Traueranzeigen vom 11.10.2017

Ossi Fimml In liebevoller Erinnerung gedenken wir beim 1. Jahresgottesdienst unseres lieben Ossi Fimml ? 22. 10. 1931 ? 15. 10. 2016 am Sonntag, dem 15. Oktober, um 10.00 Uhr?in der Pfarrkirche Jenbach.Ein herzliches ?Vergelt ? s Gott? allen,?die daran teilnehmen oder im Stillen seiner gedenken.Jenbach, im Oktober 2017 Elsa mit Familien Wertvoll sind deine Spuren, ?die uns stets begleiten.?Wertvoll die Gedanken und Augenblicke, die uns an dich erinnern.
Hermann Hassler Eine Stimme, die vertraut war, schweigt.?Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr.?Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann. Ich trauere in Liebe und Dankbarkeit um meinen lieben Mann, Herrn Hermann Hassler ? Terrazzomacher i. R.?6. 4. 1936 ? 30. 9. 2017 Er ist am Samstag, den 30. September 2017 nach schwerer Krankheit im 82. Lebensjahr für immer von uns gegangen.?Wir begleiten unseren lieben Hermann am Samstag, den 14. Oktober um 11.30 Uhr auf dem Städtischen Friedhof Igls zu seiner letzten Ruhestätte. Igls, Innsbruck, Garmisch, Dellach a. d. Drau, Mühlbach am Hochkönig, Gösselsdorf, Schilterndorf bei Bleiburg, im Oktober 2017. In tiefem Schmerz:? Filka , Gattin? Friedrich, Schwager? Familie Huber ? Familie Watschounig ? Familie Wurm ? im Namen aller Verwandten und Freunde Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war,?ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann. Eine Stimme, die vertraut war, schweigt.Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt,?sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.
Gertrude Wolk 1. Jahrestag In liebevoller Erinnerung denken wir an unsere Mama, Schwiegermama, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante, Frau Gertrude Wolk ?* 9. 5. 1944 ? 11. 10. 2016 die heute vor einem Jahr von ihrem Leiden erlöst wurde. Dankbar für jeden Tag, den wir sie hatten? Kinder: Sabine mit Franz, Hans, Damara mit Emil, Tanja mit Ralf, Heino? Enkel: Manuel mit Ariane, René, Patrick, Sabrina mit Christoph, ? Romina mit Philipp, Dominique, Pascal, Marcel und Alexander ?Urenkel: Raphael und Valentina ?Bruder: Walter mit Conny und Markus ?Im Namen aller Verwandten und Freunde Innsbruck und Lienz, im Oktober 2017. ruch Sp
Johanna Minaschek Johanna Minaschek ? geb. Dorfer ? * 29. 1. 1924 ? 30. 9. 2017 Ihr Herz hat aufgehört zu schlagen, sie ist heimgegangen.Auf ausdrücklichen Wunsch unserer lieben Verstorbenen haben wir uns in aller Stille im engsten Familienkreis?von ihr verabschiedet.In tiefer Trauer und Liebe? Die Trauerfamilien Innsbruck, im Oktober 2017 ruch Sp
Erich Lechner Dankbar für die gemeinsame Zeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Papa, Schwiegervater und Opa, Herrn Erich Lechner der am 5. Oktober 2017 im 88. Lebensjahr von uns gegangen ist. Sein Tun und Denken war ausgerichtet? auf das Wohl seiner Familie. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Samstag, den 14. Oktober um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg in Rum. Anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof in Rum. Du bist immer in unseren Herzen!? Deine Gattin Sieglinde ? Deine Söhne Christian mit Christiane, Jakob und Helene ? Hannes mit Mathilde, Paula, Clara und Peter? im Namen aller Verwandten Rum, Röthis, Volders, im Oktober 2017 Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende an die Tiroler Hospizgemeinschaft (IBAN: AT20 3600 0000 0075 0000) Kennwort ?Erich Lechner?. Stark wie der Tod ist die Liebe.
