Traueranzeigen im Bezirk Innsbruck/-Land

Friederike Rothmüller In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Schwiegermama, Oma, Uroma und Ururoma, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Frieda Rothmüller? geb. Bulacher die am 24. Mai 2017 im 96. Lebensjahr, gestärkt durch die?hl. Sakramente, im Kreise ihrer Familie friedlich entschlafen ist. Den Trauergottesdienst feiern wir am Samstag, dem 27. Mai, um 9 Uhr in der Laurentiuskirche in Wattens. Anschließend begleiten wir unsere liebe Mama auf dem Ortsfriedhof zu ihrer letzten Ruhestätte. Wattens, Kolsass, im Mai 2017 Für immer in unseren Herzen! Deine Kinder: Christl mit Leo, Gerda mit Josef? Nelly mit Conny, Priska mit Willi ?Deine Enkel: Gabi, Gitti, Siegfried, Josef, Walter,? Manfred, Cornelia, Birgit, Florian,? David und Simon ?Deine elf Urenkel und vier Ururenkel?Deine Schwester Hedwig ?Deine Schwägerin Rosa und Dein Schwager Georg ?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 19.30 Uhr in der Laurentiuskirche Wattens. Du hast gelebt ?für deine Lieben,all deine Müh? und Arbeit ?war für sie.Gute Mama, ruh? in Frieden,wir vergessen deiner nie.
Hans Spielmann Wir nehmen Abschied von unserem lieben Prof. Mag. Hans Spielmann? * 13. 3. 1947 ? 23. 5. 2017 der nach langer, schwerer Krankheit friedlich entschlafen ist.Am Samstag, den 27. Mai 2017 um 13.30 Uhr begleiten wir unseren lieben Verstorbenen von der Aufbahrungskapelle Matrei zum Begräbnisgottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.Mühlbachl, Schattwald, im Mai 2017In Liebe und Dankbarkeit:? Christa?Alexander mit Christina, Theodor und Charlotte?Martina?Gabriel mit Alli ?im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Freitag um 19 Uhr?in der Aufbahrungskapelle Matrei am Brenner. Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost,was kommen mag.Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewissan jedem neuen Tag. (Bonhoeffer)
Hedwig Erler Mit großer Traurigkeit im Herzen nehmen wir Abschied von unserer lieben Mami, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin, Tante, Cousine und Gotl, Frau Hedwig Erler geb. Kolb? Altbäuerin zu Oberbrantach? * 2. 10. 1928 ? 23. 5. 2017 die im 89. Lebensjahr, wohlvorbereitet, versehen mit den?Hl. Sterbesakramenten, im Kreise ihrer Lieben verstorben ist.?Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Samstag, dem 27. Mai, um ?9.30 Uhr in der Pfarrkirche Volders. Anschließend begleiten wir unsere liebe Mami auf den Friedhof Volders zu ihrer letzten Ruhestätte.Großvolderberg, Vögelsberg, Volders, Wattenberg, Baumkirchen, Kundl, am 23. Mai 2017In Liebe und Dankbarkeit?Deine Kinder? Agnes mit Roman, Christian, Margit, Anni und Josef?Hedwig?Annemarie mit Lugg, Viktoria und Carolin?Georg, Martina mit Christoph?Anda?Regina mit Marcus, Johannes?Hannes mit Burgi, Sebastian und Stefanie ?Deine 9 Urenkel? Deine Geschwister Lina und Agnes mit Familien?Deine Schwägerin Hedi und Schwager Engl mit Familie?im Namen der Patenkinder und aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Donnerstag und am Freitag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Volders.Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende zugunsten des ?Sozialsprengels Volders?. IBAN: AT52 3635 1000 0660 6081, ?Kennwort: Hedwig Erler?.Von Beileidsbezeigungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Wenn die Füße müde sind,die Wege zu geh?n,die Augen zu trübe,die Welt zu seh?n,wenn alles nur Lastund Leid, dann sagt der Herr:?Komm zu mir, jetzt ist es Zeit.?
Heinz Kugler Sehr traurig, aber dankbar für die gemeinsame Zeit, nehmen wir Abschied von meinem Papa, unserem Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Göt und Freund, Herrn Heinz Kugler? * 22. 5. 1960 ? 23. 5. 2017 Trotz seiner schweren Krankheit hat Heinz das Leben bis zum Schluss aktiv gestaltet. Jetzt ist er in den ewigen Frieden heimgekehrt.?Die Trauerfeier findet am Montag, 29. Mai 2017, um 14.30 Uhr in der Aufbahrungskapelle auf dem Friedhof Götzens statt. In Liebe:?Tochter: Martina mit Andreas ?Eltern: Gertraud und Alfons ?Geschwister: Claudia mit Rudi, Bernhard und Christian ? Alexander mit Elfriede ? Gitti und Lisa ?Patenkind: Daniel ?im Namen aller Verwandten und Freunde. Den Rosenkranz beten wir am Samstag um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Götzens. Götzens, Röthis, Birgitz, Innsbruck, am 23. Mai 2017. Von der Erde gegangen,?im Herzen geblieben.
