Traueranzeigen vom 13.07.2017

Hans Spötl Hans Spötl In lieber Erinnerung nehmen wir Dich in unsere Mitte?und gedenken Deiner beim 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, 16. Juli 2017, um 19 Uhr?in der Jesuitenkirche in Hall, Stiftsplatz.Allen, die daran teilnehmen und sich gern an Dich erinnern,?danken wir herzlich. Deine Familie Hall in Tirol, im Juli 2017 ruch Sp
Hedwig Häusler In Liebe und Dankbarkeit denken wir an meine geliebte Frau, unsere herzensgute Mama, Schwiegermutter, Oma, Schwester, Schwägerin, Tante, Cousine und Godl, Frau Hedwig Häusler ? geb . Unterlechner ? Ehrenkranzträgerin des Bundes der Tiroler Schützenkompanien? Fahnenpatin der Schützenkompanie Vomp?geb. 20. Oktober 1933?? gest. 16. Juli 2016 beim 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 16. Juli 2017, um 10.00 Uhr?in der Pfarrkirche Vomp.Herzliches Vergelt?s Gott allen, die daran teilnehmen?oder im Stillen an sie denken.Vomp, Ellbögen, im Juli 2017dein Max ?dein Rudi mit Hannelore, Christina und Markus mit Julia ?deine Andrea mit Andreas, Claudia, Alexandra und Christoph ?deine Geschwister Marie und Hans mit Familien Du fehlst uns...Wo früher dein Leben war,ist jetzt nur noch Stille.Wo früher dein Platz war,ist jetzt nur noch Leere.Unfassbar ist die Erkenntnis,es wird sich nie mehr ändern.Wir werden dich vermissen,ein Leben lang.
Ingrid Fasching In Liebe, Trauer und Dankbarkeit gedenken wir?unserer wunderbaren MamaFrau Ingrid Fasching ? geb. Hagen die wir am 13. Juli 2012 viel zu früh verloren haben. All jenen, die Ingrid nicht vergessen haben und ihr in diesen Tagen einen lieben Gedanken schenken,?ein herzliches Dankeschön!Hall, Follo, Juli 2017 Patricia, Ursula und Gigi In unseren Herzen?lebst du für immer weiter.
Margarethe + Hans Otter In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir unserer lieben Eltern, Großeltern und Urgroßeltern Frau Margarethe Otter Herrn Hans Otter ? (* 26 . 9. 1927??? 19. 7. 2016) (* 21. 2. 1927??? 24. 6. 2005) beim Jahresgottesdienst am Samstag, 15. Juli 2017, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wörgl. Allen, die ihrer gedenken, ein herzliches Vergelt?s Gott.Eure Kinder, Schwiegerkinder, Enkel und Urenkel Wörgl, im Juli 2017 Gedanken ? Augenblicke, sie werden uns immer an euch erinnern,uns glücklich und traurig machen und euch nie vergessen lassen. Foto: Ascher
Augusta Stettner Unendlich schwer fällt uns der Abschied von unserer lieben Mutter, Frau Augusta Stettner ? geb . Einselen die uns im 95. Lebensjahr für immer verlassen hat.Ihrem Wunsch entsprechend haben wir im engsten Kreis der Familie Abschied genommen.Unser Dank gilt Herrn Dr. Michael Gruber für die Jahrelange ärztliche Betreuung.In stiller Trauer? Dein Herwig mit Familie?Deine Karin ?Die TrauerfamilienInnsbruck, Ravenshoe, Sydney, im Juni 2017 Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind. Rumyana Gasser geb. Nikolow* 9.2.1945 ? 23.8.2016 Wir verabschieden uns von meiner Manka, unserer Mami und unserer Nonnina im engsten Kreise der Familie. In LiebeWernerBettina und MarcoSimon und Philip Igls, im August 2016 Du bist nicht mehr da, wo Du warst,?aber Du bist überall, wo wir sind. Rumyana Gasser ? geb. Nikolow ? * 9. 2. 1945 ? 23. 8. 