Traueranzeigen vom 12.10.2017

Brigitte Liner Am 13. Oktober 2017 jährt sich zum zweiten Mal der schmerzvolle Tag, der unser Leben für immer verändert hat. Brigitte Liner geb. Wechselberger ? * 10. 1. 1979 ??? 13. 10. 2015 Wir beten für sie beim 2. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 14. Oktober, um 19 Uhr?in der Marienkirche in Wattens.Herzlichen Dank an alle, die daran teilnehmen und die sich in lieber Erinnerung an Dich mit uns verbunden fühlen.Wattens, im Oktober 2017 Deine Familie Aus dem Leben bist duuns genommen, doch niemalsaus unseren Herzen!
Karl Kluibenschädl In dankbarer Liebe nehmen wir Abschied von unserem lieben Vater, Opa, Uropa, Schwiegervater, Bruder, Onkel und Paten, Herrn Karl Kluibenschädl? Metzgermeister i. R.? * 14. 03. 1933 ? 09. 10. 2017 Den Sterbegottesdienst für Karl feiern wir am Samstag, ?dem 14. Oktober, um 9 Uhr in der Pfarrkirche Silz mit anschließender Urnenbeisetzung am Pfarrfriedhof.In Liebe und Dankbarkeit:?Deine Gattin: Emma ?Deine Kinder: Wolfgang und Karin mit Kindern? Marion und Helmut mit Kindern? Anton mit Kindern?Dein Patenkind: Helmut ?Deine Geschwister und im Namen aller Verwandten und Freunde.Silz, Stams, Völs, Mötz, Haiming, Vorderhornbach, im Oktober 2017Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche Silz. Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Spende für die Hospiz-gruppe Mittleres Oberinntal-Mieminger Plateau, IBAN: AT81 3631 6000 0044 1287 (Karl Kluibenschädl) Unser Herz will Dich halten.?Unsere Liebe Dich umfangen.?Unser Verstand muss Dich gehen lassen. Deine Kraft war zu Ende.?Und Deine Erlösung Gnade.
Josef Lener Mit Wehmut und Traurigkeit im Herzen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, Papa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Josef Lener? ?Jen Sepp? ? * 13. 10. 1933 ? 10. 10. 2017 der nach langem, schwerem Leiden von Gott heimgerufen wurde.Am Samstag, dem 14. Oktober 2017, um 10 Uhr begleiten wir unseren lieben Sepp von der Aufbahrungskapelle Matrei zum Sterbegottesdienst und zur Verabschiedung in die Pfarrkirche. Pfons, Ellbögen, Fulpmes, Sillian, im Oktober 2017IN LIEBE UND DANKBARKEIT:? deine Hanni mit Manuela und Florian? deine Geschwister: Anna, Rosl, Luzia,?Toni und Fritz mit Familien?sowie im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag um 19 Uhr in der Aufbahrungskapelle Matrei am Brenner. Ich sterbe,?aber meine Liebe zu euch stirbt nicht,?ich werde euch vom Himmel aus lieben, wie ich es auf Erden getan habe. (Johannes Berchmans) Mit Wehmut und Traurigkeit im Herzen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, Papa, Bruder, Schwager,Onkel und Paten, Herrn Josef Lener ?Jen Sepp?* 13. 10. 1933 ? 10. 10. 2017 Pfons, Ellbögen, Fulpmes, Sillian, im Oktober 2017der nach langem, schwerem Leiden von Gott heimgerufen wurde. Am Samstag, dem 14. Oktober 2017, um 10 Uhr begleiten wir unseren lieben Sepp von der Aufbahrungskapelle Matrei zum Sterbegottesdienst und zur Verabschiedungin die Pfarrkirche. Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag um 19 Uhr in der Aufbahrungskapelle Matrei am Brenner.IN LIEBE UND DANKBARKEIT:deine Hanni mit Manuela und Floriandeine Geschwister: Anna, Rosl, Luzia,Toni und Fritz mit Familiensowie im Namen aller Verwandten,Freunde und Bekannten
Marianne u. Alois Zimmermann Besonders danken möchten wir: ? Herrn Pfarrer Christoph für die würdevolle Gestaltung der Messen; ? Herrn Lampl für die Seelenandachten sowie Frau Strauhal für das Vorbeten der Rosenkränze;? Familie Tonauer für die musikalischen Umrahmungen;? dem Pflegeteam vom Haus der Senioren;? den Ärzten und Pflegern vom Krankenhaus Hall für die medizinische Betreuung; ? allen, die sich im Internet in das Kondolenzbuch eingetragen oder für unsere Eltern eine Gedenkkerze entzündet haben; ? dem Bestattungsinstitut Neurauter für die zuvorkommende und kompetente Hilfe. Völs, im Oktober 2017 Die Trauerfamilie Herzlichen Dank Wir danken allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten für die erwiesene Anteilnahme, das Gebet, die tröstenden Worte sowie für die Blumen- und Kerzen­spenden anlässlich des Heimganges unserer lieben Eltern Marianne und ? Alois Zimmermann ruch Sp
Erich Lechner Zutiefst bedauern wir das Ableben des Herrn Erich Lechner ? Technischer Angestellter i.?R.? Betriebsleitung Thaur der am 5. Oktober 2017 verschieden ist.Wir werden dem Verstorbenen stets ein ehrendes Andenken bewahren. TIWAG-Tiroler Wasserkraft AGDer Vorstand? Die Mitarbeiter Der Betriebsrat
Luise Giuliani Unendlich traurig nehmen wir Abschied von unserer?lieben Mama, Oma, Uroma und Schwiegermutter,?Frau Luise Giuliani ? geb. Möderle die am 3. Oktober 2017, im 87. Lebensjahr,?von ihrem Leiden erlöst wurde. In stiller Trauer:? deine Töchter: Marina ? Manuela mit Dietmar ?deine Enkel: Markus, Martin und Sandrine ?dein Urenkel: Levi Telfs, Zirl, Inzing, Hall, im Oktober 2017 Besonderer Dank gilt dem mobilen HOSPIZ?für die tatkräftige Unterstützung. Als die Kraft zu Ende ging,war?s kein Sterben, war?s Erlösung.