Magdalena Neuner In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer Mama, Oma, Uroma, Schwiegermutter und Tante, Frau Magdalena Neuner? vulgo Haundl?* 17. 7. 1921 ? 23. 5. 2017 Gott, der Herr, hat sie nach einem erfüllten Leben zu sich in die ewige Heimat abberufen.Den Hl. Sterbegottesdienst feiern wir am Freitag,?dem 26. Mai 2017, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Telfs. Anschließend begleiten wir unsere liebe Mama auf dem dortigen Pfarrfriedhof zur letzten Ruhe.Telfs, Längenfeld, Sölden, im Mai 2017Du wirst stets in unseren Herzen sein:?deine Kinder Gabi, Walli, Anton und Viktoria ?mit ihren Familien?im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Seelenrosenkranz beten wir am Donnerstag ?um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Telfs. Die Kraft ging zu Ende,oh Herr,nimm mich auf in deine Hände.
Irma und Arnold Dengg In liebevoller Erinnerung gedenken wir unserer Irma Dengg? geb. Matz und unseres Arnold Dengg beim? 1. Jahresgottesdienst? am Samstag, dem 27. Mai 2017,?um 19.00 Uhr in der Marienkirche in Wattens.Wir danken allen, die unsere Eltern in lieber Erinnerung behalten.Wattens, im Mai 2017 Die Angehörigen ? 26. 5. 2016 ? 30. 1. 2016
Univ. Prof. Dr. Peter Berger Wir geben bekannt, dass mein lieber Mann, unser Vater, Schwiegervater, Bruder und Großvati,Herr Univ. Prof. Dr. Peter Berger am 21. Mai 2017 im 66. Lebensjahr gestorben ist.Wir verabschieden uns von unserem lieben Peter am Freitag, dem 26. Mai 2017 um 15:30 Uhr, in der Einsegnungshalle am West-Friedhof; anschließend begleiten wir Peter? zu seinem Grab.In LiebeSibylleMaria mit DavidPeter mit Ruth und JanPaul mit Silke und PaulIm Namen der ganzen Familie. Wir geben bekannt, dass mein lieber Mann, unser Vater, Schwiegervater, Bruder und Großvati, Herr Univ. Prof. ?Dr. Peter Berger am 21. Mai 2017 im 66. Lebensjahr gestorben ist.Wir verabschieden uns von unserem lieben Peter am Freitag,?dem 26. Mai 2017, um 15:30 Uhr in der Einsegnungshalle?am Westfriedhof;?anschließend begleiten wir Peter zu seinem Grab.In Liebe? Sibylle ?Maria mit David?Peter mit Ruth und Jan?Paul mit Silke und Paul? Im Namen der ganzen Familie. Es ist Unglück sagt die Angst.Es ist aussichtslos ?sagt die Einsicht.Es ist was es ist sagt die Liebe. nach Erich Fried
Rosa Staudacher In stiller Trauer und Dankbarkeit geben wir bekannt, dass unsere ?liebe Mama, Oma, Schwiegermutter, Uroma, Schwägerin, ?Tante und Patin, Frau Rosa Staudacher? geb. Wegscheider am 22. Mai 2017 im 86. Lebensjahr zu Gott heimgekehrt ist.? Den Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Montag, dem 29. Mai, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Inzing.Inzing, Steinach a. B., Kuhnbach / D, Innsbruck, Sellrain, ?am 22. Mai 2017In liebevoller Erinnerung:? Barbara mit Thomas ? Gerhard ? Gudrun mit Josef ? Kerstin mit Theresa und Matthias ? Gerald mit Familie?im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Samstag und Sonntag um 18.30 Uhr ?in der Pfarrkirche Inzing.Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für den Sozialsprengel Inzing oder für die Vinzenzgemeinschaft Inzing.?(Spendenkonto Hypobank, IBAN: AT18 5700 0001 2004 2142, Kennwort: ?Staudacher-Sozialsprengel? oder ?Staudacher-Vinzenzgemeinschaft?). In deine Hände?leg? ich voll Vertrauen meinen Geist.Du hast mich erlöst, ?Herr, du treuer Gott. (Psalm 31,6)
Anna Kalchschmid In großer Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer guten Mama, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin, Tante, Cousine und Gotl, Frau Anna Kalchschmid geb. Troger ? Hogerbäuerin in Matreiwald die im 88. Lebensjahr, nach längerer, geduldig ertragener Krankheit, versehen mit den hl. Sakramenten, friedlich zu ihrem Schöpfer heimgekehrt ist. ?Wir begleiten unsere liebe Mama am Freitag, dem 26. Mai 2017, um 14.30 Uhr von der Einsegnung beim Bildhauer zum Begräbnisgottesdienst in die Pfarrkirche Matrei am Brenner und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Mühlbachl, Pfons, Steinach/Mauern, Wörgl, Innsbruck, am 20. Mai 2017Es trauern um dich: ?deine Kinder: Anni mit Peter, ?Fritz mit Nothburga, Resi mit Arnold ?deine Enkelkinder: ? Stefan mit Anna, Florian, Alexander mit Tanja, David; ?Martin mit Carina und Helena, Christina, Paul, ?Maria mit Thomas, Theresa; ?Christoph, Gerold mit Theresa; ? dein Bruder: Johann ?deine Gotlkinder: Elisabeth und Anni ?deine Freundin: Frieda ? im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 19.30 Uhr im Trauerhaus Mühlbachl, Matreiwald 21. Mama, ruhe nun in Frieden,empfang den Lohn für deine Müh.Du bist zwar jetzt ?von uns geschieden,doch unsere Liebe endet nie. DANKSAGUNG Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Vorname Name geb. Name ? Untertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw In Liebe und Dankbarkeit:?Gatte: Name mit Tochter?Schwester: Name mit Sohn?im Namen aller Verwandten und Bekannten ruch Sp
Hans Augsten In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass uns mein lieber Papa, Schwiegervater und unser Opa, Herr Hans Augsten? Müllermeister i. R. am 17. Mai 2017 im 84. Lebensjahr plötzlich und unerwartet verlassen hat.?Wir feiern den Gottesdienst am Freitag, dem 26. Mai 2017, um 15 Uhr in der Pfarrkirche Amras. Anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen auf dem Amraser Friedhof zu seiner letzten Ruhe. In Liebe und Dankbarkeit:? dein Sohn Ewald mit Sabine ?deine Enkel Matthias, Marina und Marie-Theres ?im Namen aller Verwandten und FreundeInnsbruck-Amras, Amstetten, Birkfeld, im Mai 2017 Den Seelenrosenkranz beten wir am Donnerstag, dem 25. Mai  2017, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Amras. Was man tief in seinem Herzen besitzt,?kann man nicht durch den Tod verlieren.
