Traueranzeigen im Bezirk Innsbruck/-Land

Hofrat Dr. Franz Baldauf Wir trauern um meinen lieben Mann, unseren Papa, Opa, Schwiegervater, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn Hofrat? Dr. Franz Baldauf ? Landesveterinärdirektor a. D. der am 22. Juli 2017 im 87. Lebensjahr wohlvorbereitet entschlafen ist. Den Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Dienstag, dem 25. Juli, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Zirl. Zirl, Pettnau, am 22. Juli 2017 In Liebe und Dankbarkeit:? deine Frau: Christl ?deine Kinder: Stefan mit Tatjana, Elias und Amos ? Martin mit Sonja und Adrian ?im Namen aller Verwandten und Freunde Den Rosenkranz beten wir am Montag um 18.30 Uhr in der Friedhofskapelle Zirl. Der Tod ist nicht das Ende,der Tod ist nur die Wende,Beginn der Ewigkeit.
Georg Pranger Tief erschüttert geben wir die traurige Nachricht bekannt,?dass mein lieber Papa, unser Sohn, Bruder, mein Lebensgefährte,?unser Schwager, Onkel, Neffe, Cousin, Patenkind und Pate, Herr Georg Pranger ? * 29 . 1. 1967 ??? 19. 7. 2017 von uns gegangen ist. Am Mittwoch, den 26. Juli 2017 um 14 Uhr begleiten wir unseren lieben Georg von der Aufbahrungskapelle Gschnitz zum Begräbnisgottesdienst in die?Pfarrkirche und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Innsbruck, Tristach, Gschnitz, Roppen, Trins, Wien, Nußdorf-Debant, im Juli 2017 IN LIEBE: Tochter: Lea mit Dominik ?Eltern: Hans und Resi ?Geschwister: Hanspeter mit Gabi,? Larissa mit Stefan und Jamila;? Thomas mit Daniela, Victoria und Julian ? Florian mit Melanie und Sophia ? Ingrid mit Horst, Ines und Katharina ?Lebensgefährtin: Mira ?Taufpate: Franz mit Agnes ?Patenkinder: Julian und Felix ?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Montag und Dienstag um 19.30 Uhr?in der Aufbahrungskapelle Gschnitz. Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende für??Caritas und Wir im Wipptal?, RB Wipptal, IBAN AT68 3632 9000 0005 2001, Verwendungszweck: ?Pranger Georg?. Auf einmal bist du nicht mehr daund keiner kann?s verstehen.Im Herzen bleibst du uns ganz nah,bei jedem Schritt, den wir nun gehen.Nun ruhe sanft und geh in Frieden,denk immer dran,dass wir dich lieben.
Michael Gaigg Vor einem Jahr bist Du uns vorausgegangen. ? ? Dieses Lachen nie mehr zu hören ? ich begriff, dass ich diesen Gedanken nicht ertrug. Es war für mich wie ein Brunnen in der Wüste... Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!? ?Et je compris que je ne supportais pas l?idée de ne plus jamais entendre ce rire. C?était pour moi comme une fontaine dans le désert? quand tu regarderas le ciel, la nuit, puisque j?habiterai dans l?une d?elles, puisque je rirai dans l?une d?elles, alors ce sera pour toi comme si riaient toutes les étoiles.?Tu auras, toi, des étoiles qui savent rire!? (Antoine de Saint-Exupéry) Zum gemeinsamen Gedenken an unseren Michael feiern wir am Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 19:00 h in der Pfarrkirche St. Nikolaus ? Innsbruck die heilige Messe. Anschließend treffen wir uns im Pfarrheim St. Nikolaus. Michael Gaigg 29. 9. 1999 ? 27. 7. 2016 ?Das Geheimnis des menschlichen Lebens liegt nicht im bloßen Leben, sondern im Sinn des Lebens.???Le mystère de l?existence humaine ne réside pas seulement dans le fait de rester en vie mais de trouver une raison de vivre.? (Fjodor Michailowitsch Dostojewski) Vor einem Jahr bist Du uns vorausgegangen. ? ? Dieses Lachen nie mehr zu hören - ich begriff, daß ich diesen Gedanken nicht ertrug. Es war für mich wie ein Brunnen in der Wüste... Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!? ?Et je compris que je ne supportais pas l?idée de ne plus jamais entendre ce rire. C?était pour moi comme une fontaine dans le désert? quand tu regarderas le ciel, la nuit, puisque j?habiterai dans l?une d?elles, puisque je rirai dans l?une d?elles, alors ce sera pour toi comme si riaient toutes les étoiles.?Tu auras, toi, des étoiles qui savent rire!? (Antoine de Saint-Exupéry) Zum gemeinsamen Gedenken an unseren Michael feiern wir am Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 19:00h in der Pfarrkirche St. Nikolaus ? Innsbruck die heilige Messe. Anschließend treffen wir uns im Pfarrheim St. Nikolaus. Michael Gaigg 29. 9. 1999 ? 27. 7. 2016 ?Das Geheimnis des menschlichen Lebens liegt nicht im bloßen Leben sondern im Sinn des Lebens.???Le mystère de l?existence humaine ne réside pas seulement dans le fait de rester en vie mais de trouver une raison de vivre.? (Fjodor Michailowitsch Dostojewski)