Sigmund Greil Wir sind unsagbar traurig, weil wir loslassen müssen, aber erleichtert, dich erlöst zu wissen. Wir sind dankbar für jeden Augenblick, den wir dich auf deinem schweren Weg begleiten durften.In Liebe nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, Tata, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Sigmund Greil ? Bauer und Schilehrer der am 11. Oktober 2017, nach langer, schwerer Krankheit, nach dem Empfang der Hl. Krankensalbung, im 67. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Freitag, dem 13. Oktober 2017 um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Serfaus. Anschließend begleiten wir meinen lieben Mann und Tata auf dem Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Serfaus, am 11. Oktober 2017 Ein Herz steht still, wenn Gott es will? Deine Frau Roswitha ? Dein Sohn Simon ?Deine Schwester Waltraud mit Familie?Deine Patenkinder Ingo, Paul, Bruno und Othmar mit Familien?im Namen aller Verwandten Die Rosenkränze beten wir am Mittwoch und Donnerstag um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche Serfaus.Gedenken zum 7ten am Mittwoch, dem 18.?10.?2017 und Gedenken zum 30sten am Samstag, dem 11.?11.?2017, jeweils um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Serfaus. Du hast gelebt für deine Lieben.All deine Müh? und Arbeitwar für sie.Ruhe nun in Frieden,wir vergessen deiner nie.
Maria Althaler Nach einem Leben voll menschlicher Güte und Sorge für ihre Familie ist unsere herzensgute Mama, Oma, Uroma, Tante und Schwägerin, Frau Maria Althaler ?Julius Midl?? geb. Kuen am 10. Oktober 2017 im 89. Lebensjahr zu Gott heimgekehrt.?Die Aufbahrung erfolgt am Donnerstag, den 12. Oktober?auf dem Höttinger Friedhof.?Die Seelenmesse feiern wir am Samstag, den 14. Oktober 2017 um 10.30 Uhr in der Alten Höttinger Pfarrkirche. Anschließend begleiten wir unsere liebe Mama auf dem Alten Höttinger Friedhof zu ihrer letzten Ruhe. In Liebe und Dankbarkeit ? deine Kinder: Norbert, Maria, Judith, Josef mit Karin ?deine Enkel: Julia mit Andreas, Florian mit Sabrina, ?Magdalena mit Reinhard, Simon, Katharina, Alexander? deine Urenkel: Lukas, Andreas, Antonia, Kilian, Ronja, Isabella? deine Nichten und Neffen: Pepi mit Gabi, Geli mit Walter, Karl und Barbara?Lisi und Johanna ?im Namen aller VerwandtenDie Seelenrosenkränze beten wir am Donnerstag und Freitag um 19 Uhr?in der Pfarrkirche Hötting.Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung zugunsten Ärzte ohne Grenzen, IBAN: AT 4320 1112 8926 8476 00, Kennwort: ?Midl Althaler?.Innsbruck-Hötting, im Oktober 2017 Schlicht und einfach war dein Leben,treu und fleißig deine Hand,immer helfend für die Deinen,schlafe ruhig und habe Dank.
Lois Schennach In stiller Trauer geben wir bekannt, ?dass mein Sohn und Bruder, Herr Lois Schennach am 5. Oktober 2017 im 62. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Donnerstag, dem?19. Oktober, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Leutasch. Anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung auf dem Ortsfriedhof.Leutasch, am 6. Oktober 2017Zur Erinnerung:?Mama: Anna ?Schwester: Barbara ?im Namen aller Verwandten und Freunde Die Kraft ging zu Ende,?die Erlösung kam.
Martin Plankensteiner Mit Fassungslosigkeit und tiefer Trauer haben wir erfahren, dass unser ehemaliger Lehrling mit Auszeichnung und nun Mitarbeiter der Ocean-Abteilung, Herr Martin Plankensteiner ? am Dienstag, den 10. Oktober 2017, im Alter von 25 Jahren? bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist.Für seine Tätigkeit und seinen Einsatz für das Unternehmen?sind wir ihm zu Anerkennung und Dank verpflichtet.Unser Mitgefühl und unsere Gedanken gelten in dieser schweren Zeit?seiner Familie, seinen Freunden und allen Kolleginnen und Kollegen. Die Trauerfeier findet am Samstag, den 14. Oktober 2017,?um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche Westendorf statt. Anschließend verabschieden?wir uns von Martin in der Aufbahrungshalle. Berger Logistik GmbH?Die Geschäftsleitung Die Mitarbeiter Bitte AK text lesenLG AK folgt
Jemanden vom Trauerfall informieren