Manfred Graßmair Nicht alle Schmerzen sind heilbar,?denn manche schleichen sich tiefer und tiefer ins Herz hinein.?Und während die Tage verstreichen, werden sie Stein.Man spricht und lacht, als wenn nichts wäre,?sie scheinen zerronnen wie Schaum.?Doch wir spüren ihre Schwere bis in den Traum.Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle.?Die Welt ist ein Blütenmeer.?Aber in unseren Herzen, da ist eine Stelle, da blüht nichts mehr. Manfred Graßmair Wir denken an Dich beim? 1. Jahresgottesdienst? am Sonntag, dem 28. Mai 2017, um 9.30 Uhr?in der Pfarrkirche Fritzens. Wir tragen Dich im Herzen bis ans Ende unserer Tage! Andreas, Angela?Gabi ? 31. Mai 2016 UNBEGREIFLICH UNVERÄNDERBAR
Agnes Rapp Wenn ihr mich sucht,?sucht mich in euren Herzen.?Habe ich dort eine Bleibe gefunden,?lebe ich in euch weiter.? (Rainer Maria Rilke) Jahresgedenken Agnes Rapp? * 16. 1. 1957 ? 21. 5. 2016 In liebevoller Erinnerung gedenken wir unserer Schwester beim? 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 28. Mai 2017, um 9 Uhr in der Pfarrkirche Matrei am Brenner. Allen, die daran teilnehmen und für sie beten, ein herzliches??Vergelt ? s Gott!?. Matrei, im Mai 2017 Geschwister mit Familien ruch Sp
Manuel Flatscher lt. Lisi selber Hintergrund ?wie T-Shirt Ein Jahr ohne DICH?und doch so sehr mit DIR . . . Manu, du fehlst uns so! Manuel Flatscher * 15. 10. 1996 ? 29. 5. 2016 Liebevoll denken wir an dich und besonders beim 1. JAHRESTAG am Sonntag, dem 28. Mai 2017, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Steinach am Brenner.Danke für eure Begleitung und?Unterstützung im vergangenen Jahr. Hans, Sieglinde, Sabrina und Lorenz ?im Namen aller Angehörigen und Freunde Ein Jahr ohne DICH?und doch so sehr mit DIR . . . Manu, du fehlst uns so! Manuel Flatscher * 15. 10. 1996 ? 29. 5. 2016 Liebevoll denken wir an dich und besonders beim 1. JAHRESTAG am Sonntag, dem 28. Mai 2017, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Steinach am Brenner.Danke für eure Begleitung und?Unterstützung im vergangenen Jahr. Hans, Sieglinde, Sabrina und Lorenz ?im Namen aller Angehörigen und Freunde Ein Jahr ohne DICH?und doch so sehr mit DIR . . . Manu, du fehlst uns so! Manuel Flatscher * 15. 10. 1996 ? 29. 5. 2016 Liebevoll denken wir an dich und besonders beim 1. JAHRESTAG am Sonntag, dem 28. Mai 2017, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Steinach am Brenner.Danke für eure Begleitung und?Unterstützung im vergangenen Jahr. Hans, Sieglinde, Sabrina und Lorenz ?im Namen aller Angehörigen und Freunde Ein Jahr ohne DICH?und doch so sehr mit DIR . . . Manu, du fehlst uns so! Manuel Flatscher * 15. 10. 1996 ? 29. 5. 2016 Liebevoll denken wir an dich und besonders beim 1. JAHRESTAG am Sonntag, dem 28. Mai 2017, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Steinach am Brenner.Danke für eure Begleitung und?Unterstützung im vergangenen Jahr. Hans, Sieglinde, Sabrina und Lorenz ?im Namen aller Angehörigen und Freunde lt. Lisi selber Hintergrund ?wie T-Shirt
Elisabeth Mayr Am 26. Mai 2017 jährt sich zum fünften Mal der Tag, an dem meine liebe Frau, meine Schwester und Schwägerin, unsere Tante und Cousine, Frau Elisabeth Mayr? geb. Warmer zu ihrem Schöpfer heimkehrte.Zu ihrem Gedächtnis feiern wir am Samstag, den 27. Mai 2017 um 18.30 Uhr in der Spitalskirche einen Gedenkgottesdienst.Allen, die daran teilnehmen und unsere liebe LI ?in Erinnerung behalten, ein herzliches ?Vergelt?s Gott!?. Robert?Edeltraud ? Schwester?im Namen aller Verwandten Lasst mich weiterlebenin eurer Erinnerung.
