Traueranzeigen im Bezirk Innsbruck/-Land

Monika Tessadri-Wackerle In tiefer Trauer und großer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Moni und Oma, Frau Monika Tessadri-Wackerle die am 21. Juni 2017 im 69. Lebensjahr?nach langer Krankheit friedlich eingeschlafen ist.Die feierliche Urnenbeisetzung findet?am Freitag, dem 30. Juni 2017, um 14 Uhr?auf dem Pradler Friedhof statt.In Liebe:? dein Sohn Alan ?deine Schwiegertochter Kristin ?dein Liebling Nash ?im Namen aller Verwandten und FreundeAnstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir?um eine Spende zugunsten der Hospizgemeinschaft,?IBAN: AT662050300000140285 BIC: SPIHAT22,?Kennwort: ?Monika Tessadri-Wackerle.? Sie hatte viele Talente.?Eines davon?war die Begabung,glücklich zu sein.Damit trösten wir uns.
Herbert Stoll Seine Tatkraft und Fürsorge begleiteten uns ein Leben lang. ?In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied ?von meinem lieben Gatten und meinem guten Vater, ?Herrn Herbert Stoll? Kaufmann der am 21. Juni 2017 seine Augen für immer geschlossen hat,?um nach all seinen Bürden Ruhe zu finden. ?Nicht trauern wollen wir, dass wir dich verloren haben, ?sondern danken, dass wir dich gehabt haben.? Wir verabschieden uns von ihm mit einer Gedenkmesse am Freitag, den 30. Juni 2017 um 15:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Norbert.Innsbruck, im Juni 2017In schmerzlichem Gedenken und immerwährender Erinnerung:? Christine , Gattin? Georg, Sohn?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten.Von Beileidsbekundungen am Grabe bitten wir, Abstand zu nehmen. Wenn ihr mich sucht,sucht mich in eurem Herzen.Habe ich dort einen Platz gefunden,werde ich immer bei euch sein (Antoine de Saint-Exupéry) DANKSAGUNG Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Vorname Name geb. Name ? Untertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw In Liebe und Dankbarkeit:?Gatte: Name mit Tochter?Schwester: Name mit Sohn?im Namen aller Verwandten und Bekannten ruch Sp
Engelberta Zeiner Wir verabschieden uns von unserer lieben Mutter ?und Lebensgefährtin, Frau Engelberta Zeiner ? geb. Rauth? * 9. 10. 1927??? 21. 6. 2017 Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, ?dem 29. Juni 2017, um 10 Uhr am Pradler Friedhof statt.Innsbruck, Imst, im Juni 2017 Erich mit Brigitte ? Kathrin mit Nobert ? Rudi ?im Namen aller Verwandten und Freunde Lasst mich weiterleben in eurer Erinnerung
Annemarie Huter Traurigen Herzens und in Dankbarkeit?nehmen wir Abschied von Frau Annemarie Huter ? geb. Vergeiner ? 17. April 1927 ? 21. Juni 2017 Nach einem erfüllten Leben voller Liebe für ihre Familie?ist Annemarie friedlich entschlafen.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Mittwoch, den 28. Juni 2017, um 14.45 Uhr in der Pfarrkirche Hötting. Anschließend begleiten wir unsere liebe Annemarie um 16.15 Uhr am Städtischen Westfriedhof zur letzten Ruhe im Familiengrab. In Liebe:? Dein Klaus ? Deine Söhne Peter mit Maria und Thomas mit Cornelia ? Deine Enkel Philipp, Tobias, Maximilian, Nikolaus und Konstantin ? Dein Bruder Jörg mit Familie im Namen aller Verwandten Innsbruck, im Juni 2017 Nun aber bleibenGlaube, Hoffnung, Liebe,?diese drei,aber die Liebe?ist die Größte unter ihnen. (1. Korinther 13/13)
Alois Baumgartner Nach langem Leiden wurde unser lieber Papa, ?Schwiegerpapa, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und ?Patenonkel, Herr Alois Baumgartner? Ehrenfähnrich der Speckbacher Schützenkompanie Rum Ehrenfähnrich und Ehrenmitglied beim Trachtenverein ?Die Amraser?? * 16. 6. 1941??? 22. 6. 2017 im Alter von 76 Jahren erlöst.?Wir verabschieden uns von unserem Luis am Dienstag, den 27. Juni um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Rum St. Georg. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engen Familienkreis statt.?Den Rosenkranz beten wir am Montag, den 26. Juni um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Rum. Der Tod ist der Grenzstein des Lebens, nicht aber der Liebe ? Deine Kinder Andrea mit Helmut , Martin , ? Walter mit Alexandra, Verena mit Franz ?Deine Enkel Katharina mit Martin , Magdalena, Franziska, Romed,? Julia, Anna, Jakob und Lena ?Im Namen aller Verwandten und FreundeRum, im Juni 2017. Eine Stimme, ?die vertraut war, schweigt.Ein Mensch,?der immer da war, ist nicht mehr.Was bleibt,?sind dankbare Erinnerungen,?die niemand nehmen kann.