Josef Simkovics Auch wenn wir damit rechnen mussten und der Tod als Erlösung kam, schmerzt doch die Endgültigkeit. Josef Simkovics ? * 6. 7. 1928?? ? 20. 7. 2017 Wir verabschieden uns von unserem lieben Josef im engsten Familien­kreis am Freitag, dem 28. Juli, um 10.30 Uhr bei der Urnenbeisetzung am Pradler Friedhof. Matrei am Brenner, Innsbruck, Mieders, Ranggen, Telfs, Axams,?am 20. Juli 2017 Im Gedenken:? Gattin : Emma ?Kinder: Herbert mit Roswitha ? Monika mit Herbert ? Erika mit Wilhelm ? Christine ? Rudi ?Enkelkinder: Nicole mit Martin, Robert mit Silvia, Isabella mit Mario , ? Alexandra, Jennifer und Elisabeth ?Urenkel: Enzo, Michelle, Noah und Linda ?im Namen aller Verwandten und Bekannten Als die Kraft zu Ende ging,war es nicht Sterben,sondern Erlösung.
Maria Seelos Mit Traurigkeit im Herzen nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutti, Oma, Uroma, Schwiegermutti, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Maria Seelos geb. Haag ? ?Hog?n-Midl? die am 20. Juli 2017 im 96. Lebensjahr wohlvorbereitet zu ihrem Schöpfer heimgekehrt ist.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Montag, dem 24. Juli, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Scharnitz. Anschließend begleiten wir unsere liebe Oma auf dem Waldfriedhof zu ihrer letzten Ruhestätte. Scharnitz, Leutasch, Fritzens, am 20. Juli 2017 In Liebe:? deine Söhne: Hermann mit Leni, Martin mit Simone, ? Konrad mit Astrid, Alois mit Waltraud ? deine Enkel: Daniela, Anna, Claudia, Johanna, Elisabeth, Maria,? Larissa, Gregor, Christoph, Dominik und Florian ?deine Urenkel: Carina, Johannes, Alois, Florian, Michaela, Nora,? Corinna, Karolina, Juliana, Hanna,? Marlena und Philippa ? dein Bruder: Anton mit Familie?im Namen der Patenkinder und aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Sonntag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Scharnitz. Nicht Ende,?sondern Vollendung?soll unser Sterben sein.
Martin Gadner Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,?ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Papa, Sohn, Bruder, Onkel und Neffen, Herrn Martin Gadner ? * 2. 10. 1966 ??? 18. 7. 2017 der im Alter von 50 Jahren friedlich entschlafen ist.Wir gedenken unseres lieben Martins am Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 14.45 Uhr in der Einsegnungshalle auf dem Pradler Friedhof und begleiten ihn dort anschließend zu seiner letzten Ruhestätte.Innsbruck, im Juli 2017In liebevoller Erinnerung:? Papa : Egon mit Monika ?Tochter: Jacqueline ?Schwester: Claudia mit Markus und Laura ?Onkel: Peter mit Bettina ?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten
Georg Hofer ??und immer sind da die Spuren deines Lebens, Bilder, ?Augenblicke und Gefühle, die uns an dich erinnern und uns ?glauben lassen, dass du bei uns bist. In liebevoller Erinnerung gedenken wir beim 10. Jahresgottesdienst unseres Georg Hofer am Samstag, dem 29. Juli 2017, um 18:30 Uhr in der Pfarrkirche Maria am Gestade.Herzlichen Dank allen, die daran teilnehmen, für ihn beten und sich gerne an ihn erinnern. Waltraud, Bernhard mit Ingrid und Marie ?.und immer sind da die Spuren deines Lebens, Bilder, Augenblicke und Gefühle, die uns an dich erinnern und uns glauben lassen, dass du bei uns bist. In liebevoller Erinnerung gedenken wir beim 10. Jahresgottesdienst an unseren Georg Hofer am Samstag, dem 29. Juli 2017, um 18:30 Uhr in der Pfarrkirche Maria am Gestade.Herzlichen Dank allen, die daran teilnehmen, für ihn beten und sich gerne an ihn erinnern.Waltraud, Bernhard mit Ingrid und Marie
F. Praxmarer + M. Corley In Liebe und Dankbarkeit?denken wir an unsere Mütter,?Omas, Schwiegermütter,?Schwägerinnen,?Tanten und Cousinen Frieda Praxmarer ? ?Wirt?s Frieda? Maria Corley ? ?Midi? beim 1. J A H R E S G O T T E S D I E N S T am Sonntag, dem 23. Juli 2017, um 9.00 Uhr i n der Pfarrkirche Flaurling. ?Danke an alle, die daran teilnehmen oder im Stillen an sie denken und für sie beten.Flaurling, im Juli 2017 Familien Praxmarer und Corley Maria Corley ? ?Midi?