Markus Dissauer Tieftraurig, aber mit dem festen Glauben an die Auferstehung,?nehmen wir Abschied von meinem geliebten Mann, unserem Schwiegersohn, Schwager, Onkel, Freund und Bruder, Herrn Markus Dissauer ? * 16. 6. 1953 ? 4. 10. 2017 Er hat mit großer Geduld seine schwere Krankheit ertragen und ist im Kreise seiner Familie ruhig eingeschlafen.Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Freitag, 13. Oktober 2017,?um 14 Uhr in Sellrain statt. In Liebe und auf ein Wiedersehen:? Deine Irene ? sowie all Deine Angehörigen. Von Beileidsbezeugungen bitten wir Abstand zu nehmen.Sellrain, am 4. Oktober 2017. Dann wirst Du mich rufen,?und ich werde kommen.?Du wirst Dich nach mir sehnen,?weil Du selbst mich geschaffen hast. Hiob 14:13,15
Margarethe Lichtenberger Nach einem erfüllten, arbeitsreichen und von liebevoller Sorge?für die Familie getragenen Leben ist unsere liebe Mama, Oma, Schwiegermutter, Schwägerin und Tante, Frau Margarethe Lichtenberger ? geb. Hellmoser am 1. Oktober 2017 im Alter von 86 Jahren im Kreise?ihrer Familie friedlich entschlafen. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Freitag, dem?13. Oktober 2017, um 15.00 Uhr in der Franziskanerkirche Hall. Anschließend findet die Urnenbeisetzung auf dem?Städt. Friedhof in Hall statt. Hall, Milano, Altenstadt/D, Schneegattern/OÖ, Anthering/Sbg.,?am 1. Oktober 2017 Du wirst immer in unseren Herzen sein! ? Deine Kinder: ? Eva mit Agostino ? Doris mit Oliver, Sara und Laura ? Margit mit Harald, Anna, Daniel und Teresa ?Deine Schwägerinnen: Hilde, Anni und Hanni mit Familien?und im Namen aller Verwandten Die sich im Leben lieben,?sind im Tode nicht getrennt.
Frieda Ebner Dankbar für die schönen Jahre, die wir mit ihr verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Schwiegermama, Oma, Uroma, Schwester und Patin, Frau Frieda Ebner geb. Zischg die am 6. Oktober 2017 im 86. Lebensjahr verstorben ist.?Den Trauergottesdienst und die Verabschiedung feiern wir?am Samstag, dem 14. Oktober, um 10 Uhr in der Laurentius­kirche in Wattens.?Die Urne unserer lieben Verstorbenen wird im engsten Kreis der Familie am Friedhof in Wattens beigesetzt.?Die Aufbahrung erfolgt am Donnerstag in der Friedhofskapelle. Wattens, Kolsass, Kolsassberg, Weer, Wien, Innsbruck,?im Oktober 2017In liebevoller Erinnerung?Deine Kinder Edith und Gerald mit Familien? im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Freitag, 13. Oktober,?um 19.30 Uhr in der Laurentiuskirche.Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an den Gesundheits- und Sozialsprengel Wattens/Wattenberg. (IBAN: AT67 3635 1000 0026 9092, Kennwort ?Frieda Ebner?.) Schlicht und einfachwar dein Leben,treu und fleißig deine Hand,hast dein Bestes?uns gegeben,ruh? in Frieden und hab? Dank.
Stefan Mühlbacher In stiller Trauer und großer Dankbarkeit verabschieden wir uns von Herrn Stefan Mühlbacher? Firmenberater in Ruhe Durch sein Engagement, seine fachliche Kompetenz und sein kollegiales Verhalten?war er ein allseits geschätzter Kollege und Mitarbeiter. Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft Die DirektionDie Mitarbeiter Der Betriebsrat
Willi Cassan Du hast nicht umsonst gelebt, mit deiner Güte, Herr, ?ist sein Leben reich gewesen. Du hast ihm den Becher gefüllt. Willi Cassan? 7. Oktober 1931 ? 6. Oktober 2017 Wir sind unendlich traurig, ?dass wir Abschied nehmen müssen. Inge?Thomas mit Vroni?Peter mit Doris und Moritz?Werner mit FamilieDen Trauergottesdienst und die Urneneinsegnung feiern wir am Freitag, dem 13. Oktober, um 14.15 Uhr in der Marienkirche in Wattens.Die Beisetzung der Urne findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag, dem 12. Oktober, um 19.30 Uhr in der Marienkirche.Wir bitten, auf zugedachte Blumen zu verzichten und danken für eine Spende an das Krebsforschungsinstitut.?(IBAN: AT30 6000 0000 9093 1000) Zum Sehen geboren,zum Staunen bestellt,dem Berge verschworen,so gefiel mir die Welt. R. St.
