit Irene ? Traudi mit Josef ? Rudi mit Maria ?Deine Enkel Simone mit Martin, Tanja mit Hannes,? Oliver mit Kerstin, Melanie mit Markus,? Philipp mit Ivonne ?Deine Urenkel Marco, Alina, Lena, Elias, Matteo, Noah, Chiara? im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Dienstag um 19.30 Uhr in der Laurentiuskirche in Wattens. Die Liebe hört niemals auf.? 1. Korinther 13,8
Peter Paul Gstrein In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von ?meinem lieben Mann, unserem guten Opa, Uropa, Bruder, ?Schwager, Onkel und Paten, Herrn Peter Paul Gstrein ? ?Otesach? welcher heute, im 82. Lebensjahr, nach geduldig ertragener Krankheit, versehen mit dem hl. Sterbesakrament von uns gegangen ist.?Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Dienstag, dem 5. Dezember 2017, um 14.30 Uhr zum Sterbegottesdienst in die Pfarr­kirche Längenfeld mit anschließender Verabschiedung.?Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Längenfeld, Moos i. Pass., Dorf Tirol, St. Gallen, am 3. Dezember 2017 In Dankbarkeit für die gemeinsamen schönen Jahre:? deine Frau: Magdalena ?deine Enkel: Melanie ? Christine mit Helmut, Andy und Annalena ?deine Geschwister: Marianna, Amella und Kathi ?im Namen aller Verwandten Den Seelenrosenkranz beten wir am Montag um 19 Uhr in der Pfarrkirche Längenfeld.Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an den Sozialsprengel Längenfeld, IBAN: AT43 3626 8000 0001 9000, Raiba Längenfeld. Der Herr ist mein Hirte,nichts kann mir fehlen.Er lässt mich rasten auf grüner Au.Er führt mich zur Ruh?an lebendige Wasser,gewährt meiner Seele Erquickung.
Jemanden vom Trauerfall informieren