Traueranzeigen vom 10.01.2018

Helmut Müller Alle Spuren Deines Lebens, Augenblicke, Bilder, Gefühle,?die uns an Dich erinnern ? täglich sind sie da. In liebevoller Erinnerung denken wir an Herrn Helmut Müller? * 2. 12. 1949??? 10. 1. 2017 beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 13. Jänner 2017?um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Grins. Wir danken allen, die daran teilnehmen oder im Stillen an ihn denken. Ein herzliches Vergelt?s Gott Inge mit TrauerfamilieGrins, im Jänner 2018
Ilse Stranzinger Vor einem Jahr hat Gott der Herr?unsere liebe Ilse heimgeholt in sein Reich?der ewigen Freude.Wir gedenken ihrer und beten?für sie in der hl. Messe?am Samstag, 13. Jänner, um 19 Uhr?in der Pfarrkirche Allerheiligen.Wir danken allen, die unsere Ilse?in guter Erinnerung behalten. Oswald mit Margret ?und Angehörigen Ilse?Stranzinger ? * 30. 4. 1928? 12. 1. 2017
Anna Rappold In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Oma und Uroma, Frau Anna Rappold geb. Föger * 16.2.1925 ???1.1.2018 .die versehen mit den Hl. Sterbesakramenten, von uns gegangen ist. Den Hl. Sterbegottesdienst feiern wir am Samstag,dem 13. Jänner 2018, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Obsteig. Anschließend begleiten wir die Urne unserer lieben Anna zum Familiengrab.Obsteig, im Jänner 2018In liebem Gedenken:Sohn Herbert mit HediSohn Reinhard mit CarmenEnkel Franz, Katrin, Benjamin mit Martina, Niklas und VickyUrenkel Romeo, Tristan und Julianim Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Seelenrosenkranz beten wir am Freitag, um 19.00 Uhrin der Pfarrkirche Obsteig.Von Beileidsbezeugungen bitten wir Abstand zu nehmen.Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an das Wohn- und Pflegeheim Mieming Helenengarten.(IBAN: AT26 3633 6000 0253 7280, Kennwort: Anna Rappold) In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied?von unserer lieben Mutter, Oma und Uroma, Frau Anna Rappold ? geb. Föger ? * 16.?2.?1925 ??? 1.?1.?2018 die versehen mit den Hl. Sterbesakramenten, von uns gegangen ist.?Den Hl. Sterbegottesdienst feiern wir am Samstag, ?dem 13. Jänner 2018, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Obsteig. Anschließend begleiten wir die Urne unserer lieben Anna zum Familiengrab.Obsteig, im Jänner 2018In liebem Gedenken:? Sohn Herbert mit Hedi? Sohn Reinhard mit Carmen? Enkel Franz, Katrin, Benjamin mit Martina, Niklas und Vicky ?Urenkel Romeo, Tristan und Julian? im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Seelenrosenkranz beten wir am Freitag um 19.00 Uhr?in der Pfarrkirche Obsteig.Von Beileidsbezeugungen bitten wir Abstand zu nehmen. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an das Wohn- und Pflegeheim Mieming Helenengarten. (IBAN: AT26 3633 6000 0253 7280,?Kennwort: Anna Rappold) Das Wichtigste in ihrem Lebenwar der Friede ?den hat sie jetzt auch in der Ewigkeit.