2016 Wir verabschieden uns von meiner Manka, unserer Mami?und unserer Nonnina im engsten Kreise der Familie.In Liebe? Werner ?Bettina und Marco?Simon und Philip Igls, im August 2016 Unendlich schwer fällt uns er Abschied von unserer lieben Mutter, Frau Augusta Stettner ? geb . Einselen Die uns im 95. Lebensjahr für immer verlassen hat.Ihren Wunsch entsprechend haben wir im engsten Kreis der Familie Abschied genommen.Unser Dank gilt Herrn Dr. Michael Gruber für die Jahrelange ärztliche Betreuung.In stiller Trauer? Dein Herwig mit Familie?Deine Karin ?Die Trauerfamilien Innsbruck, Ravenshoe, Sydney im Juni 2017 Unendlich schwer fällt uns der Abschied von unserer lieben Mutter, Frau Augusta Stettner ? geb . Einselen die uns im 95. Lebensjahr für immer verlassen hat.Ihrem Wunsch entsprechend haben wir im engsten Kreis der Familie Abschied genommen.Unser Dank gilt Herrn Dr. Michael Gruber für die Jahrelange ärztliche Betreuung.In stiller Trauer? Dein Herwig mit Familie?Deine Karin ?Die Trauerfamilien Innsbruck, Ravenshoe, Sydney, im Juni 2017 Frau heißt Augusta nicht AugstenLG
Gabriela Insam Traurig, aber dankbar für die vielen Jahre, die wir gemeinsam?verbringen durften, nehmen wir Abschied von meiner lieben Mama, unserer Schwiegermutter, Oma, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Gabriela Insam geb. Peitler ? * 9. 3. 1926 ? ? 12. 7. 2017 die im 92. Lebensjahr, versehen mit den hl. Sterbesakramenten, zu Gott heimgegangen ist.Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Freitag, dem 14. Juli 2017, um 10.00 Uhr in der Dekanatspfarrkirche Breitenwang. Anschließend begleiten wir unsere liebe Verstorbene auf dem Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.Den Seelenrosenkranz beten wir am Donnerstag, dem 13. Juli 2017, um 19.30 Uhr in der Ulrichskirche Pflach.Monatsgedenken am Samstag, dem 29. Juli 2017, um 19.00 Uhr in der Dekanatspfarrkirche Breitenwang. Pflach, Reutte, Leutschach, im Juli 2017. Liebe Mama und Oma, ruhe sanft und hab Dank für alles? Dein Sohn Franz mit Helga ?Deine Schwiegertochter Anneliese? Deine Enkelkinder Lisa, Christian, Franz, Christina und Sophia ?im Namen aller Verwandten Wenn sich der Mutter?Augen schließen,? ihr liebes Herz im Tode bricht,?dann ist das schönste Band?zerrissen, denn Mutterliebe ersetzt man nicht.
Ignaz Guem I n Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem Vater,?Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Ignaz Guem sen. ? Schuhmachermeister * 22. 4. 1924 ? ? 11. 7. 2017 der im 94. Lebensjahr, nach einem arbeitsreichen Leben, im Kreise seiner Familie, friedlich eingeschlafen ist.? Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Freitag, dem 14. Juli 2017,?um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Ehrwald. Anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen auf dem Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.?Den Seelenrosenkranz beten wir am Donnerstag, dem 13. Juli 2017,?um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Ehrwald.Ehrwald, Lermoos, im Juli 2017. Die Trauerfamilien ?im Namen aller Verwandten Von Beileidsbezeugungen bitten wir Abstand zu nehmen.Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um Spenden?an die Kinderkrebshilfe Tirol. IBAN: AT85 5700 0002 1008 0701 Du hast gelebt für Deine Lieben,?all? Deine Müh? und Arbeit war für sie. AK: Namen löschenLG
Mag. Brigitte Landegger Ein großartiger Mensch ist von uns gegangen. Wer sie gekannt hat, war stolz auf ihre Freundschaft. In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von meiner geliebten Frau und unserer Freundin, ?Frau Mag. a Brigitte Landegger ? * 1. Dezember 1960 die am 10. Juli 2017 im Kreise ihrer Familie verstorben ist. Die Trauerfeier für Brigitte findet am Freitag, dem 14. Juli 2017?um 14 Uhr im Haus der Begegnung, Innsbruck, Rennweg 12, statt. Du bleibst immer in unseren Herzen!? Dein Ron ? Annelies und Konrad Sötz ? Hedi und Lothar ?und im Namen aller Verwandten und Freunde.Innsbruck, im Juli 2017 Wenn die Sonne?des Lebens untergeht,?leuchten die Sterne?der Erinnerung.