Josef Kapeller Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von meinem lieben Papa, Schwiegervater und Opa, Herrn Josef Kapeller der am 21. Juni 2017 im 75. Lebensjahr nach kurzer, schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen ist. Den Sterbegottesdienst mit anschließender Urnenbei-?setzung feiern wir am Donnerstag, 29. Juni, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Zirl. Zirl, am 22. Juni 2017In liebem Gedenken:?Sohn: Thomas mit Karin ?Enkel: Lucas, Sabrina und Phillip ?im Namen seiner Freunde Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch um 18.30 Uhr in der Friedhofskapelle Zirl. Du hast gesorgt, du hast geschafft,bis dir die Krankheit nahm die Kraft.Erlöst bist du von allen Schmerzen,doch lebst du weiter in unseren Herzen.
Hermine Bendler In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied?von unserer lieben Mama, Schwiegermutter, ?Oma und Uroma, Frau Hermine Bendler? geb. Streit? * 21. Mai 1928??? 21. Juni 2017 Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Freitag,?dem 30. Juni 2017 um 14.45 Uhr?auf dem Pradler Friedhof statt. In liebem Gedenken:? Lotte mit Walter, Günther mit Monika, Willi mit Marianne, Herbert mit Romana, Barbara mit Manfred,?Werner mit Conni, Claudia mit Armin ?Im Namen der Enkel und Urenkel und aller Verwandten. Wenn ihr an mich denkt,?seid nicht traurig, erzählt von mir und traut euch zu lachen.Lasst mir einen Platz in eurer Mitte,?so wie ich ihn im Leben hatte. DANKSAGUNG Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Vorname Name geb. Name U ntertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw In Liebe und Dankbarkeit:? G atte: Name mit Tochter?Schwester: Name mit Sohn?im Namen aller Verwandten und Bekannten ruch Sp
Ekkehard Gasser In stiller Trauer nehme ich Abschied von meinem lieben Mann Herrn Ing. Ekkehard Gasser der am 15. Juni 2017 im 71. Lebensjahr plötzlich undunerwartet verstorben ist. Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, dem 29. Juni, um 17.00 Uhr auf dem Wiltener Friedhof (neben der Basilika) statt.Wattens, Innsbruck, im Juni 2017Für immer in meinem Herzen!Deine Ingrid In stiller Trauer nehme ich Abschied von?meinem lieben Mann Herrn Ing. Ekkehard Gasser der am 15. Juni 2017 im 71. Lebensjahr plötzlich und?unerwartet verstorben ist.Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Donnerstag,?dem 29. Juni, um 17.00 Uhr auf dem Wiltener Friedhof (neben der Basilika) statt.Wattens, Innsbruck, im Juni 2017Für immer in meinem Herzen!? Deine Ingrid Ich bin nicht tot,ich tausche nur die Räume.Ich leb? in Euchund geh? durch Eure Träume. ? Michelangelo
Karl Dornauer Mögen alle deine Himmel blau sein,?mögen alle deine Träume wahr werden,?mögen alle deine Freunde wahrhaft wahre Freunde?und alle deine Freuden vollkommen sein,?mögen Glück und Lachen alle deine Tage ausfüllen ??heute und immerzu ja,?mögen sich alle deine Träume erfüllen.?Und noch etwas wünschen wir dir:?Dass du in jeder Stunde der Freude?und des Schmerzes die Nähe Gottes spürst ??das ist unser Wunsch für dich, und für alle, die dich mögen.?Das ist unser Wunsch für dich ? heute und alle Tage.? Irischer Segensspruch Wir gedenken beim? 1. Jahresgottesdienst? unseres lieben Karl Dornauer am Sonntag, dem 25. Juni, um 8.30 Uhr ?bei der Herz-Jesu-Prozession vor dem Sozialzentrum Zirl.Allen, die mit uns den Gottesdienst feiern ?oder im Stillen an ihn denken, möchten wir DANKE sagen.Zirl, im Juni 2017 Ilona, deine Kinder und Enkel?Emma Mögen alle deine Himmel blau sein, mögen alle deine Träume wahr werden,mögen alle deine Freunde wahrhaft wahre Freundeund alle deine Freuden vollkommen sein,mögen Glück und Lachen alle deine Tage ausfüllen -heute und immerzu ja,mögen sich alle deine Träume erfüllen.Und noch etwas wünschen wir dir:Dass du in jeder Stunde der Freudeund des Schmerzes die Nähe Gottes spürst -das ist unser Wunsch für dich, und für alle, die dich mögen.Das ist unser Wunsch für dich - heute und alle Tage. Irischer Segensspruch