Herbert Otter In stiller Trauer geben wir bekannt, dass mein geliebter Mann, unser lieber Papa und Schwiegervater, Opa, Bruder, ?Schwager und Onkel, Herr Herbert Otter am Mittwoch, den 3. Jänner 2018, im 70. Lebensjahr?friedlich eingeschlafen ist.Gemeinsam begleiten wir unseren lieben Herbert?am Freitag, den 12. Jänner 2018, um 15.30 Uhr?auf dem Städt. Westfriedhof zu seiner letzten Ruhestätte.Innsbruck, Karrösten, im Jänner 2018Du bleibst uns unvergessen!? Deine Barbara? Deine Tochter Sonja mit Burghard? Dein Sohn Herbert mit Martina und Lea? Dein Enkel Martin mit Kathrin? im Namen aller Verwandten, all seiner Freunde und Bekannten Du fehlst uns! In stiller Trauer geben wir bekannt, dass mein geliebter Mann, unserlieber Papa und Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager und Onkel, Herr Herbert Otter am Mittwoch, den 3. Jänner 2018, im 70. Lebensjahrfriedlich eingeschlafen ist.Gemeinsam begleiten wir unseren lieben Herbertam Freitag, den 12. Jänner 2018, um 15.30 Uhrauf dem Städt. Westfriedhof zu seiner letzten Ruhestätte.Innsbruck, Karrösten, im Jänner 2018Du bleibst uns unvergessen!Deine BarbaraDeine Tochter Sonja mit BurghardDein Sohn Herbert mit Martina und LeaDein Enkel Martin mit Kathrinim Namen aller Verwandten, all seiner Freunde und Bekannten
Gerhard Mantl Gerhard Mantl? ehem. Krippenwirt in Hall ? Chef?* 16. 10. 1946????? 1. 1. 2018 ist im Alter von 71 Jahren eingeschlafen.?Die feierliche Einsegnung mit anschließender Urnenbeisetzung findet am ?Freitag, dem 12. Jänner, um 14.30 Uhr vor der Aufbahrungskapelle auf dem Friedhof von Hall statt.Rum, Innsbruck, Wien, am 1. Jänner 2018 Lore?Tamara, Alex, Karl-Heinz und Matty mit Familien? Egon mit Familie?im Namen aller Verwandten und FreundeAnstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende zugunsten?der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, RLB, IBAN AT20 3600 0000 0075 0000,?Kennwort: Gerhard Mantl.
Kurt Hame Im Kreise seiner Familie ist mein lieber Mann, unser guter Papa, ?Schwiegervater, Opa, Uropa, Schwager, Onkel und Pate, Herr Kurt Hame am Samstag, dem 6. Jänner 2018, im 87. Lebensjahr, nach langer schwerer Krankheit, friedlich entschlafen.?Wir feiern den Seelengottesdienst am Freitag, dem 12. Jänner 2018, um 14 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche auf dem Stadtfriedhof in Kufstein. Anschließend verabschieden wir unseren lieben Kurt.?Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag um 19 Uhr im ?Pfarrzentrum Endach. In Liebe und Dankbarkeit ?Deine Frau Rosa ?Deine Töchter Evi mit Herbert, Doris, Hildegard mit Mario ?und Birgit mit Franz ?Deine Enkelkinder Thomas mit Veronika, Monika mit Martin,?Teresa, Stefan, Manuel, Viktoria, Andreas und Maximilian ?Deine Urenkel Benedikt und Isabella ?im Namen aller Verwandten, Angehörigen und Freunde Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende an den Sozial­sprengel Kufstein, Kennwort: ?Kurt Hame?, IBAN AT15 2050 6000 0001 6543. Kufstein, Bad Häring, Kirchdorf, am 6. Jänner 2018 Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,?und eine Last fallen lassen dürfen,?die man sehr lange getragen hat,?das ist eine wunderbare Sache? (Hermann Hesse)
Josef Wallner In liebevoller Erinnerung?bleibst du für immer?in unseren Herzen. Josef Wallner? ?Wallner Sepp??? 17. 1. 2017 In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir seiner beim 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 14. Jänner 2018, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Matrei am Brenner? ? Vergelt?s Gott? allen, die daran teilnehmen?oder seiner im Stillen gedenken. Die Angehörigen