Mag.a Brigitte Landegger Die MitarbeiterInnen und der Vorstand des? Psychosozialen Pflegedienstes Tirol? trauern um ihre sehr geschätzte Kollegin und Freundin, Frau Mag. a Brigitte Landegger Wir verlieren mit Brigitte nach 22 Jahren eine wertvolle Kollegin und Mitarbeiterin der ersten Stunde. ?Wir danken ihr für die Aufbauarbeit der Tagesstrukturangebote für ?psychisch kranke Menschen in Tirol. Ihrer Familie sprechen wir unser tief empfundenes Mitgefühl aus.Im Namen aller MitarbeiterInnen des Psychosozialen Pflegedienstes Tirol? Karl-Heinz Alber ?VorsitzenderInnsbruck, im Juli 2017
Maria Feyersinger Unsere herzensgute Mama, Schwiegermutter, Oma, Uroma,?Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Midi Feyersinger geb. Fleidl ist nach langer schwerer Krankheit, versehen mit den?heiligen Sterbesakramenten, im 86. Lebensjahr, im Kreise ihrer Kinder friedlich entschlafen.?Den Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Freitag, dem 14. Juli, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Brixlegg.?Die Rosenkränze beten wir am Mittwoch und Donnerstag?um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche.Brixlegg, Wiesing, Fügen, Schwaz, Wattens, Jenbach, Buch i. T., Innsbruck, am 11. Juli 2017 Unsere Liebe nimmst du mit ? deine tragen wir in unseren Herzen deine Kinder Hansi, Isabella und Harald ?deine Schwiegerkinder Lisi und Walter ?deine Enkel Tanja, Ramona, Stefan, Christoph, Lisa,?Bernadette und Romy mit Partnern?deine Urenkel Aliyah, Magdalena, Tobias, Johanna und Emma ?deine Geschwister Lisa, Anni, Regina, Herbert und Hans mit Familien?deine Schwägerinnen mit Familien? Hans ?im Namen aller Verwandten und Freunde Wie könnte ich tot sein, wenn ich durch eure Augen sehen kann??Wie könnte ich tot sein, wenn ich?mit euren Herzen fühlen kann??Wie könnte ich tot sein, wenn mein Blut durch eure Adern fließt??Das Band zwischen einer Mutter und ihren Kindern wird nie gelöst. Es bleibt immer am Leben.
Marie Thurn Valsassina und Taxis TA Marie Thurn Valsassina und Taxis
Walter Tschol Tieftraurig, aber voll Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem Mann, unserem lieben Papa, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Walter Tschol der am 11. Juli 2017, nach kurzer Krankheit, wohlvorbereitet, im 90. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist.?Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Freitag, dem 14. Juli 2017 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Anton.?Anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen auf den Waldfriedhof zur letzten Ruhe. St. Anton am Arlberg, Kössen, am 11. Juli 2017 In stiller Trauer? Deine Frau Susi ?Deine Kinder Bettina, Sibylle, Markus mit Johanna ?Deine Enkel Celine, Angelique, Emily? Deine Schwester Hanni mit Familie?im Namen aller Verwandten und aller, die Walter gekannt, geschätzt und geliebt haben. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende zugunsten der Xingu-Mission: IBAN: AT72 3600 0000 0050 3169, BIC: RZTIAT22, Raiffeisen-Landesbank Tirol AG, Missionare vom Kostbaren Blut.Von Beileidsbezeugungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen. Der Tod ist die Heimkehrzum Schöpfer und Erlöserund zu den Lieben,die uns erwarten.
Walter Tschol Die Raiffeisenbank St. Anton am Arlberg ?trauert um ihren ehemaligen FunktionärHerrn Walter Tschol welcher am 11. Juli 2017 von uns gegangen ist. Durch sein mehr als 25-jähriges Engagement?als Aufsichtsratsmitglied hat er die Entwicklung der?Raiffeisenbank St. Anton am Arlberg als geschätzte?Persönlichkeit immer entscheidend mitgeprägt. In dankbarer Erinnerung werden wir ihm stets?ein ehrendes Andenken bewahren! Raiffeisenbank St. Anton am Arlberg ruch Sp
Jemanden vom Trauerfall informieren