Markus Stolz In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir beim 10. Jahrestag Herrn Markus Stolz ? * 18 . 6. 1937 ??? 20. 7. 2007 am Samstag, dem 22. Juli 2017, um 19.00 Uhr?in der Pfarrkirche Mieders.Allen, die teilnehmen, für ihn beten und sich?gerne an ihn erinnern, ein herzliches ?Vergelt?s Gott?. Die Angehörigen
Helga Kolp 1. Jahrestag Aus dem Leben bist du uns genommen,?doch niemals aus unseren Herzen. In liebevoller Erinnerung gedenken wir meiner Gattin, meiner Mama, Tochter und Schwester, Frau Helga Kolp? geb. Steinlechner? 17. 9. 1963 ? 24. 7. 2016 am Dienstag, 25. Juli 2017 um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche Mils.Wir danken allen, die an der Messe teilnehmen ?oder im Stillen ihrer gedenken. Martin mit Bernhard ?im Namen aller Verwandten ruch Sp
Franz Aistleitner Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ?ist ein Lächeln im Gesicht derer, die an ihn denken. In liebevoller Erinnerung gedenken wir zum 10. Todestag an Franz Aistleitner ? * 13. 1. 1928?? ? 24. 7. 2007 am Sonntag, dem 30. Juli 2017 um 10.30 Uhr in der Wiltener Basilika. Sophie mit Familie
Roland Retter In dankbarer Erinnerung feiern wir den 2. Jahrtag der Heimkehr meines lieben Mannes und?unseres herzensguten Vaters, Herrn Roland Retter BEd mit einer Eucharistiefeier am?Sonntag, 23. Juli 2017, um 17 Uhr?im Karmel St. Josef und St. Teresa?in Innsbruck-Mühlau.Allen, die mit uns feiern und beten,?ein herzliches Vergelt?s Gott. Maria mit Alexandra, Andreas, Katharina ?und Familien * 11. 04. 1950? 24. 07. 2015 Auferstehung ist unser Glaube? Wiedersehen unsere Hoffnung?Gedenken unsere Liebe? Augustinus
Robert Buttler Mit Trauer im Herzen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Papa, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Robert Buttler ? * 11 . 9. 1932 ??? 19. 7. 2017 der nach dem Empfang der hl. Sakramente friedlich entschlafen ist.?Wir begleiten unseren lieben Robert am Samstag, dem 22. Juli 2017, um 10.30 Uhr von der Aufbahrungskapelle Mieders zum Begräbnisgottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Mieders, Fulpmes, Wattens, Thiersee, Salzburg, im Juli 2017 IN INNIGER VERBUNDENHEIT:? deine Anni ? Kinder: Andrea ? Verena mit Florian ? deine Lieblinge: David, Lorenz und Linda ? Geschwister: Ernst, Maria, Hermine und Josef mit Familien? deine Schwäger: Fritz und Klaus mit Familien? im Namen der Patenkinder, aller Verwandten,? Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Mieders. Unser Herz will dich halten,unsere Liebe dich umfangen.Unser Verstand?muss dich gehen lassen,denn deine Kraft war zu Ende.