Maria Spörr Wir haben verloren, was all die Jahre unsere Freude, Zuversicht und Geborgenheit war. Traurig nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma Uroma, Schwester, Schwägerin, Tante, Cousine und Patin, Frau Maria Spörr geb. Jenewein ? ?Jaggler-Midl? die unerwartet, im 87. Lebensjahr, friedlich entschlafen ist. Sie hinterlässt eine große Lücke, wir vermissen sie sehr. Wer unsere Mutter gekannt hat, weiß, was wir verloren haben. Wir begleiten unsere liebe Midl am Mittwoch, dem 24. Mai 2017, um?14.30 Uhr von der Aufbahrungskapelle Matrei zum Begräbnisgottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend auf den Ortsfriedhof, wo wir uns von ihr verabschieden. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Navis, Matrei am Brenner, Volders, Obernberg am Brenner, Mühlbachl,?am 22. Mai 2017. In Liebe und Dankbarkeit:? Kinder : Meinrad, Ehrenreich und Werner mit Familien?Geschwister: Thomas, Agnes und Antonia mit Familien?Schwägerinnen?und Schwäger: Marianne, Agnes, Roman, Josef, Notburga,? Herbert und Bruno mit Familien?im Namen der Patenkinder, der Nichten und Neffen,?aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Montag und Dienstag jeweils um 19 Uhr in der Aufbahrungskapelle Matrei am Brenner. Dankbar für die Zeit,die wir gemeinsam?verbringen durften,und mit dem Gedankenan ein Wiedersehenbleibst du in unseren Herzen.Ohne dich ist nichts mehr,wie es war. AK: 90mmLG
Martin Andergassen Traurig nehmen wir Abschied von meinem Sohn, Vater, Bruder, Opa und Onkel, Herrn Martin Andergassen der am Freitag, dem 19. Mai 2017, im Alter von 55 Jahren,?nach schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen ist.Wir verabschieden uns bei der heiligen Messe am Mittwoch, dem 24. Mai 2017, um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Paulus.?Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis statt. Unser besonderer Dank gilt Frau Dr. med. Maria Kitchen und ihrem Team sowie den engagierten Betreuern des Sozialintegrativen Vereins MOHI. Innsbruck, Kitzbühel, im Mai 2017 Wilma, Mutter? Daniel mit Sabine und Lea, Sohn? Claudia und Michael mit Familien, Geschwister?im Namen aller Verwandten. THE WORLD is?WAKING UP from aDEEP SLEEP into a NEW REALITYwhere LOVE, COMPASSION andRESPECT for all LIFE TAKECENTER STAGE.
Johann Plattner-Köck Mit Traurigkeit im Herzen, aber im festen Glauben an ein Wiedersehen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem lieben Papa, Schwiegervater, Opa und Uropa, Herrn Johann Plattner-Köck ? Pensionist der Papierfabrik Wattens der am Mittwoch, dem 17. Mai 2017, im 77. Lebensjahr, friedlich eingeschlafen ist.?Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 26. Mai, um 14.00 Uhr beim Kriegerdenkmal am Friedhof in Wattens statt.?Die Urne unseres lieben Johann ist ab Mittwoch, dem 24. Mai, in der Aufbahrungshalle am Friedhof in Wattens aufgebahrt. Du fehlst uns? In Liebe ? deine Monika ?deine Kinder Manfred mit Conny, Dagmar mit Herwig, ? Sonja mit Walter, Elke mit Stefan ?deine Enkel Bianca, Andreas, David, Sascha, Julian, Florian, ? Manuel, Valentina, Luca und Jana mit Partnern?deine Urenkel Louisa und Lorena ?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Wir danken für die Anteilnahme, bitten jedoch, von Beileids­bezeugungen Abstand zu nehmen. Wenn die Füße müde sind,die Wege zu geh?n,die Augen zu trübe,die Welt zu seh?n,wenn alles nur Lastund Leid, dann sagt der Herr:?Komm zu mir, jetzt ist es Zeit.?
Elsa Haslwanter In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner Mama und Schwiegermutter, unserer Oma und Uri, Frau Elsa Haslwanter? geb. Peer? ?Briggiler Elsa? Sie ist am 20. Mai 2017 im Alter von 88 Jahren, gestärkt mit den heiligen Sakramenten, friedlich zu Gott heimgekehrt.?Den Trauergottesdienst feiern wir am Freitag, den 26. Mai 2017, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Axams. Anschließend begleiten wir unsere liebe Elsa auf den Lindenfriedhof zu ihrer letzten Ruhestätte. In Liebe: Tochter Tilli mit Herbert? Enkel Dagmar? Herbert mit Barbara? Angela mit Thomas? Martin? Michaela? Urenkel Rebecca, Johannes, Amelie, Fin? im Namen aller Verwandten und Bekannten. Die Rosenkränze beten wir am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Axams. Die Aufbahrung erfolgt im Jörgenkirchl neben der Pfarrkirche.Axams, Salzburg, Absam, Mötz, Mils, am 20. Mai 2017. Was Du im Leben hast gegeben, ?dafür ist jeder Dank zu klein. ?Du hast gesorgt für Deine Lieben, ?von früh bis spät, tagaus, tagein.
