Traueranzeigen im Bezirk Imst

Karl Viertler Gott der Herr hat meinen lieben Vater, Schwiegervater, unseren Opa, Uropa und Onkel, Herrn Karl Viertler ? Postbeamter i.?R. am 20. März 2017, im 95. Lebensjahr zu sich gerufen.Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Freitag, dem?24. März 2017, um 14 Uhr zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche Imst und betten ihn anschließend auf dem Stadtfriedhof zur letzten Ruhe. Imst, Sölden, Weiz, Wieselburg, im März 2017In Liebe und Dankbarkeit:? Sohn Willi mit Anni ?Enkel: Alexandra mit Werner, Simone mit Clemens,?Nicole mit Martin und Marco mit Silvia ?Urenkelin Frieda ? Relly ? Gerda mit Familie? Marina ?im Namen aller Verwandten Die Seelenrosenkränze beten wir am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 19 Uhr in der Pfarrkirche Imst. Dein Tagwerk ging zu Ende.Dein Feierabend rückte an,es ruhen die geschäftigen Hände,Gott lohne dir, was du getan.
Hildegard Schonger In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer guten Mama, Schwiegermama, Oma, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Hildegard Schonger? geb. Baltes welche heute, im 75. Lebensjahr, versehen mit dem hl. Sterbe­sakrament von uns gegangen ist. Wir sind dankbar für all das Schöne, das wir mit ihr erleben durften. Wir begleiten unsere liebe Hildegard am Mittwoch, dem 22. März 2017, um 14.30 Uhr zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche Längenfeld und betten sie anschließend am Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Längenfeld, Hüttigweiler (D), am 18. März 2017 Du bleibst uns unvergessen und wirst in unseren Herzen weiterleben: ? dein Mann: Erich ?deine Söhne: Ralf mit Monika ? Christoph mit Claudia ?deine Enkel: Carina, Thomas und Florian ?deine Schwäger: Edgar und Klaus mit Familien? im Namen aller Verwandten Wir beten für sie am Montag bei der Hl. Messe um 19.30 Uhr und am Dienstag den Seelenrosenkranz um 19 Uhr jeweils in der Pfarrkirche Längenfeld.Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an den Sozialsprengel Längenfeld, IBAN: AT43 3626 8000 0001 9000, Raiba Längenfeld. Obwohl wir dir die Ruhe gönnen, ?ist voller Trauer unser Herz.Dich leiden sehen ?und nicht helfen können,das war wohl unser größter Schmerz.
Wilfried Lanner In stiller Trauer nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Wilfried Lanner ? Postbeamter i.?R. der am 15. März 2017, im 82. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.Den Sterbegottesdienst für unseren lieben Wilfried feiern wir?am Donnerstag, dem 23. März 2017, um 14 Uhr in der Pfarrkirche Imst mit anschließender Urnenbeisetzung auf dem Stadtfriedhof.Imst, Innsbruck, Sellrain, im März 2017In Liebe und Dankbarkeit:? Gattin Ilse ?Kinder: Angelika mit Josef, Renate mit Robert,?Hannes mit Bettina, Klemens mit Laura, Klaus ?Enkel: Ines mit Georg, Sofia, Lorenz, Jakob und Gabriel ?Bruder Herwig mit Ilona ?im Namen der Nichten, Neffen und aller VerwandtenDen Seelenrosenkranz beten wir am Mittwoch?um 19 Uhr in der Pfarrkirche Imst.Die Urne ist ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle aufgebahrt. Als die Kraft zu Ende ging,war?s nicht Sterben,sondern Erlösung.
Amalia Auer ich liebte die warmen Sommer mit ihren blühenden Wiesen?ich sah die Freude des Lebens samt all ihren Schatten?ich spürte die Mühen des Alters?doch am Ende ward alles Licht In lieber Erinnerung nehmen wir Abschied von unserer Mama,?Oma und Uroma, Frau Amalia Auer geb. Ennemoser ? * 26. 11. 1924 ? 14. 3. 2017 Den Hl. Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung?feiern wir am Samstag, dem 18. März 2017, um 10.30 Uhr?in der Pfarrkirche Obsteig.Obsteig, Mainz, im März 2017Du wirst stets in unseren Herzen sein:? Gebhard , Margit und Luise mit ihren FamilienDen Seelenrosenkranz beten wir am Freitag um 19.30 Uhr?in der Pfarrkirche Obsteig.
Jemanden vom Trauerfall informieren