Franz Lamprecht Mein treusorgender, innigst geliebter Mann, unser herzensguter Papa, Schwiegerpapa, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Cousin, Herr Franz Lamprecht ? * 6 . 1. 1935?? ? 20. 6. 2017 ist im Alter von 82 Jahren, nach kurzer, schwerer Krankheit,?versehen mit den hl. Sterbesakramenten, friedlich eingeschlafen.Wir feiern die Heilige Messe am Freitag, dem 30. Juni,?um 15 Uhr in der Pfarrkirche Sistrans.?Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis statt.Sistrans, Innsbruck, Mieming, Linz, London, am 20. Juni 2017In Liebe und Dankbarkeit? DU BLEIBST GANZ FEST IN UNSEREN HERZEN! ?Deine Annemarie ?Deine Kinder Brigitte, Michael mit Gabi ?Deine Enkel Michael und Andreas ?Dein Bruder Fredi mit Rosi und Familie?Deine Schwägerinnen Elfriede und Linde ?Dein Schwager Friedrich ?Deine Neffen Helmut, Rupert und Peter mit Familien?Deine Nichten Rotraud, Sabine und Gabi mit Familien?Deine Cousins Werner, Christoph und Reinhard ?Deine Cousine Gerda ?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Eine Stimme,?die uns vertraut war, schweigt.?Ein Mensch,?der für uns da war, lebt nicht mehr.?Was uns bleibt,?sind Liebe, Dank und Erinnerung?an viele schöne Jahre.
Anita Fauster Man sieht die Sonne untergehen und dennoch weint man,?wenn sie nicht mehr scheint. Schweren Herzens und schmerzerfüllt müssen wir uns?von unserer lieben Anita Fauster ? geb. Mayer ? 31. 05. 1951 ? 20. 06. 2017 verabschieden, die viel zu früh aus unserem Leben gerissen wurde.Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 30. Juni 2017,?um 15.30 Uhr am Pradler Friedhof statt.In Liebe und Dankbarkeit für die gemeinsamen Jahre? dein Gatte Wolfgang? deine Schwestern Ingrid und Debora ?deine Schwiegermutter Rosa? sowie im Namen aller Verwandten und Freunde Wir werden dich sehr vermissen!
Heinz Mussmann In Dankbarkeit und lieber?Erinnerung bewahren wir?die Spuren deines Lebens?in unseren Herzen.Der 30. Jahresgottesdienst für unseren lieben Heinz findet am 25. Juni 2017 um 19.00 Uhr?in der Pfarrkirche Fulpmes statt.Danke an alle, die sich gerne an dich erinnern und uns spüren?lassen, dass du unvergessen bist.In liebem Gedenken:? Die Angehörigen Von dem Menschen,den du geliebt hast,wird immer etwasin deinem Herzen zurückbleiben:? etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen,etwas von seinem Leben,alles von seiner Liebe. (Irmgard Erath) Im Gedenken an Heinz Mussmann * 26. 03. 1967 ? 28. 6. 1987
Hans-Jörg und Johann Steiner Wir leben von dem,?was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben. Novalis In liebevoller Erinnerung?gedenken wir unserem Hans-Jörg Steiner und unserem Johann Steiner beim 10. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 2. Juli 2017, um 19 Uhr in der Marienkirche in Wattens.Wir danken allen, die daran teilnehmen und sie in guter Erinnerung behalten.Wattens, im Juni 2017In Liebe ? Eure Familie ? 10.?7.?2007 ? 14.?10.?2007
Thea Tommasi Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren... Vor einem Jahr ist meine liebe Mama, unsere Schwägerin und Tante, Frau Thea Tommasi geb. von Hoffingott? * 8. 4. 1930 ? 29. 6. 2016 friedlich eingeschlafen.Am 29. Juni 2016 um 16 Uhr findet eine Andacht in der Kapelle des Wohnheimes Saggen statt. In Liebe deine Tochter Vera ?Im Namen aller Verwandten und FreundeInnsbruck, Seckau, Telfs, Christchurch, München, Bozen, im Juni 2017
Michael Niederkircher Michael Niederkircher? ?Wirt?s Michl? Ein Jahr ohne Dich. Wir spüren Deine Wärme, Nähe und Kraft,?auch ohne Dich zu sehen. Wir feiern mit Dir den? 1. Gedächtnisgottesdienst? am Sonntag, 25. Juni 2017, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Oberperfuss.Allen, die daran teilnehmen,?ihn geschätzt und nicht vergessen haben,?danken wir herzlich. Erika mit Familie Oberperfuss, im Juni 2017. ruch Sp