Hermann Loidelsbacher Der plötzliche Tod meines lieben Mannes, unseres Vaters, Opas, Bruders, Onkels und Schwiegervaters, Herrn Hermann Loidelsbacher ? Polizist i. R. ?* 25. Oktober 1939 ? 19. Mai 2017 hat eine tiefe Lücke in unser Leben gerissen?und unsere Trauer ist groß. Wir feiern den Sterbegottesdienst am Mittwoch, den 24. Mai, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Peter und Paul. Anschließend setzen wir Hermann am St.-Georgen-Friedhof bei. Den Seelenrosenkranz beten wir am Dienstag um 19.00 Uhr?im St.-Georgen-Kircherl.Du bleibst immer in unserem Herzen:?deine Geli ?deine Kinder? Brigitte mit Romano, Peter mit Kathi und Manuela mit Andrea ?deine Enkelkinder Laura, Lea und Leon ?deine Schwestern Gretl mit Familie und Lisl ?deine Schwiegereltern Herbert und Elisabeth? und deine FreundeTelfs, Innsbruck, Schweiz, Deutschland, Italien, im Mai 2017 Menschen begleiten uns eine Weile. ?Einige bleiben für immer, ?denn sie hinterlassen Spuren?in unseren Herzen.
Frieda Felderer In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin, Tante, Patin und Cousine, Frau Frieda Felderer ? geb. Öttl ? * 14. Mai 1924 die am 19. Mai 2017, unerwartet, kurz nach ihrem 93. Geburtstag zu Gott heimgekehrt ist. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 24. Mai 2017, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Anschließend verabschieden wir uns von unserer lieben Mutter auf dem Ortsfriedhof in Thaur. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Thaur, Arzl, Zirl, Rum, am 19. Mai 2017 In Liebe denken wir an dich! ?Deine Kinder:? Richard mit Anna, Margit, Johanna, Christine mit Roland ?Deine Enkel: Armin mit Claudia, Christoph und Pia ?Deine Urenkel: Marco und Nadja ?Deine Brüder: Franz, Albert und Herbert mit Familien ?Deine Patenkinder: Erich, Aloisia und Josef mit Familien ?und im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Montag und Dienstag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Wer im Gedächtnis?seiner Lieben lebt, ist nicht tot.?Er ist nur fern, ?Tot ist nur, wer vergessen wird.
Luise Lechner Nach einem erfüllten, arbeitsreichen und von liebevoller Sorge für die Familie getragenem Leben hat Gott, der Herr, unsere liebe Mutter, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwägerin, Tante und Patin, Frau? Luise Lechner geb. Felderer Fahnenpatin und Ehrenkranzträgerin derSchützenkompanie Thaur am 20. Mal 2017, nach kurzer Krankheit Im Alter von 91 Jahren zu sich in den ewigen Frieden heimgerufen.Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 23. Mai 2017, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Anschließend verabschieden wir uns von unserer lieben Mam auf dem Ortsfriedhof In Thaur. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.Thaur, Innsbruck, Seekirchen, Absam, Rinn, Wien, ?am 20. Mai 2017Du wirst immer in unseren Herzen sein!Deine Madln: Anni mit Max, Paula mit Manfred, ?Traudl mit JosefDeine Buam: Franz mit Silvia, Josef mit Cornelia, ?Luis mit MariaDeine Enkel: Christine mit Christian, Sabine, Mario, ?Andreas, Anna, Bettina mit Chase, Armin, Florian, Magdalena, Matthias und KatharinaDeine Urenkel: Laura und EliasDeine Patenkinder: Romed, Martha und Franz mit Familienund Im Namen aller VerwandtenWir gedenken ihrer am Sonntag nach der Maiandacht und den Rosenkranz beten wir am Montag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Nach einem erfüllten, arbeitsreichen und von liebevoller Sorge für die Familie getragenen Leben hat Gott, der Herr, unsere liebe Mutter, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Luise Lechner ? geb. Felderer ? Fahnenpatin und Ehrenkranzträgerin der Schützenkompanie Thaur am 20. Mai 2017, nach kurzer Krankheit im Alter von 91 Jahren zu sich in den ewigen Frieden heimgerufen.Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 23. Mai 2017, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Anschließend verabschieden wir uns von unserer lieben Mam auf dem Ortsfriedhof in Thaur. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Thaur, Innsbruck, Seekirchen, Absam, Rinn, Wien, am 20. Mai 2017 Du wirst immer in unseren Herzen sein!? Deine Madln: Anni mit Max, Paula mit Manfred , Traudl mit Josef? Deine Buam: Franz mit Silvia, Josef mit Cornelia , Luis mit Maria? Deine Enkel: Christine mit Christian, Sabine, Mario , Andreas, Anna, Bettina mit Chase, Armin , F lorian, Magdalena, Matthias und Katharina ?Deine Urenkel: Laura und Elias? Deine Patenkinder: Romed, Martha und Franz mit Familien?und im Namen aller Verwandten Wir gedenken ihrer am Sonntag nach der Maiandacht und den Rosenkranz beten wir am Montag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Ich bin die Auferstehung und das Leben.Wer an mich glaubt, wird leben,auch wenn er gestorben ist. (Joh. 11,25)
Albert Gogl In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann und Vater, unserem Opa, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn Albert Gogl Er ist am 19. Mai 2017 im 85. Lebensjahr nach einem erfüllten Leben und längerer Krankheit, dennoch unerwartet, zu Gott heimgegangen.Den Trauergottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Mittwoch, 24. Mai 2017, um 14 Uhr im Pfarrsaal Mutters. In lieber Erinnerung: ? deine Frau Resi ?deine Tochter Brigitte ?deine Enkel Stefan und Thomas ?deine Schwester Fini mit Max und Familie?dein Schwager Heinrich mit Familie?sowie im Namen aller Verwandten und Bekannten. Die Rosenkränze beten wir am Montag und Dienstag jeweils um 18.30 Uhr im Pfarrsaal Mutters. Mutters, Innsbruck, Ratschings, am 19. Mai 2017. Als Gott sah,?dass der Weg zu lang,?der Hügel zu steil und ?das Atmen zu schwer wurde,?legte er den Arm um ihn und sprach: ?Komm heim!?