Josef und Juliane Angerer Der Tod kann uns ?liebe Menschen nehmen,?aber nicht die Liebe ?und Erinnerung an sie. In Liebe gedenken wir unserer Verstorbenen beim 14. und 10. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 14. Jänner 2018, um 10 Uhr in der Marienkirche in Wattens. Wir danken allen,?die daran teilnehmen ?oder im Stillen ihrer gedenken.Wattens, im Jänner 2018 Die Angehörigen Josef Angerer? * 15. 3. 1914 ? 30. 1. 2004 Juliane Angerer * 30. 3. 1920? 16. 1. 2008 & 15. 3. 1914 16. 1. 2004 & 30. 3. 1920 30. 1. 2008 In Liebe gedenken wir unserer Verstorbenen Josef und Juliane Angerer beim Jahresgottesdienst am Mittwoch, dem 29. Jänner 2014, um 19 Uhr in der Marienkirche/Unterkirche in Wattens. Wir danken allen, die daran teilnehmen oder im Stillen ihrer gedenken. Wattens, im Jänner 2014 Die Angehörigen . ...BESTATTUNG Helmut Lechner CoKG Wattens Bahnhofstraße 1 Fritzens Bichlweg 11 tel 05224/52 2 54 www.bestattunglechner.at & 30. 3. 1920 30. 1. 2008
Fritz Hilber Traurig, aber mit vielen schönen Erinnerungen verbunden, nehmen wir Abschied von unserem lieben Tatti Fritz Hilber ? Gendarmeriepostenkommandant i. R. ? * 23. 7. 1931 ? 7. 1. 2018 der nach langer, schwerer Krankheit, gestärkt durch die?Krankensalbung, von Gott heimgerufen wurde.Am Freitag, dem 12. Jänner 2018, um 15 Uhr begleiten wir unseren lieben Tatti von der Aufbahrungskapelle Steinach auf den Ortsfriedhof zu seiner letzten Ruhestätte. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir anschließend in der Pfarrkirche. Steinach am Brenner, Götzens, Navis, Trins, Thaur,?Cork (Irland), Stanz, Pfons, im Jänner 2018 In stillem Gedenken:? deine Midi ?Kinder: Ehrenfried, Gaby mit Ehrenreich,? Christian, Evelyn mit Hansjörg,? Michaela mit Paul, Beatrice mit Herbert? Enkel: Isabella, Alexander, Jasmin mit Florian, ? Marco mit Simone, Natalie, Janina, Julia, ? Teresa, Florian, Katarina, Anna, Daniela ? und Martina? Urenkel: Leonie, Maximilian, Matteo, Noah, Fiona, ? Julian, Luca, Jana und Maja? Geschwister: Franz und Sepp mit Familie?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch und Donnerstag um 19 Uhr in der Aufbahrungskapelle Steinach am Brenner. Du hast gesorgt,?du hast geschafft,bis dir die Krankheit?nahm die Kraft.Wie schmerzlich war ? s,vor dir zu stehen,dem Leiden hilflos zuzusehen.Erlöst bist du?von allen Schmerzen,doch lebst du weiter?in unseren Herzen. Traurig, abernehmen mit wirv Abschied vielen schönen Erinnerungon unserem lieben en vTattierbunden,
Anton und Luise Painer Luise Painer 10. 1. 2017 In liebevoller Erinnerung? denken wir an unsere Eltern? bei der Abendmesse am?Samstag, dem 13. Jänner 2018,?um 19.00 Uhr in der?Pfarrkirche St. Georg, Rum.Allen, die daran teilnehmen?oder im Stillen ihrer gedenken,?ein aufrichtiges Danke.Rum, im Jänner 2018 Monika, Konrad und Regina ?mit Familien Anton Painer ? 10. 1. 1969