Dr. Oskar Schatz Hofrat ? Dr. Oskar Schatz ? Senatsvorsitzender am LG Innsbruck i.?R. In Liebe nehmen wir Abschied? Deine Sylvia ? Ilona und Robert ?im Namen aller Verwandten und FreundeDas Requiem feiern wir?am Montag, den 26. Juni 2017 um 14.30 Uhr?in der Stiftskirche Wilten.?Die Grablegung der Urne findet zu?einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis statt.Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unter IBAN AT66 2050 3000 0014 0285 Finis coronat opus!?Das Ende krönt das Werk! (Ovid) Hofrat ? Dr. Oskar Schatz ? Senatsvorsitzender am LG Innsbruck i.?R. In Liebe nehmen wir Abschied? Deine Sylvia ? Ilona und Robert ?im Namen aller Verwandten und FreundeDas Requiem feiern wir?am Montag, den 26. Juni 2017 um 14.30 Uhr?in der Wiltener Basilika.?Die Grablegung der Urne findet zu?einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis statt. Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unter IBAN AT66 2050 3000 0014 0285 Finis coronat opus!?Das Ende krönt das Werk! (Ovid) Hofrat ? Dr. Oskar Schatz ? Senatsvorsitzender am LG Innsbruck i.?R. In Liebe nehmen wir Abschied? Deine Sylvia ? Ilona und Robert ?im Namen aller Verwandten und FreundeDas Requiem feiern wir?am Montag, den 26. Juni 2017 um 14.30 Uhr?in der Stiftskirche Wilten.?Die Grablegung der Urne findet zu?einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis statt. Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unter IBAN AT66 2050 3000 0014 0285 Finis coronat opus!?Das Ende krönt das Werk! (Ovid)
Ludwig Gratl ?Worte können nicht beschreiben, wer du warst für uns im Leben,?in unserem Herzen wirst du immer bleiben.? Ludwig Gratl ? ? 28. 6. 201 2 5. J A H R E S T A G am Samstag, dem 24. Juni 2017, um 19.30 Uhr?in der Pfarrkirche Steinach am Brenner.Herzlichen Dank allen, die mit uns seiner gedenken. Die Angehörigen Steinach, im Juni 2017
Walter Kuprian Vier Jahre ohne dich! Dipl.-Ing. Walter Kuprian ? * 29. 5. 1939 ? 29. 6. 2013 In liebevoller Erinnerung an einen wunderbaren?Menschen gedenken wir seiner beim 4. J A H R E S G O T T E S D I E N S T am Donnerstag, dem 29. Juni 2017, um 19.00 Uhr?in der Pfarrkirche Peter und Paul in Telfs.Wir danken allen, die daran teilnehmen, im Stillen?an ihn denken, für ihn beten und eine?wertschätzende Erinnerung an Walter bewahren. deine Gretl mit Familie, ?Telfs, im Juni 2017 Verwandten und Freunden Immer, wenn wir von dir erzählen,?fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich gefangen,?so, als wärst du nie gegangen.?Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Frieda Plattner Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Oma, Uroma, Schwiegermutter und Schwägerin, Frau Frieda Plattner Ehrenzeichenträgerin der Gemeinde Zirl die am 21. Juni 2017 im 86. Lebensjahr friedlich entschlafen ist. Den Sterbegottesdienst feiern wir am Montag, dem 26. Juni, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Zirl. Anschließend begleiten wir unsere liebe Frieda zu ihrer letzten Ruhe.Zirl, Innsbruck, am 22. Juni 2017In Liebe:Sohn: ErnstTochter: Helga mit HansEnkel: Renè mit LydiaUrenkelin: MonaSchwägerin: Resiim Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Sonntag um 18.30 Uhr in der Friedhofskapelle Zirl.Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für das `s zenzi. (Spendenkonto Hypobank, IBAN: AT18 5700 0001 2004 2142, Kennwort: ?Plattner - `s zenzi?) Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Oma, Uroma, Schwiegermutter und Schwägerin, Frau Frieda Plattner ? Ehrenzeichenträgerin der Gemeinde Zirl die am 21. Juni 2017 im 86. Lebensjahr friedlich entschlafen ist. ?Den Sterbegottesdienst feiern wir am Montag, dem 26. Juni, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Zirl. Anschließend begleiten wir unsere liebe Frieda zu ihrer letzten Ruhe. Zirl, Innsbruck, am 22. Juni 2017 In Liebe:? Sohn: Ernst? Tochter: Helga mit Hans? Enkel: Renè mit Lydia? Urenkelin: Mona ?Schwägerin: Resi ?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Sonntag um 18.30 Uhr in der Friedhofskapelle Zirl. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für das ? s zenzi. (Spendenkonto Hypobank, IBAN: AT18 5700 0001 2004 2142, Kennwort: ?Plattner ? ? s zenzi?) Als Gott sah,?dass der Weg zu lang,?der Hügel zu steil,?das Atmen zu schwer wurde,legte er den Arm um mich und sprach: ?Komm heim!?