Paula Spöttl In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass meine geliebte Gattin, unsere gute Mama, liebevolle Oma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin, Tante und Cousine, Frau Paula Spöttl ? geb. Mayr am 19. Mai 2017, nach kurzer schwerer Krankheit im 73. Lebensjahr zu Gott in den ewigen Frieden heimgekehrt ist. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 24. Mai 2017, um 14.00 Uhr in der Basilika Absam. Anschließend begleiten wir unsere?liebe Paula auf dem Ortsfriedhof zu ihrer letzten Ruhe. Absam, Sölden, Gnadenwald, Navis, Stanz, am 19. Mai 2017 In Liebe und Dankbarkeit:?Dein Konni ?Deine Kinder: Martin mit Brigitte, Elisa und David?Gerhard mit Maiko und Lukas ?Ingrid mit Werner, Dominik und Elias ? Peter mit Tanja ?Deine Geschwister: Peppi und Franz mit Familien?Deine Schwägerin und Schwäger: ? Franzi, Luis, Sepp und Franz mit Familien ?Im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Dienstag um 18.30 Uhr in der Basilika Absam. Von Beileidsbezeugungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Spenden an die Hospizgemeinschaft Innsbruck (Tir. Sparkasse, IBAN: AT66 20503, 00000 140285), Kennwort ?Spöttl Paula? Das Schicksal ließ dir keine Wahl, dein Lächeln wird uns bleiben; ?in unserem Herz als Sonnenstrahl kann selbst der Tod?es nicht vertreiben.
Anni Schweitzer Nach einem Leben voll Güte und Sorge für die Familie hat meine ?Mama, unsere Schwiegermama, Oma, Uroma und Patin, Frau Anni Schweitzer geb. Felsner? * 18. 3. 1923 ? 19. 5. 2017 nach langer, schwerer Krankheit im 95. Lebensjahr, gestärkt durch den Empfang der Hl. Sakramente, ihre letzte Reise zu unserem Schöpfer angetreten.?Wir feiern den Sterbegottesdienst von unserer lieben Anni am Dienstag, den 23. Mai um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Inzing. Anschließend erfolgt die Verabschiedung vor der Pfarrkirche. Inzing, Rum, Marktoberdorf, Reutte, Payerbach, Ternitz, am 19. Mai 2017 In Liebe und Dankbarkeit:? Tochter : Edeltraud mit Karl ?Schwiegersohn: Siegfried ?Enkelkinder: Siegfried mit Sabine, Veronika,? Gabriele mit Matthias, Andreas mit Sonja ?Urenkel: Tamara, Andreas, Samuel, Eileen, Linnea und Emelie ?Patenkinder: Astrid und Christian ?im Namen aller Verwandten und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Sonntag und Montag um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Inzing. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für das Vinzenz-Gasser-Heim Inzing. (Spendenkonto Hypobank, IBAN: ?AT18 5700 0001 2004 2142, Kennwort: ?Schweitzer/Vinzenz-Gasser-Heim?) Du hast gesorgt, du hast geschafft,bis dir die Krankheit nahm die Kraft.Alles hast du gern gegeben,Liebe, Arbeit und Sorge war dein Leben.Wie schmerzlich war es, vor dir zu stehenund deinem Leiden hilflos zuzusehen.
Anna Jaud Gott der Herr hat unsere liebe Mama, Frau Anna Jaud ? geb. Sprenger ? VS-Lehrerin i. R. am 18. Mai 2017 im 95. Lebensjahr nach einem erfüllten Leben, gestärkt durch das Sakrament der Krankensalbung, im Kreise ihrer Familie zu sich heimgeholt.Den Auferstehungsgottesdienst feiern wir am Dienstag, 23. Mai 2017,?um 14 Uhr in der Pfarrkirche Aldrans. Anschließend begleiten wir unsere liebe Verstorbene auf den Ortsfriedhof zu ihrer letzten?Ruhestätte. In dankbarer Liebe:? Reinhard mit Elisabeth, Philipp und Dorothea ? Alfred mit Claudia, Lisa mit Michael, Vitus ? Roswitha mit Fabio und Luca?Fritz Sprenger und Otto Sprenger mit Familien?im Namen aller Verwandten und Bekannten. Die Seelenrosenkränze beten wir am Sonntag und Montag jeweils um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Aldrans.Aldrans, Innsbruck, Fulpmes, Scharnitz, Ellbögen, am 18. Mai 2017. Von allen Geschenken, die wir in unserem Leben bekommen haben, war es das schönste,?eine Mama und Vertraute wie Dich?an unserer Seite zu haben.Vielen Dank für die schöne Zeit mit Dir!