Angela Silberberger Du bist nicht mehr dort, wo du warst ??aber du bist überall, wo wir sind. Angela Silberberger * 10. Jänner 1984 ? ? 28. Dezember 2017 Wir verabschieden uns von unserer Mutter, Tochter, Schwester, Tante, Schwägerin, Patentochter und Freundin am Freitag, 12. Jänner 2018 um 15 Uhr beim Sterbegottesdienst in der Pfarrkirche Allerheiligen und begleiten unsere liebe Angela anschließend am Friedhof Pradl zu ihrer Ruhestätte.In Liebe ? Deine Töchter Alina und Lea-Sophie?Deine Mama Sieglinde?Dein Papa Hans?Deine Brüder Christian mit Nadine?David, Daniel, Nadija und Ben?Rene mit Daniela?Andreas mit Natascha, Vincent und Marie?Dominik mit Ne?a?Deine Patin Alexandra?Deine Freunde Roman, Riccarda und Barbara? Im Namen aller Verwandten und Freunde Du bist nicht mehr dort, wo du warst ??aber du bist überall, wo wir sind.? (Victor Hugo) Angela Silberberger * 10. Jänner 1983 ? ? 28. Dezember 2017 Wir verabschieden uns von unserer Mutter, Tochter, Schwester, Tante, Schwägerin, Patentochter und Freundin am Freitag, 12. Jänner 2018 um 15 Uhr beim Sterbegottesdienst in der Pfarrkirche Allerheiligen und begleiten unsere liebe Angela anschließend am Friedhof Pradl zu ihrer Ruhestätte. In Liebe ? Deine Töchter Alina und Lea-Sophie?Deine Mama Sieglinde?Dein Papa Hans?Deine Brüder Christian mit Nadine, David, Daniel, ?Nadija und Ben, Rene mit Daniela, Andreas mit Natascha, Vincent und Marie?Dominik mit Ne?a?Deine Patin Alexandra?Deine Freunde Roman, Riccarda und Barbara? Im Namen aller Verwandten und Freunde Du bist nicht mehr dort, wo du warst, ??aber du bist überall, wo wir sind.? (Victor Hugo) Angela Silberberger * 10. Jänner 1983 ? ? 28. Dezember 2017 Wir verabschieden uns von unserer Mutter, Tochter, Schwester, Tante, Schwägerin, Patentochter und Freundin am Freitag, 12. Jänner 2018 um 15 Uhr beim Sterbegottesdienst in der Pfarrkirche Allerheiligen und begleiten unsere liebe Angela anschließend am Friedhof Pradl zu ihrer Ruhestätte. In Liebe ? Deine Töchter Alina und Lea-Sophie?Deine Mama Sieglinde?Dein Papa Hans?Deine Brüder Christian mit Nadine, David, Daniel, ?Nadija und Ben, Rene mit Daniela,?Andreas mit Natascha, Vincent und Marie?Dominik mit Ne?a?Deine Patin Alexandra?Deine Freunde Roman, Riccarda und Barbara? Im Namen aller Verwandten und Freunde Du bist nicht mehr dort, wo du warst ??aber du bist überall, wo wir sind.? (Victor Hugo) Angela Silberberger * 10. Jänner 1983 ? ? 28. Dezember 2017 Wir verabschieden uns von unserer Mutter, Tochter, Schwester, Tante, Schwägerin, Patentochter und Freundin am Freitag, 12. Jänner 2018 um 15 Uhr beim Sterbegottesdienst in der Pfarrkirche Allerheiligen und begleiten unsere liebe Angela anschließend am Friedhof Pradl zu ihrer Ruhestätte. In Liebe ? Deine Töchter Alina und Lea-Sophie?Deine Mama Sieglinde?Dein Papa Hans?Deine Brüder Christian mit Nadine, David, Daniel, ?Nadija und Ben, Rene mit Daniela,?Andreas mit Natascha, Vincent und Marie?Dominik mit Ne?a?Deine Patin Alexandra?Deine Freunde Roman, Riccarda und Barbara? Im Namen aller Verwandten und Freunde Du bist nicht mehr dort, wo du warst ??aber du bist überall, wo wir sind.? (Victor Hugo) Angela Silberberger * 10. Jänner 1984 ? ? 28. Dezember 2017 Wir verabschieden uns von unserer Mutter, Tochter, Schwester, Tante, Schwägerin, Patentochter und Freundin am Freitag, 12. Jänner 2018 um 15 Uhr beim Sterbegottesdienst in der Pfarrkirche Allerheiligen und begleiten unsere liebe Angela anschließend am Friedhof Pradl zu ihrer Ruhestätte. In Liebe ? Deine Töchter Alina und Lea-Sophie?Deine Mama Sieglinde?Dein Papa Hans?Deine Brüder Christian mit Nadine, David, Daniel, ?Nadija und Ben, Rene mit Daniela,?Andreas mit Natascha, Vincent und Marie?Dominik mit Ne?a?Deine Patin Alexandra?Deine Freunde Roman, Riccarda und Barbara? Im Namen aller Verwandten und Freunde Du bist nicht mehr dort, wo du warst ??aber du bist überall, wo wir sind. Angela Silberberger * 10. Jänner 1984 ? ? 