Felix Eller Heimgekehrt zu Gott in den ewigen Frieden ist mein lieber Mann,unser guter Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel und Pate, Herr ? Felix Eller ? Altbürgermeister * 2. 2. 1931 ??? 21. 6. 2017 ?nach geduldig ertragener Krankheit und gestärkt durch den Empfang der heiligen Sakramente.Am Samstag, dem 24. Juni 2017, um 9.30 Uhr begleiten wir unseren lieben Tate vom Trauerhaus Schmirn, Aue 29, zum Begräbnisgottesdienst um 10 Uhr in die Pfarrkirche und anschließend aufden Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.Schmirn, Trins, Steinach am Brenner, im Juni 2017Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 19.30 Uhrim Trauerhaus Schmirn, Aue 29.IN LIEBE UND DANKBARKEIT:deine MarianneKinder: ReginaMathilde mit ChristianNorbert mit HelgaThomas mit AlexandraEnkel: David mit Nadine, Maria mit Markus,Katharina mit Hannes, Fabian mit Melanie,Tobias, Sara und EvaUrenkel: Emma, Hanna, Franz und DanielBrüder: Andreas und Gottfried mit FamilienSchwägerin: Burgl mit FamiliePflegerin: Ilonaim Namen der Patenkinder und aller VerwandtenAnstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende für die ?Kalte Herberge?,Raiba Wipptal, IBAN AT97 3632 9000 0022 8601, BIC: RZTIAT 22329,Verwendungszweck: ?Eller Felix?. Heimgekehrt zu Gott in den ewigen Frieden ist mein lieber Mann, unser guter Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel und Pate, Herr Felix Eller? Altbürgermeister ? * 2. 2. 1931 ??? 21. 6. 2017 nach geduldig ertragener Krankheit und gestärkt durch den Empfang der heiligen Sakramente.Am Samstag, dem 24. Juni 2017, um 9.30 Uhr begleiten wir unseren lieben Tate vom Trauerhaus Schmirn, Aue 29, zum Begräbnisgottesdienst um 10 Uhr in die Pfarrkirche und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Schmirn, Trins, Steinach am Brenner, im Juni 2017 IN LIEBE UND DANKBARKEIT:? deine Marianne? Kinder: Regina? Mathilde mit Christian? Norbert mit Helga? Thomas mit Alexandra? Enkel: David mit Nadine, Maria mit Markus,? Katharina mit Hannes, Fabian mit Melanie,? Tobias, Sara und Eva? Urenkel: Emma, Hanna, Franz und Daniel? Brüder: Andreas und Gottfried mit Familien?Schwägerin: Burgl mit Familie?Pflegerin: Ilona? im Namen der Patenkinder und aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 19.30 Uhr im Trauerhaus Schmirn, Aue 29. Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende für die ?Kalte Herberge?, Raiba Wipptal, IBAN AT97 3632 9000 0022 8601, BIC: RZTIAT 22329, Verwendungszweck: ?Eller Felix?. Jetzt ruhen deine fleißigen Hände,vorbei ist aller Kampf und Schmerz.Dank sei dir bis an unser Ende,du liebes Vaterherz.
Ottilie Zint In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer?lieben Mama, Oma, Uroma, Schwiegermutter und Tante, Frau Ottilie Zint? ?Tilli? die am 20. Juni 2017 im 103. Lebensjahr zu Gott heimgekehrt ist.Den Rosenkranz beten wir am Freitag, dem 23. Juni, um?14.00 Uhr in der Pfarrkirche Sellrain. Den Sterbegottesdienst?mit anschließender Verabschiedung feiern wir um 14.30 Uhr. Sellrain, am 21. Juni 2017 In liebem Gedenken:? Sohn : Jürgen mit Hildegard ?Tochter: Heidi ?Enkel: Karin, Marion, Dietmar, Christian mit Bianca ?Urenkel: Christoph, Patrick, Loriaine, Dominik, Selina, Jana,? Adrian, Niklas? Nichte: Helga ?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche. Als Gott sah, ?dass der Weg zu lang,der Hügel zu steil,das Atmen zu schwer wurde,legte er seinen Arm um dich ?und sprach: ?Komm heim!?