Stefan Mühlbacher Mit großer Trauer im Herzen geben wir die unfassbare Nachricht, dass unser lieber Stefan Mühlbacher ? Angestellter der Allianz Versicherung i. R. am 7. Oktober 2017, im 64. Lebensjahr, vo?llig unerwartet?aus unserer Mitte gerissen wurde.Wir beten fu?r ihn bei der Trauerfeier am Samstag,?dem 14. Oktober, um 14 Uhr am Ortsfriedhof Wattens.Wattens, im Oktober 2017 Zusammen waren wir ein Ganzes,?Du lebst in meinem Herzen weiter ? Deine Traudi In Liebe und Dankbarkeit:? Nicole, Christoph mit Familie, Ju?rgen? Elfi?Albert und Hilda ? Klaus, Elisabeth und Teresa ? Claudia, Roli, Max und Emma Die Aufbahrung der Urne erfolgt am Freitag?in der Friedhofskapelle in Wattens. Du bist nicht mehr da,wo Du warst,aber Du bist überall,wo wir sind.
Christl Meindl Mit Traurigkeit im Herzen, aber dankbar für alles Gute,?was sie für uns getan hat, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Oma und Schwägerin Christl Meindl geb. Arnold die am 7. Oktober 2017 im 78. Lebensjahr nach kurzer, schwerer Krankheit, plötzlich und unerwartet, ihrem geliebten Richard nachgefolgt ist.Die heilige Messe feiern wir am Montag, dem 16. Oktober 2017, um 13 Uhr in der Pfarrkirche St. Norbert. Anschließend um 14 Uhr begleiten wir unsere liebe Christl auf dem Pradler Friedhof zu ihrer letzten Ruhe.In unseren Herzen wirst du immer bei uns sein:? deine Töchter Karin mit Michael ? Moni mit Peter ?deine Enkel Alex, Nathalie, Hannes und Sophia ?deine Schwägerin Siglinde mit Oswald ?deine Neffen Werner, Peter, Markus und Christian mit Familien? Manuela mit FamilieDen Seelenrosenkranz beten wir am Freitag,?dem 13. Oktober 2017, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Norbert.Innsbruck, Baumkirchen, Aldrans, im Oktober 2017 Eine Stimme,die uns vertraut war, schweigt.Ein Mensch, der für uns da war,lebt nicht mehr.Was uns bleibt, sind Liebe,Dank und Erinnerung anviele schöne Jahre.
Friedrich Gasser In Liebe und Dankbarkeit geben wir bekannt,?dass unser Vater Dr. Friedrich (Fritz) Gasser im 95. Lebensjahr zu seinem Schöpfer heimgegangen ist. Er ruhe in Frieden Isabella mit Ernst und Alexandra ? Romed mit Martina, Priska, Jolanda, Martha und Eva ? Beatrix mit Abed, Peter, Stefan und Paul ?im Namen aller Verwandten und FreundeDas Requiem feiern wir am Freitag,?den 13. Oktober 2017 um 15 Uhr in der Basilika Wilten. ?Anschließend begleiten wir ihn auf dem Friedhof?Wilten zu seiner letzten Ruhestätte.Die Aufbahrung erfolgt ab Mittwoch?auf dem Friedhof Wilten. Der Mensch ist von Gott nie weiter entfernt?als ein Gebet. (Mutter Teresa)
Traudl Daviotis Wir trauern um unsere geliebte Mutter und Großmutter, Frau Traudl Daviotis ? geb. Lischka ? * 7. 8. 1939 ? 30. 9. 2017 Wir werden sie alle sehr vermissen. Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Samstag, dem?14. Oktober 2017, um 10.30 Uhr auf dem Friedhof Mühlau statt. Innsbruck, im Oktober 2017In liebevoller und schöner Erinnerung? Söhne: Eugen Bini ? Georg Daviotis ?Enkel: Noah und David Loslassen kostet?weniger Kraft als festhalten.?Und dennoch ist es schwerer.