28. Dezember 2017 Wir verabschieden uns von unserer Mutter, Tochter, Schwester, Tante, Schwägerin, Patentochter und Freundin am Freitag, 12. Jänner 2018 um 15 Uhr beim Sterbegottesdienst in der Pfarrkirche Allerheiligen und begleiten unsere liebe Angela anschließend am Friedhof Pradl zu ihrer Ruhestätte. In Liebe ? Deine Töchter Alina und Lea-Sophie?Deine Mama Sieglinde?Dein Papa Hans?Deine Brüder Christian mit Nadine?David, Daniel, Nadija und Ben?Rene mit Daniela?Andreas mit Natascha, Vincent und Marie?Dominik mit Ne?a?Deine Patin Alexandra?Deine Freunde Roman, Riccarda und Barbara? Im Namen aller Verwandten und Freunde
Berta Vogler Dankbar und voll schöner Erinnerungen an ein langes, erfülltes Leben geben wir die traurige Nachricht bekannt, dass unsere liebe Mama, Schwiegermutter, herzensgute Oma, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Berta Vogler geb. Graber ? Krankenschwester i.?R. am Sonntag, den 7. Jänner 2018, für uns unerwartet, im ?95. Lebensjahr zu Gott in den ewigen Frieden heimgekehrt ist.Geprägt von ihrer unerschütterlichen Zuversicht, ihrem positiven Wesen, der einzigartigen Konsequenz ihrer Werte und ihres Handelns sowie der Aufrichtigkeit ihrer Liebe und Zuneigung, verlieren wir mit ihr ein großes Vorbild und den ruhenden Mittelpunkt unserer Familie.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Freitag, den 12. Jänner, um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Barbara in Schwaz. Anschließend findet die Beerdigung am Friedhof St. Martin statt.Am Mittwoch beten wir für unsere liebe Berta den Rosenkranz und am Donnerstag gedenken wir ihrer bei der Abendmesse, jeweils um 19.00 Uhr in der Kirche St. Barbara.Schwaz, Berlin, Zürich, im Jänner 2018In Liebe und Dankbarkeit?deine Söhne? Hans-Peter mit Ulrike?Roman mit Gertrud?Wolfgang? deine Enkelkinder? Dominik mit Gianna und Viola mit Florian ?im Namen aller Verwandten und Freunde Gott ist die Liebe, ?und wer in der Liebe bleibt,bleibt in Gott ?und Gott bleibt in ihm. (1 Joh. 4,16)
Maria Seebacher Mit traurigem Herzen, aber dankbar für alles Gute, das sie für uns getan hat, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama,?Schwiegermama, Oma, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Maria Seebacher ? geb. Klingler? Bäuerin beim Seebacher? * 19. 4. 1938 ? 8. 1. 2018 die am Montag, den 8. Jänner 2018, nach längerer Krankheit,?versehen mit den hl. Sakramenten im 80. Lebensjahr zu ihrem?Schöpfer heimgekehrt ist.Den hl. Seelengottesdienst feiern wir am Donnerstag,?den 11. Jänner 2018, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Kundl.?Anschließend begleiten wir unsere liebe Mama auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Kundl, Wörgl, Horley/England, Jenbach, am 8. Jänner 2018 In Liebe und Dankbarkeit: ?deine Kinder? Michael, Margreth, Josef, Agathe und Johannes mit Andrea ?deine Enkel David, Julia, Magdalena, Matthias und Stefan? dein Bruder Walter mit Familie ?deine Schwägerin Brigitte mit Familie ?dein Schwager Hansl mit Familie ?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Dienstag und Mittwoch um 18.30 Uhr und am Donnerstag um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche Kundl. Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten??Der Herr ist die Kraft meines Lebens, vor wem sollte mir bangen?