Hans-Jörg Töchterle Mit traurigem Herzen, aber dankbar für all das Gute, das du für uns getan hast, nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Papa, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Hans-Jörg Töchterle? * 28. 7. 1957 ? 18. 6. 2017 Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Samstag, dem 24. Juni, um 10 Uhr vom Einsegnungsplatz beim Gasthof Post in die Pfarrkirche Rinn zur hl. Messe und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.Rinn, Schwaz, Hall, Imst, am 18. Juni 2017In Liebe und Dankbarkeit?Deine Hildegard ?Deine Kinder Marco mit Marlene, Christopher? Dein Enkel Benjamin ?Deine Geschwister Harald, Klaus und Birgit mit Familien?im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Rosenkranz beten wir am Donnerstag, 22. Juni, und am Freitag, 23. Juni, jeweils um 20 Uhr in der Pfarrkirche Rinn. Von Beileidsbezeigungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Voller Hoffnung war dein Leben,voller Pläne, voller Freud.Allzu früh bist du gegangen,deine Liebe bleibt. Mit traurigem Herzen, aber dankbar für all das Gute, das du für uns getan hast, nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Papa,Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten,HerrnHANS-JÖRG TÖCHTERLE* 28. 7. 1957 ? 18. 6. 2017Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Samstag, dem 24. Juni, um 10 Uhrvom Einsegnungsplatz beim Gasthof Post in die Pfarrkirche Rinn zur hl. Messeund anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.Rinn, Schwaz, Hall, Imst, am 18. Juni 2017In Liebe und DankbarkeitDeine HildegardDeine Kinder Marco mit Marlene, ChristopherDein Enkel BenjaminDeine Geschwister Harald, Klaus und Birgit mit Familienim Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Rosenkranz beten wir am Donnerstag, 22. Juni, und am Freitag, 23. Juni,jeweils um 20 Uhr in der Pfarrkirche Rinn. Von Beileidsbezeigungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Mit traurigem Herzen, aber dankbar für all das Gute, das du für uns getan hast, nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Papa,Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten,HerrnHANS-JÖRG TÖCHTERLE* 28. 7. 1957 ? 18. 6. 2017Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Samstag, dem 24. Juni, um 10 Uhrvom Einsegnungsplatz beim Gasthof Post in die Pfarrkirche Rinn zur hl. Messeund anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.Rinn, Schwaz, Hall, Imst, am 18. Juni 2017In Liebe und DankbarkeitDeine HildegardDeine Kinder Marco mit Marlene, ChristopherDein Enkel BenjaminDeine Geschwister Harald, Klaus und Birgit mit Familienim Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Rosenkranz beten wir am Donnerstag, 22. Juni, und am Freitag, 23. Juni,jeweils um 20 Uhr in der Pfarrkirche Rinn. Von Beileidsbezeigungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen.
Edith Walch In stiller Trauer geben wir bekannt, dass unsere liebe Schwester, Tante und Großtante, Frau Edith Walch ? * 17. 10. 1927 ??? 16. 6. 2017 nach langer, schwerer, mit großer Geduld ertragener Krankheit am Freitag, dem 16. Juni 2017,?im 90. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist.Den Auferstehungsgottesdienst feiern wir am Freitag,?dem 23. Juni 2017, um 14.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Paulus in Innsbruck, Reichenauer Straße.?Anschließend um 15.30 Uhr findet die feierliche Urnenbeisetzung auf dem Pradler Friedhof statt. Dem Personal des Wohn- und Pflegeheimes Haus St. Martin in Aldrans danken wir für die liebevolle Betreuung.In tiefer Trauer? Gottfriede und Ilse, Schwestern? Gabi, Ines und Andrea, Nichten,?mit ihren Familien?im Namen aller VerwandtenAldrans, Sistrans, Innsbruck, Amsterdam, im Juni 2017 Einschlafen dürfen,?wenn man müde ist.Eine Last fallen lassen können,die man lange getragen hat.Das ist eine tröstliche, eine wunderbare Sache. Hermann Hesse
Günther Endler Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Vater, Sohn, Opa, Schwiegervater, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Günther Endler der nach schwerer Krankheit am 20. Juni 2017 im 76. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.?Den Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Freitag, dem 23. Juni, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Zirl. Zirl, Auland, Ellbögen, Vals, Silz, am 20. Juni 2017 In Liebe und Dankbarkeit:?deine Frau: Klara ?deine Kinder: Roman mit Susi? Gabi mit Alex? Manuela mit Gerhard ?deine Mutter: Paula ?deine Enkel: Dominik mit Victoria, Jacqueline,? Marcel und Angelina ?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag um 18.30 Uhr in der Friedhofskapelle. Du hast gesorgt, du hast geschafft,?bis dir die Krankheit nahm die Kraft.?Erlöst bist du von allen Schmerzen,?doch lebst du weiter in unseren Herzen.