Franz Saurwein Das Leben wird gewandelt, nicht genommen.?Liebe Menschen bleiben für immer, ?sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen. In lieber Erinnerung gedenken wir an Franz Saurwein beim 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 23. Juli 2017, um 10.00 Uhr?in der Pfarrkirche Thaur. Antonia mit Trauerfamilie ruch Sp
Helga Tiefenbrunner Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, ?nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer liebevollen ?Mama, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin, ?Tante und Patin, Frau Helga Tiefenbrunner? geb. Humml? * 19. 6. 1948??? 18. 7. 2017 die plötzlich und unerwartet aus unserer Mitte gerissen wurde.?Am Samstag, dem 22. Juli 2017, um 14 Uhr begleiten wir unsere liebe Helga von der Aufbahrungskapelle Patsch zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend auf den neuen Friedhof, wo wir uns von ihr verabschieden.Patsch, Sistrans, Aldrans, Innsbruck, Zirl, Reith bei Seefeld, im Juli 2017 IN ERINNERUNG? dein Klaus ? deine Kinder: Karin, Sandro mit Bianca und Mia, Marco mit Bettina;? Harald mit Katrin, Lea und Lara ? deine Geschwister: Lore mit Ossi und Familien? Burghard mit Evi und Familien? deine Schwägerin: Carla mit Familie? dein Schwager: Bruno mit Familie?im Namen der Patenkinder, aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag um 19 Uhr ?in der Pfarrkirche Patsch.Auch ohne Beileidbezeugungen wissen wir um euer Mitgefühl ? Danke! Voller Hoffnung war dein Leben,voller Pläne, voller Freud.Konntest alle so belebenmit deiner Heiterkeit.
Josef Peer Aus einem erfüllten Leben hat Gott der Herr unseren lieben Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Josef Peer ? ? Oberer -Toscher??* 2. 9. 1930?? ? 18. 7. 2017 gestärkt durch den Empfang der hl. Sakramente zu sich heimgeholt. Seine Liebe galt der Natur und der Jagd. Am Samstag, dem 22. Juli 2017, um 14 Uhr begleiten wir unseren lieben Sepp von der Aufbahrungskapelle Ellbögen zum Sterbegottes­dienst in die Pfarrkirche St. Peter und anschließend auf den Orts­friedhof, wo wir uns von ihm verabschieden. Ellbögen, Kaunerberg, Navis, Mühlbachl, im Juli 2017 IN LIEBE UND DANKBARKEIT:? Töchter : Christiane und Maria mit Familien?Bruder: Franz mit Familie?Patenkind: Doris mit Familie? im Namen aller Verwandten, Nachbarn und Jagdkollegen Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag um 19 Uhr in der Pfarrkirche Ellbögen-St. Peter. Von Beileidsbezeugungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Deine Hände,sie pflanzten und hegten,sie schufen und bewegten,nun ruhen sie still ?bei Gott.Die Kraft ging zu Ende,die Erlösung kam.
Robert Günther In Liebe, Trauer und voll Dankbarkeit für das, was er uns war, ?nehmen wir Abschied von meinem geliebten Mann, unserem lieben Vater, Schwiegervater, Großvater, Urgroßvater, Bruder und Schwager, Herrn em.?o.?Univ.-Prof.? Dr .?med.?Robert Günther der am 13. Juli 2017 im 95. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.Sein Leben war geprägt von Liebe zu seiner Familie,?Hingabe an seinen Beruf und von großem Wissen um?die Natur und ihre Zusammenhänge.Am Montag, dem 24. Juli 2017, um 14 Uhr, findet in der evangelischen Christuskirche, Martin-Luther-Platz, Saggen,?die Trauerfeier statt. Helga Günther? Ehefrau Barbara, Robert, Verena, Sabine und Stefan? Kinder mit ihren Familien?im Namen aller Verwandten Von Beileidsbezeugungen bei der Verabschiedung ersuchen wir Abstand zu nehmen.Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung an die Nothburgaheim-Stiftung, IBAN: AT 54 5700 0560 1100 1114, BIC: HYPTAT 22; Kennwort: Dr. Robert Günther. Vergangen nicht,Verwandelt ist,Was war. Rainer Maria Rilke ruch Sp
Hildegard Munz Wir sind traurig, dass uns meine liebe Mama,?unsere Schwägerin, Tante, Großtante und Patin, Frau Hildegard Munz ? geb. Peer ? * 23. 6. 1929 ? 12. 7. 2017 im 89. Lebensjahr unerwartet verlassen musste.Wir verabschieden uns von ihr am Freitag, den 21. Juli?um 14:45 Uhr in der Einsegnungshalle?auf dem Städtischen Westfriedhof. ?Anschließend findet die feierliche Urnenbeisetzung statt.Danke, dass du immer für uns alle da warst!Deine Tochter Brigitte? Dein Schwager Franz? Deine Schwägerin Mini mit Familien?Deine Nichten Renate und Ursula mit Familien?Dein Neffe Günther mit Elke? im Namen aller Verwandten und FreundeInnsbruck, im Juli 2017 Einschlafen dürfen,?wenn man müde ist,und eine Last?fallen lassen dürfen,die man lang getragen hat,das ist eine wunderbare Sache?.?.?.