Alois Erhart Zutiefst bedauern wir das Ableben des Herrn Alois Erhart? Monteur i.?R.? Abteilung Energietechnik-Montage Imst der am 7. Jänner 2018 verschieden ist.Wir werden dem Verstorbenen stets ein ehrendes Andenken bewahren. TIWAG-Tiroler Wasserkraft AGDer Vorstand?Die Mitarbeiter Der Betriebsrat
Otto Tangl Der Heimverein Reichenau trauert um Kommerzialrat? Otto Tangl Otto war langjähriger Obmann der Heimvereines Reichenau?und hat zum Erhalt des Vereinsheimes sehr viel beigetragen.?Wir danken ihm für sein Wirken und werden Otto stets?ein ehrendes Andenken bewahren. Wir verabschieden unseren Otto am Freitag, den 12. Jänner 2018, ?um 13:30 Uhr in der Höttinger Pfarrkirche.Für den Heimverein Reichenau? Obmann? Harald Gutsch ruch Sp
Karl Gstrein Mit Traurigkeit im Herzen nehmen wir Abschied von meinem Lebensgefährten, unserem Vater, Großvater, Urgroßvater, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn Karl Gstrein der am 6. Januar 2018, nach Vollendung?des 85. Lebensjahres nach kurzer, schwerer Krankheit?plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde.Die Urnenbeisetzung findet am Samstag,?dem 13. Januar 2018, um 14 Uhr in der kleinen Kapelle?im neuen Teil auf dem Pradler Friedhof statt.?Anschließend begleiten wir ihn zu seiner letzten Ruhestätte. In unseren Herzen:? Deine Lebensgefährtin Berta mit Familie? Deine Töchter Monika, Christine und Claudia ? mit Familie?Deine Geschwister Kurt und Renate mit Familie?Dein Schwager Heinrich mit Familie?im Namen aller Verwandten und Freunde Obwohl wir Dir die Ruhe gönnen,ist voller Trauer unser Herz.Dich leiden sehen undnicht helfen könnenwar wohl unser größter Schmerz.
Theresia Obfaller In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Schwiegermama, Oma, Schwester, Schwägerin, Tante und Godi, Frau Resi Obwaller ? geb. Hechenberger die am Montag, den 8. Jänner 2018, im 70. Lebensjahr ? im Kreise ihrer Familie friedlich entschlafen ist.Den hl. Seelengottesdienst feiern wir am Freitag,?den 12. Jänner 2018, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Itter.?Anschließend verabschieden wir uns von unserer lieben Resi.Itter, Oberhofen i.?I., Thiersee, Kirchbichl, Söll, Kufstein,?am 8. Jänner 2018In unseren Herzen wirst du immer weiterleben:?deine Tochter Silvia ?deine Tochter Karin mit Peter ?deine Enkelkinder Daniela, Monika und Stefan? deine Geschwister Maria und Georg mit Familien?deine Schwägerinnen und Schwäger mit Familien?dein Patenkind Sonja Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag um 19.00 Uhr?in der Pfarrkirche Itter.Wir danken für die Anteilnahme, bitten aber,?von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen. Deine Liebe wird immer?in uns weiterleben:?In den Sonnenstrahlen,?die uns Wärme geben,?in der Luft, die uns belebt, ?in der Erde, die uns trägt, ?in den Regentropfen,?die unsere Haut berühren,?in deiner Nähe,?die wir immer spüren.