Agnes Schiestl 1. Jahrestag! In liebevoller Erinnerung gedenken wir unserer Schwester Agnes Schiestl geb. Weber ? 22 . 8. 1945 ? 22. 6. 2016 beim 1. Jahresgottesdienst am Freitag, 23. Juni 2017 um 19.00 Uhr ?in der Basilika Absam. Allen, die daran teilnehmen und für sie beten,?ein herzliches Vergelt?s Gott. Absam, im Juni 2017 Deine Geschwister mit Familien 1. Jahrestag! In liebevoller Erinnerung gedenken wir unserer Schwester Agnes Schiestl geb. Weber ? 22 . 08. 1945 ? 22. 06. 2016 beim 1. Jahresgottesdienst am Freitag, 23. Juni 2017 um 19.00 Uhr ?in der Basilika Absam. Allen, die daran teilnehmen und für sie beten,?ein herzliches Vergelt?s Gott. Absam, im Juni 2017 Deine Geschwister mit Familien ruch Sp ruch Sp
Ewald Götz Still und bescheiden, wie er gelebt hat, ist unser lieber Bruder, Schwager, Onkel, Großonkel, Cousin und Pate, Herr Ewald Götz ? * 5. 8. 1940 ??? 14. 6. 2017 nach langem, schwerem, mit unendlicher Geduld ertragenem Leiden von uns gegangen. Der Gedanke, dass unser lieber Ewald nun davon erlöst wurde, ist uns Trost und Hoffnung gleichermaßen.Wir verabschieden uns beim Begräbnisgottesdienst am Freitag, den 23. Juni um 14:00 Uhr in der Kapelle des Sozialen Kompetenzzentrums ? SOKO Rum.?Anschließend um 15:30 Uhr findet die Urnenbeisetzung am Städtischen Westfriedhof statt. Rum, Innsbruck, Inzing, Hörbranz, im Juni 2017.In liebevoller Erinnerung? Deine Geschwister ? Waltraud, Werner, Ingrid und Herbert mit Familien?im Namen aller Verwandten Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Zuwendungen an die Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg bei der Hypobank Innsbruck, IBAN: AT85 5700 0002 1008 0701, Kennwort Ewald Götz. Der Tod ist das Tor zum Lichtam Ende eines mühsam?gewordenen Weges. (Franz von Assisi)
Hans Andergassen Nichts ist mehr so, wie es einmal war, seit du gingst vor einem Jahr. ?Überall sind Spuren deines Lebens. Wir denken an dich, ?wir reden von dir. Wir spüren, du bist bei uns, ?doch immer wieder fließen leise Tränen. Du fehlst uns jeden Tag. 1. Jahrestag In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir meines lieben Mannes, unseres allerbesten Vaters, Opas, Schwiegervaters, Bruders und Schwagers, Herrn Hans Andergassen beim ? 1. Jahresgottesdienst? am Samstag, dem 24. Juni 2017, um 19.00 Uhr in der Basilika Absam. Wir danken allen Freunden und Bekannten, die uns übers Jahr begleitet haben und immer wieder seiner gedenken. Absam, im Juni 2017 Die Trauerfamilie Du wirst immer ?in unseren Herzen sein!
Doris Esterhammer Allen, die sie mit uns liebten, teilen wir mit,?dass meine liebe Mama, Schwiegermama, unsere Oma,?meine Schwester, Schwägerin, unsere Tante und Cousine, Frau Doris Esterhammer ? geb. Semmelhofer ? * 14. 1. 1944 ? 11. 6. 2017 nach längerer, schwerer Krankheit friedlich entschlafen ist.Den Trauergottesdienst feiern wir am Freitag, dem 23. Juni,?um 14 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Anschließend erfolgt?die Beisetzung der Urne auf dem Ortsfriedhof.Thaur, Innsbruck, Hall in Tirol, Niederösterreich, am 11. Juni 2017In Liebe?Deine Tochter Ruth mit Hubert, Mirjam und Cosima? Dein Bruder Heribert mit Christiana ?Deine Nichte Elisabeth ?Dein Neffe und Patenkind Clemens mit Familie ?Dein Neffe Gregor ?im Namen aller Verwandten und Freunde Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch, 21. Juni, und am Donnerstag, 22. Juni, jeweils um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Die Urne ist ab Mittwoch, 21. Juni, in der Kapelle auf dem?Friedhof Thaur aufgebahrt. Ihr seid jetzt traurig, ?aber ich werde euch wiedersehen,?dann wird euer Herz sich freuen, ?und niemand nimmt euch eure Freude. Joh. 16,22
Gunther Nagele Dr. Gunther Nagele ? * 6. 9. 1928 ? 17. 6. 2017 Christine?Johannes und Christina?Ilga und Florentina mit Christof, Margarete und Marianne?Andrea mit Klaus, Patrick und Nicolas Das Begräbnis ist am Donnerstag, dem 22. Juni 2017,?um 16.15 Uhr auf dem Städt. Westfriedhof.Innsbruck, im Juni 2017Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an die Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg, Hypo Tirol Bank AG, IBAN: AT 85 5700 0002 1008 0701, BLZ 57000. Dr. Gunther Nagele ? * 6. 9. 1928 ? 17. 6. 2017 Christine?Johannes und Christina?Ilga und Florentina mit Christof, Margarete und Marianne?Andrea mit Klaus, Patrick und Nicolas Das Begräbnis ist am Donnerstag, dem 22. Juni 2017,?um 16.15 Uhr auf dem Städt. Westfriedhof.Innsbruck, im Juni 2017Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an die Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg, Hypo Tirol Bank AG, IBAN: AT 85 5700 0002 1008 0701. Dr. Gunther Nagele ? * 6. 9. 1928 ? 17. 6. 2017 Christine?Johannes und Christina?Ilga und Florentina mit Christof, Margarete und Marianne?Andrea mit Klaus, Patrick und Nicolas Das Begräbnis ist am Donnerstag, dem 22. Juni 2017,?um 16.15 Uhr auf dem Städt. Westfriedhof.Innsbruck, im Juni 2017 Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an die Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg, Hypo Tirol Bank AG, IBAN: AT 85 5700 0002 1008 0701, BLZ 57000.