Edmund Birkl Dankbar für all das, was er für uns war und uns gab,?nehmen wir Abschied von meinem geliebten Ehemann,?Papa, Opa, Schwiegervater, Schwager und Onkel, Herrn Edmund Birkl der am Donnerstag, dem 18. Mai 2017, im 80. Lebensjahr?nach langer, schwerer Krankheit einschlafen durfte.Die heilige Messe feiern wir am Mittwoch, dem 24. Mai 2017, um 15 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen. Die feierliche Urnenbeisetzung findet anschließend um 16.15 Uhr am Städtischen Westfriedhof statt.Innsbruck, Schwaz, Axams, Nürnberg, im Mai 2017In lieber Erinnerung? Deine Hilda ?Dein Sohn Peter mit Anita und David ?im Namen aller VerwandtenDen Seelenrosenkranz beten wir am Dienstag, dem 23. Mai 2017,?um 19 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen.Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um Spenden für die Huntington-Hilfe Tirol, IBAN: AT93 1600 0004 1503 7619,?BIC: BTVAAT22, Kennwort : Edmund Birkl. Der Mensch wird nicht sterben,solange ein anderer sein Bild im Herzen trägt. Nina fragt nach?wegen dem KreuzLG
Hermine Hauzenberger In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Goti, unserer Schwester, Tante und Schwägerin, Frau Hermine Hauzenberger ? geb. Falkner die am Dienstag, den 16. Mai 2017 im 74. Lebensjahr ? zu Gott in den ewigen Frieden heimgekehrt ist.Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch, den?24. Mai 2017 um 13.30 Uhr in der Pfarrkirche Guter Hirte.?Anschließend um 14.45 Uhr begleiten wir unsere liebe?Verstorbene auf dem Städtischen Westfriedhof zur letzten Ruhe.In lieber Erinnerung:? deine Schwester Martha mit Familie ?deine Brüder Josef und Andreas mit Familie? Barbara mit Martin, Julia und Manuel ?im Namen aller VerwandtenInnsbruck, Längenfeld, Grevenbroich und Oberperfuss,?im Mai 2017 Meine Kräfte sind zu Ende, nimm mich, Herr,?in deine Hände.
Margarethe Panisch In Dankbarkeit und Liebe verabschieden wir uns von unserer MAMA und OMA Margarethe Panisch 27. 6. 1922 ? 16. 5. 2017 Ihre Verabschiedung feiern wir am Freitag, den 26. Mai 2017, um 11:00 Uhrin der Kapelle im Haus Marillac, Sennstraße 3 in Innsbruck.Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt. In Liebe und Verbundenheit Ulrike und Abelinaund ALLE deine Lieben Innsbruck, am 19. Mai 2017 In Dankbarkeit und Liebe verabschieden wir uns von unserer MAMA und OMA Margarethe Panisch ? 27. 6. 1922 ? 16. 5. 2017 Ihre Verabschiedung feiern wir am Freitag, den 26. Mai 2017, um 11:00 Uhr in der Kapelle im Haus Marillac, Sennstraße 3, in Innsbruck. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.In Liebe und Verbundenheit? Ulla und Abelina ? und ? ALLE deine Lieben Innsbruck, im Mai 2017 Tage, wenn sie scheinbar?uns entgleiten,?gleiten leise doch in uns hinein, aber wir verwandeln alle Zeiten; denn wir sehnen uns zu sein?.?.?. R.?M.?Rilke
Anna Prettner Der Herr hat meine liebe Schwiegermutter, Schwester und Großtante, Frau Anna Prettner? geb. Purtscheller am Dienstag, dem 16. Mai 2017, kurz nach ihrem?83. Geburtstag, nach langer, schwerer, aber mit großer?Geduld ertragener Krankheit, zu sich heimgeholt.Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Freitag,?dem 26. Mai 2017, um 14.45 Uhr am Pradler Friedhof statt.In liebevoller Erinnerung? Dein Schwiegersohn Walter? Deine Schwester Antonia ?Deine Großnichte Monika ? Sandra Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges.Franz von Assisi
Hedda Wirth Hedda Wirth ? geb. Moser hat ihren letzten Weg am Samstag, den 13. Mai 2017,? im 89. Lebensjahr angetreten und ist im Beisein ihrer Kinder zuhause sanft entschlafen. Wir wünschen Dir alle Kraft für Deinen weiteren lichtvollen Weg und müssen erst lernen, ohne Dich zu leben. Deine Kinder? Brigitte, Ursula, Volkmar mit Eva Maria? Deine Enkelkinder? Britta mit Günther, Niki, Christoph mit Hogi, Claudia mit Eoin, Theres mit Markus, Kathrin, Alexander, Clemens, ? Greta und Raphael ?Deine Urenkelkinder? Olivia, Julian, Nils, Jamiyan, Liadan, Anja, Tobias, ? Matthias, Michael, Lisa? im Namen aller Verwandten und Dir nahestehenden Menschen Wir laden Euch am Freitag, den 26. Mai 2017, um 9.30 Uhr zu einem feierlichen Begräbnisgottesdienst in der evangelischen Christuskirche, Martin-Luther-Platz 2, in Innsbruck ein.Im Anschluss begleiten wir unsere liebe Hedda?am Mühlauer Friedhof zu ihrer letzten Ruhestätte. Völs, im Mai 2017 Mit all der Liebe,?die Du zeitlebens?uns allen geschenkt hast,?trittst Du nun ein in das Licht?der unendlichen Liebe.