Karolina Kogler Dem Auge fern ? dem Herzen nah! 1. Jahrestag Karolina Kogler ? * 14 . 1. 1929 ??? 20. 7. 2016 In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir unserer lieben Mama beim?1. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 22. Juli, um 19 Uhr?in der Pfarrkirche Volders.Herzlichen Dank allen, die daran teilnehmen oder im Stillen an sie denken. Waltraud und Andreas mit FamilienVolders, im Juli 2017
Helene Polin Mit Traurigkeit im Herzen geben wir die Nachricht bekannt, dass meine liebe Frau, unsere Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma, Frau Helene Polin? geb. Mazagg am Mittwoch, den 12. Juli 2017, nach langer und schwerer Krankheit im 78. Lebensjahr verstorben ist.?Wir begleiten unsere liebe Verstorbene am Freitag, den 21. Juli 2017, um 15.30 Uhr auf dem Pradler Friedhof zu ihrer letzten Ruhestätte. Innsbruck, im Juli 2017In Liebe und Dankbarkeit ? Gatte : Karl ?Sohn: Johann ?Tochter: Angelika mit Günter und Tamara ?Tochter: Brigitte mit Hannes und Emanuel mit Bianca und Florian ? Matthias mit Maria ?im Namen aller Verwandten und Bekannten. Die Mutter war?s,was braucht?s der Worte mehr!
Karl Hochreiter Es jährt sich der Tag, der unser Leben verändert, ?aber auch seinem Leiden friedlich ein Ende gesetzt hat. In dankbarer Erinnerung gedenken wir?unseres lieben Ehemannes, Vaters und Opas, Herrn Karl Hochreiter? * 14. 6. 1931 ? 19. 7. 2016 beim? 1. Jahresgottesdienst? am Sonntag, dem 23. Juli 2017, um 9.30 Uhr ?in der Pfarrkirche St. Pius X. (Neu-Arzl). Herzlichen Dank an alle, die daran teilnehmen,?für ihn beten oder im Stillen an ihn denken.Innsbruck, im Juli 2017 Die Trauerfamilie ruch Sp
Georg Grünewald Tieftraurig, aber in Liebe und dankbarer Erinnerung, nehmen wir Abschied von meinem Mann, unserem Vater, meinem Sohn, unserem Bruder, Onkel, Schwiegersohn, Schwager und Paten, Herrn Georg Grünewald ? Direktor an der NMS Müllerstraße ? * 15. 1. 1956 ??? 13. 7. 2017 der völlig unerwartet in Christus friedlich entschlafen ist. Am Freitag, den 21. Juli 2017 feiern wir den Auferstehungsgottesdienst um 14:30 Uhr in der Jesuitenkirche in Innsbruck. Wir begleiten unseren lieben Georg um 16:15 Uhr zu seiner letzten Ruhestätte am Westfriedhof. In liebem Gedenken: ? deine Frau: Ursula ?deine Söhne: Jakob und Lorenz ?deine Mutter: Martha ?deine Brüder: Kurt mit Magdalena; Bernhard mit Helga; ? Thomas mit Monika ?deine Nichten und Neffen: Andreas, Stephan und Nora; Christian;? Sebastian und Valentin ?deine Schwiegermutter: Emilie Weber mit Familien und Patenkind Florian ?Im Namen aller Verwa ndten Innsbruck, Natters, Wien im Juli 2017 Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung zugunsten der Projekte von Georgs Freund Pater Lawrence in Gujarat/Indien während des Gottesdienstes oder an Dr. Lawrence Aruldoss, IBAN: DE31 6137 0024 0180 0598 00, BIC: DEUTDEDB614. Für jetzt bleiben Glaube,?Hoffnung, Liebe, diese drei;?doch am größten unter ihnen?ist die Liebe.? 1.?Kor. 13,13
Alberta Wolf Alberta Wolf? geb. Köck ? * 7. 4. 1917????? 11. 7. 2017 Ihr Herz hat aufgehört zu schlagen.?Sie ist heimgegangen.Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Freitag,?dem 21. Juli 2017, um 16.15 Uhr am Pradler Friedhof statt.In Liebe und Trauer? Erich mit Brigitte, Edith ? Christian mit Heidi, Alexandra mit Alfred ? Simone mit Martin, Andreas mit Annette ? Lisa, Luca, Sophia, Hannah, Laurin?Noah, Timon, Stella, Levi ?im Namen aller Verwandten Ein Mensch ? müde geworden vom langen Weg, weiß, eine Reise steht an.Hin und nicht mehr zurück ??aber heim.
Jemanden vom Trauerfall informieren