Otto Tangl Wir haben die traurige Nachricht erhalten,?dass unser Firmengründer KR Otto Tangl am 5. Januar 2018 verstorben ist.Herr KR Otto Tangl hat im Jahr 1976 mit viel Engagement die?Firma Elektro Tangl gegründet. Er hat diese bis zu seiner?Pensionierung 2006 geleitet.Wir werden stets mit Hochachtung an ihn denken.Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie. Elektro Brenner GmbH
 Bruder Dismas M. Josef Falkner Heimgekehrt zu Gott ist am 7. Jänner 2018 Bruder Dismas M.?(Josef) Falkner ? Kapuziner ?Geboren am 1. April 1937?Ordenseintritt am 23. August 1959?Feierliche Profess am 25. August 1963 Seinen demütigen, fleißigen Dienst leistete er in den Kapuziner-?klöstern Imst, Kitzbühel, Ried im Innkreis und Innsbruck.Seine freundliche, hilfsbereite Art und Weise erwarb ihm bei den?Mitbrüdern und Mitmenschen viel Anerkennung. Seine große Liebe galt dem Krippenbau und Kirchenschmuck. Demütig wollen wir dem Herrn danken, der uns diesen Mitbruder geschenkt hat. Wir vertrauen ihn nun ganz der Liebe Gottes an.Den Seelenrosenkranz beten wir für unseren Mitbruder am Mittwoch, 10. Jänner 2018 nach der hl. Messe um 9.00 Uhr, am Donnerstag,?11. Jänner 2018 um 10.30 Uhr in der Kapuzinerkirche Innsbruck,?Kaiserjägerstraße 6.Am Donnerstag, 11. Jänner 2018 feiern wir um 11.00 Uhr den?Auferstehungsgottesdienst. Anschließend bestatten wir Br. Dismas?auf unserem Klosterfriedhof. Die Mitbrüder der Kapuzinerprovinz Österreich-Südtirol?Theresia, Schwester?im Namen der Verwandten Heimkehren werden siein Freude und Jubel,denn der Herr ist mit ihnen. (Jesaja)
Werner Allneider Die Schwachen kämpfen nicht.?Die Starken kämpfen vielleicht eine Stunde.?Die noch stärker sind kämpfen viele Jahre.?Aber die Stärksten kämpfen ein Leben lang.?Diese sind unentbehrlich Werner Allneider Die Urnenbeisetzung meines geliebten Vaters findet am Freitag,?den 12. Januar 2018, um 14:45 Uhr am städtischen Westfriedhof statt.In Liebe:? Deine Tochter Christiane mit Melanie ? Deine Schwester: Elisabeth mit Peter ? Thomas mit Petra und Zoe ? Helga mit Ernst und Andrea mit Mia ?Im Namen aller Verwandten, Freunde?und aller, die ihn ins Herz geschlossen haben. Die Schwachen kämpfen nicht.?Die Starken kämpfen vielleicht eine Stunde.?Die noch stärker sind kämpfen viele Jahre.?Aber die Stärksten kämpfen ein Leben lang.?Diese sind unentbehrlich Werner Allneider Sanguis crassior aquae??Blut? ist dicker als Wasser.?Du bist nicht tot, du tauschst nur die Räume,?du lebst in uns und gehst durch unsre Träume. Die Urnenbeisetzung meines geliebten Vaters?findet am Freitag, den 12. Januar 2018, um 14:45 Uhr?am städtischen Westfriedhof statt.In Liebe:? Deine Tochter Christiane mit Melanie ? Deine Schwester: Elisabeth mit Peter ? Thomas mit Petra und Zoe ? Helga mit Ernst und Andrea mit Mia ?Im Namen aller Verwandten, Freunde?und aller, die ihn ins Herz geschlossen haben. Sanguis crassior aquae??Blut? ist dicker als Wasser.? Du bist nicht tot, ?du tauschst nur die Räume,?du lebst in uns und gehst?durch unsre Träume. ruch Sp
Hermina Kluibenschädl In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Tante und Patin, Frau Hermina Kluibenschädl? geb. Stark? * 9. Mai 1921 ? 8. Jänner 2018 die im 97. Lebensjahr nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben voll Liebe und Sorge für ihre Familie wohlvorbereitet zu Gott in den ewigen Frieden heimgeholt wurde.Wir begleiten unsere liebe Hermina am Freitag, dem 12. Jänner, um 15.00 Uhr in Zirl von der Friedhofskapelle zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche. Anschließend erfolgt die Verabschiedung in der Kirche. Zirl, Villach, Seefeld, am 9. Jänner 2018 In lieber Erinnerung:?deine Kinder: Herbert mit Marianne? Brigitte mit Sigi ?deine Enkel: Alexandra, Markus und Domenika ?deine Urenkel: Lea und Hannah ?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch und Donnerstag um ?18.30 Uhr in der Friedhofskapelle Zirl. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für die Kirchenrenovierung Zirl. (IBAN: AT34 3600 0000 0411 2835, Kennwort: ?Hermina Kluibenschädl?) Nun ist dein Tagwerk zu Ende.?Du gingst heim ins Vaterhaus.?Es ruhen deine fleißigen Hände?von treu erfüllter Arbeit aus.