Annamaria Maaß In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir beim 1. Jahresgottesdienst unserer lieben Gattin und Mutter Annemaria Maaß ? ? 16. 05. 2016 am Sonntag, dem 21. Mai 2017, um 8.30 Uhr?in der Pfarrkirche Kranebitten.Dank an alle, die daran teilnehmen?oder ihrer im Stillen gedenken. Hans ? Reinhard mit Dih In unseren Herzen?bist du immer bei uns. Sterbedatum =2016 ?nicht 2017
Walter Zimmermann Voll Traurigkeit und Schmerz nehmen wir Abschied vonHerrn Walter Zimmermann? Wettertechniker in Ruhe? geb. 30. September 1948 gest. 9. Mai 2017 Wir begleiten unseren teuren Verstorbenen?am Freitag, dem 26. Mai 2017, um 16.15 Uhr?auf dem Westfriedhof zu seiner letzten Ruhestätte.In Liebe? Susi?Jochen und Stefan ? Helga, Edith mit Andrea und Heidi, Erika?Ursula? Im Namen aller Verwandten und Freunde.Innsbruck, am 9. Mai 2017 Das Gute fliegt jetzt davon,dorthin, wo alles ?nicht immerin die Vergangenheit fällt,sondern täglichauf- und untergehtwie die Sonne. Erich Fried
Hermann Pflanzner In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir unserem guten Vater, Bruder, Schwager, Onkel, Paten und Cousin, Herrn Hermann Pflanzner beim 2. Gedenkgottesdienst am Sonntag, dem 21. Mai 2017, ?um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur.Allen, die daran teilnehmen und für ihn beten, ?ein herzliches Dankeschön.Thaur, im Mai 2017 Roland, Roswitha und Annelies
Patrick Eisendle Wir erinnern uns beim 16 . JAHRESGOTTESDIENST an unseren lieben Patrick Eisendle ? 20. 5. 2001 am Samstag, dem 20. Mai 2017, um 19.30 Uhr?in der Pfarrkirche Steinach am Brenner. Allen, die mit uns die Erinnerung an unseren lieben Pati?teilen und lebendig halten, ein herzliches Danke! Astrid mit Günter und Manuel
Berta Tomasini Untröstlich, aber dankbar für die gemeinsame Zeit, geben wir bekannt, dass unsere liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma, Frau Berta Tomasini geb. Posner am 3. Mai 2017 im 87. Lebensjahr entschlafen ist.Wir verabschieden uns von unserer lieben Berta am Montag, 26. Mai 2017 um 14.00 Uhr, in der Einsegnungshalle am Friedhof Pradl. Die Beisetzung der Urne findet später im engsten Kreise der Familie am Friedhof St. Nikolaus statt.In LiebeDeine Kinder Monika Claudia mit HaraldDeine Enkel Nicole, Fabio, FelixIm Namen aller Verwandten und Freunde.Innsbruck, Pfaffenhofen, Seefeld, MilsIm Sinne von Berta bitten wir anstelle von Blumen? und Kranzspenden um eine Zuwendung an das Tierheim Mentelberg IBAN: AT69 2050 3000 0002 5189 Kennwort Tomasini Berta Untröstlich, aber dankbar für die gemeinsame Zeit geben wir bekannt,?dass unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma, Frau Berta Tomasini? geb. Posner am 3. Mai 2017 im 86. Lebensjahr entschlafen ist.?Wir verabschieden uns von unserer lieben Berta am Freitag, ?26. Mai 2017, um 14.00 Uhr in der Einsegnungshalle am Friedhof Pradl.?Die Beisetzung der Urne findet später im engsten Kreise der Familie?am Friedhof St. Nikolaus statt.In Liebe?Deine Kinder? Monika?Claudia mit Harald? Deine Enkel Nicole und Felix? Dein Urenkel Fabio ?Im Namen aller Verwandten und Freunde.Innsbruck, Pfaffenhofen, Seefeld, Mils Im Sinne von Berta bitten wir anstelle von Blumen- und Kranzspenden um eine Zuwendung an das Tierheim Mentlberg, IBAN: AT69 2050 3000 0002 5189, Kennwort Tomasini Berta. Begrenzt ist das Leben,?doch unerschöpflich ist die Liebe.
Maria und Engelbert Stockner Die Jahre vergehn ??Erinnerung, Liebe?und Dankbarkeit?bleiben bestehn. Wir gedenken unserer Eltern ?beim Gottesdienst?am 21. Mai 2017 um 8.45 Uhr ?in der Pfarrkirche Götzens. Manfred, Gabi und Franziska ?mit Familien Agnes Stockner? * 26. 6. 1928 ? 22. 5. 2015 Engelbert Stockner? * 19. 9. 1931 ? 16. 5. 2007 2. JAHRESTAG 10. JAHRESTAG
Ferdinand Wegscheider Gespräche ? Gedanken ? Augenblicke,?sie werden uns immer an Dich erinnern,?uns glücklich und traurig machen?und Dich niemals vergessen lassen. Ferdinand Wegscheider ? * 18. 5. 1950 ? 19. 5. 2016 In liebevoller Erinnerung gedenken wir Deiner?bei der Messe am Sonntag, dem 21. Mai 2017, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Amras. Edith ? Ines mit Armin?Carmen mit Christian Ein Jahr ohne Dich ruch Sp
Jemanden vom Trauerfall informieren