Margarete Schubert Gott der Herr hat unsere geliebte Mutter, Schwester, Tante, Oma und Uroma Margarete Schubert? geb. Resler plötzlich im 87. Lebensjahr zu sich heimgeholt.Die Hl. Seelenmesse feiern wir am Donnerstag,?den 22. Juni um 10 Uhr in der Pfarrkirche von Absam.?Anschließend begleiten wir unsere liebe Verstorbene zu ihrer letzten Ruhestätte auf dem Friedhof in Absam.?Das Begräbnis findet um 11 Uhr statt.In liebem Gedenken? Dein Bruder Otto ?Deine Kinder Christine, Alfred und Andreas ?Deine Enkelkinder Anna, Valerie, Florian, Milan ?Deine Urenkelin Maya ?im Namen aller Verwandten und Freunde.Innsbruck, Hamburg, Telfs, Elmshorn, Zirl, Altach Du bist nicht mehr da,?wo du warst ??aber du bist überall,?wo wir sind.
Gerhard Schaffenrath In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Papa, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel, Geta und Freund, Herrn Gerhard Schaffenrath ? ?Kober Gerhard?? * 14 . 1. 1952 ??? 18. 6. 2017 Nach kurzer, schwerer, mit Tapferkeit ertragener Krankheit ist er im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen.Den Trauergottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Mittwoch, 21. Juni 2017, um 14 Uhr in der Pfarrkirche Grinzens. In Liebe:? deine Barbara ?deine Kinder Beate mit Mario ? Gerold mit Claudia ? Maria mit Thomas ?deine Lieblinge Leon und Dennis ?deine Geschwister Helga, Anita, Manfred, Paula,? Irene, Walter, Luis, Claudia? mit Familien?im Namen der Gotlkinder, aller Verwandten und Freunde. Die Rosenkränze beten wir am Montag und Dienstag jeweils um 19 Uhr?im Trauerhaus, Bachl 45. Grinzens, Mieming, Rietz, Telfs, Axams, am 18. Juni 2017. Anstelle von Blumen bitten wir um Spenden zugunsten der Tiroler Krebsforschung. IBAN: AT11 2050 3013 0000 5004 Kennwort: Gerhard Schaffenrath Du siehst die Almen nicht mehr grünen, auf denen du so froh geschafft.?Siehst die Blumen nicht mehr blühen, weil die Krankheit nahm die Kraft.?Was du aus Liebe hast gegeben,?dafür ist jeder Dank zu klein.?Was wir an dir verloren haben,?das wissen wir nur ganz allein.
Angela Noisternig Dankbar für die Zeit, die wir mit dir verbringen durften,?nehmen wir Abschied von unserer liebevollen Mama,?Stieftochter, Schwester, Frau, Tante und Cousine, Frau Angela Noisternig ? geb. Karg die am 10. Juni 2017 im 61. Lebensjahr nach langer Krankheit friedlich entschlafen ist.Die feierliche Urnenbeisetzung erfolgt am Freitag, dem?23. Juni, um 11.00 Uhr am Waldfriedhof in Fulpmes. Berlin, Fulpmes, Matrei am Brenner, Zirl, Oberperfuss,?am 11. Juni 2017 In Liebe und Dankbarkeit:?deine Söhne: Martin ? Manuel ?dein Stiefpapa: Hans ?dein Bruder: Stefan und Nadine? Gerhard ? im Namen aller Verwandten und Bekannten Die einander liebten?im Leben,?sind auch nicht getrennt?im Tode.
Jemanden vom Trauerfall informieren