KR Otto Tangl Traurig und dankbar nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Papa und Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn KR Otto Tangl ? Elektrounternehmer i.?R. der am Freitag, dem 5. Jänner 2018, im 78. Lebensjahr?friedlich entschlafen ist.Die Aufbahrung erfolgt am Mittwoch, dem 10. Jänner 2018,?am Höttinger Friedhof.Den Seelenrosenkranz beten wir am Donnerstag,?dem 11. Jänner 2018, um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Paulus.Am Freitag, dem 12. Jänner 2018, um 13.30 Uhr feiern wir die heilige Messe in der Pfarrkirche Hötting und begleiten ihn anschließend auf seinem letzten Weg.In Liebe und Dankbarkeit:? Deine Gattin Antonia ? Deine Kinder Manuela mit Otmar, Andrea mit Gerhard,?Doris mit Günter, Kurt mit Sabine ?Deine Enkel Thomas, Michaela, Anna, Birgit, Josef,?Christoph, Katharina, Max, Verena, Kay und Julia ?Deine Urenkel Nina, Simon und Paul ?Deine Schwester Emmi mit Max ?im Namen aller Verwandten. Und immer sind irgendwo Spurendeines Lebens, Gedanken, Bilder, Taten, Werke, Augenblicke und Gefühle, sie werden uns immer andich erinnern und dich dadurch?nie vergessen lassen.
Ernst Abenthung In inniger Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem fürsorglichen Papa, Opa, Uropa, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn Ernst Abenthung ? * 2. 1. 1928??? 8. 1. 2018 Er ist nach einem erfüllten Leben im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen.?Den Trauergottesdienst feiern wir am Freitag, 12. Jänner 2018, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Götzens.?Anschließend begleiten wir unseren lieben Ernst auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Mit Traurigkeit im Herzen:? deine Herta ? deine Töchter Barbara ? Nicole mit Stephan ?deine Enkel Carina mit Alexander, Lucas mit Lisa ? Norea und Noah ?deine Urenkel Mia, Elisa, Max, Lucas-Franz? deine Schwester Mali mit Familie?sowie im Namen aller Verwandten und Freunde. Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag um 19 Uhr in der Pfarrkirche Götzens. Neu-Götzens, Thaur, Rum, Grinzens, Niklasdorf, Leoben,?Trofaiach, am 8. Jänner 2018. Es ist nie der richtige Zeitpunkt,es ist nie der richtige Tag,es ist nie alles gesagt,?es ist immer zu frühund doch sind da Erinnerungen,Gedanken, Gefühle, schöne Stunden,einfach Momente, die einzigartigund unvergessen bleiben.Diese Momente gilt es festzuhalten,einzufangen und im Herzen zu bewahren.
KR Peter Pfisterer In Verbundenheit denken wir am 1. Todestag am Mittwoch, den 10. Jänner 2018 an KR Peter Pfisterer Du bist nicht mehr da,?aber Deine Spuren sind überall,?Du fehlst uns sehr. Herzlichen Dank allen, die sich gerne an ihn erinnern.Deine Freunde und Weggefährten
KR Otto Tangl Wir nehmen Abschied von unserem Kollegen KR Otto Tangl der am 5. Jänner 2018 verstorben ist.Er war langjähriges Mitglied und Vorsitzender der?Lehrabschlussprüfungskommission für Elektrotechnik.Sein Tod erfüllt uns mit Trauer?und wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Die Mitglieder der Prüfungskommission
Jemanden vom Trauerfall informieren