Hubert Mauracher 2. Jahresgottesdienst Mit dem Tod eines Menschen verlieren wir vieles,?aber niemals die gemeinsam verbrachte Zeit.?Was man tief in unseren Herzen besitzt,?kann man durch den Tod nicht verlieren.?Wir vermissen dich unendlich und werden dich nie vergessen! In Liebe gedenken wir unseres lieben Hubert Mauracher beim 2. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 15. Oktober 2017,?um 9.00 Uhr in der St.-Josefs-Kirche, Absam-Eichat.Allen, die daran teilnehmen und für ihn beten,?ein herzliches Vergelt?s Gott.Hall, Absam, im Oktober 2017 Die Trauerfamilie
Helmut Auer In stiller Trauer verabschieden wir uns von Herrn Reg.-Rat Helmuth Auer Amtsdirektor i.R.* 28.11.1939 ? 4.10.2017 bei der heiligen Messe am Freitag, den 13. Oktober 2017 um 12.30 Uhr in der Pfarrkirche zum Guten Hirten. Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.Ruhe in FriedenDeine GretlDeine Kinder Harald, Manfred mit ElisabethDein Bruder AlfonsDein Schwager Georg mit Erniim Namen aller Verwandten und FreundeInnsbruck, im Oktober 2017Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Zuwendung zugunsten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft: IBAN: AT20 3600 0000 0075 0000 Kennwort: ?Helmut Auer? In stiller Trauer verabschieden wir uns von Herrn Reg.-Rat Helmuth Auer? Amtsdirektor i.?R. ?* 28. 11. 1939 ??? 4. 10. 2017 bei der heiligen Messe am Freitag, den 13. Oktober 2017?um 12.30 Uhr in der Pfarrkirche zum Guten Hirten.Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.Ruhe in Frieden? Deine Gretl ? Deine Kinder Harald, Manfred mit Elisabeth? Dein Bruder Alfons? Dein Schwager Georg mit Erni? im Namen aller Verwandten und FreundeInnsbruck, im Oktober 2017Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Zuwendung zugunsten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft:?IBAN: AT20 3600 0000 0075 0000, Kennwort: ?Helmuth Auer? ruch Sp
Ing. Erich Hotz Zutiefst bedauern wir das Ableben des Herrn Ing. Erich Hotz ? Technischer Angestellter i.?R.? Hauptverwaltung ?Abteilung Informationstechnik und Verbundbetrieb der am 2. Oktober 2017 verschieden ist.Wir werden dem Verstorbenen stets ein ehrendes Andenken bewahren. TIWAG-Tiroler Wasserkraft AGDer Vorstand? Die Mitarbeiter Der Betriebsrat Zutiefst bedauern wir das Ableben des Herrn Wolfgang Auer Spengler i.R.Betriebsleitung Jenbach der am 17. September 2017 verschieden ist.Wir werden dem Verstorbenen stets ein ehrendesAndenken bewahren.TIWAG-Tiroler Wasserkraft AGDer Vorstand Die Mitarbeiter Der Betriebsrat
Ing. Erich Hotz Tief erschüttert geben wir die Nachricht vom Ableben unseres ehemaligen Zahlmeisters von Arzl sowie langjährigen Vorstandsmitgliedes, Herrn Ing. Erich Hotz welcher im Alter von 90 Jahren von uns gegangen ist. ? Herr Ing. Hotz war als langjähriger Zahlmeister und Funktionär maßgeblich?am Aufbau unseres Institutes beteiligt.? Wir werden seiner immer in größter Wertschätzung gedenken?und unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.Innsbruck-Arzl, Rum, im Oktober 2017 Raiffeisenkasse Rum-Innsbruck/Arzl eGen?Für den Vorstand: Für den Aufsichtsrat:?Obmann DDr. Martin Glasner Wolfgang Huber?Die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter Tief erschüttert geben wir die Nachricht vom Ableben unseres ehemaligen Zahlmeisters von Arzl sowie langjährigen Vorstandsmitgliedes, Herrn Ing. Erich Hotz welcher im Alter von 90 Jahren von uns gegangen ist. ? Herr Ing. Hotz war als langjähriger Zahlmeister und Funktionär maßgeblich?am Aufbau unseres Institutes beteiligt.? Wir werden seiner immer in größter Wertschätzung gedenken?und unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.Innsbruck-Arzl, Rum, im Oktober 2017 Raiffeisenkasse Rum-Innsbruck/Arzl eGen Für den Vorstand: Für den Aufsichtsrat:? Obmann DDr. Martin Glasner Wolfgang Huber Die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter
Maria Wasle Nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben?hat Gott der Herr unsere liebe Tante, Frau Maria Wasle ? geb. Bernardi am 8. Oktober 2017 im 93. Lebensjahr wohlvorbereitet?zu sich heimgeholt.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Freitag,?dem 13. Oktober, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche?Peter und Paul in Telfs.?Anschließend begleiten wir die Urne unserer lieben?Verstorbenen von der Aufbahrungshalle St. Georgen?zur letzten Ruhe.Telfs, Innsbruck, Rum, Imst, am 9. Oktober 2017In liebem Gedenken:? Neffe: Gerhard mit Margarete und Kindern? Nichte: Annemarie mit Michael, Alexander und Oliver ?Nichte: Elfriede mit Peter und Kindern?im Namen aller Verwandten Als Gott sah,?dass der Weg zu lang,?der Hügel zu steil und?das Atmen zu schwer wurde,?legte er den Arm um sie und sprach: ?Komm heim!?
Jemanden vom Trauerfall informieren