Traueranzeigen im Bezirk Innsbruck/-Land

Maria Kasper In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin und Tante, Frau Maria Kasper geb. Brunner die am 22. September 2017 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren zu Gott in den ewigen Frieden heimgekehrt ist.?Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch,?dem 27. September 2017, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Anschließend verabschieden wir uns von unserer lieben Maria?auf dem Ortsfriedhof Thaur.?Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis statt. Innsbruck, Neustift im Stubaital, Newland/NC, Thaur,?am 22. September 2017In stiller Trauer:? Deine Kinder: Maria ? Hermann mit Heidi ?Deine Enkel: Florian mit Christina und Liam, Tobias und Valentin ?Deine Geschwister: Hans, Toni und Pepi mit Familien?Deine Schwägerinnen: Gitti und Marianne mit Familie?Dein Neffe: Markus mit Familie?und im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Montag und Dienstag um 19.30 Uhr?in der Pfarrkirche Thaur. Der Tod ist das Tor zum Licht, am Ende eines mühsam?gewordenen Weges. ? (Franz v. Assisi)
Irmgard Plattner Traurig, aber dankbar für die gemeinsame Zeit geben wir bekannt, dass unsere Mutter, Schwiegermutter, unsere Schwester,?Schwägerin und Oma, Frau Irmgard Plattner geb. Daum am 19. September 2017 nach schwerer Krankheit? im 73. Lebensjahr entschlafen ist.?Wir verabschieden uns von unserer lieben Irmgard am Dienstag,?26. September 2017 um 10.00 Uhr am Friedhof Wilten. In Liebe Söhne: Markus mit Silvia ? Sieghard mit Brigitte ? Alexander mit Gordana ? Geschwister: Melli, Traudl, Doris,? Moni, Gabi und Peter ? mit Familien? Enkel: Melanie, Jacqueline,? Nino, Sandra und Michi ? mit Familien Im Namen aller Verwandten und Freunde. Du bist nicht mehr dort,?wo Du warst,?aber Du bist überall, wo wir sind.
Ernst Möhring Wir geben die traurige Nachricht bekannt, dass mein lieber Mann, unser Vater, Opa, Bruder und Onkel Ernst Möhring am Mittwoch, den 20. September 2017, nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren friedlich einschlafen durfte.Den Gottesdienst feiern wir am Mittwoch, den 27. September 2017,?um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Paulus. Anschließend um 15.30 Uhr?verabschieden wir uns von unserem lieben Ernst auf dem Pradler?Friedhof. In tiefer Trauer?Deine Frau: Gertraud ?Deine Kinder: Walter mit Bettina, Lena, Tim ? Dieter mit Cornelia, Maximilian, Sophie, Romy? Werner und Doris? Deine Schwester: Rosmarie mit Angelika und Karli? Im Namen aller Verwandten und Freunde Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Spenden an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft: IBAN AT 20 3600 0000 0075 0000; Kennwort: Ernst Möhring. ruch Sp DANKSAGUNG Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Vorname Name geb. Name ? Untertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw In Liebe und Dankbarkeit:?Gatte: Name mit Tochter?Schwester: Name mit Sohn?im Namen aller Verwandten und Bekannten ruch Sp
Karl Haller Traurig, aber dankbar für die gemeinsame Zeit geben wir bekannt, ?dass mein lieber Mann, unser Papa, Schwiegerpapa, Opa, Uropa, ?Bruder, Schwager und Onkel, Herr Karl Haller am 17. September 2017 nach schwerer Krankheit im 84. Lebensjahr?verstorben ist.?Wir verabschieden uns am Donnerstag, 28. September 2017 um 14.00 Uhr?in der Aufbahrungskapelle am Friedhof Wilten. In Liebe? Deine Helga ? Kinder: Gitti mit Peter, Karin mit Klaus,? Walter mit Angela, Lisi mit Markus ? Enkel: Stefanie mit Matthias, Philipp mit Jaquie,? Johannes, Thomas ? Urenkel: Julian und Marilena ? Geschwister: Franz und Familie, Gerda mit Holger ? Patenkind: Bernhard mit Familie Im Namen aller Verwandten und Freunde. Anstelle von Blumen und Kränzen bitten um Spenden an das ­Hospiz Innsbruck für die so hilfreiche und liebevolle Betreuung.?IBAN: AT20?3600?0000?0075?0000, Kw: Karl Haller. Auf einmal bist du nicht mehr da,?und keiner kann?s verstehen.Im Herzen bleibst du uns ganz nah,?bei jedem Schritt, den wir nun gehen. ?Nun gehe sanft und geh? in Frieden, denk immer dran, dass wir dich lieben.
Lina Huber Traurig, aber unendlich dankbar für die schöne gemeinsame Zeit, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Oma und Uroma, Schwiegermama, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Lina Huber? geb. Untertrifaller die am 21. September 2017 im 89. Lebensjahr in den Frieden Gottes heimgekehrt ist. Sie war der Mittelpunkt unseres Lebens. Den Trauergottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 26. September, um 14.15 Uhr in der Laurentiuskirche in Wattens.?Anschließend begleiten wir unsere liebe Mama auf dem Ortsfriedhof zu ihrer letzten Ruhestätte.Wattens, Volders, Axams, im September 2017 In lieber Erinnerung:? Deine Kinder Traudi mit Peter? Reini mit Susanne? Margit mit Heini ? Deine Enkel Verena, Petra, Daniel, Stefan? Deine Urenkel Matthias, Leon, Lenny ? Deine Geschwister Richard, Hermann, Toni, Adi,? Elly mit Familien? im Namen aller Verwandten und Bekannten Wir gedenken ihrer bei der Abendmesse am Sonntag um 19 Uhr ?in der Marienkirche und den Rosenkranz beten wir am Montag ?um 19.30 Uhr in der Laurentiuskirche. Du warst ein Segenfür unser Leben!Du hast uns geprägt,in Deinem Sinneleben wir weiter.
Peter Müller In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben?Sohn, unserem Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Neffen und Schwager, Herrn Peter Müller der am Dienstag, dem 19. September 2017, im 57. Lebensjahr zu früh von uns gegangen ist.Die heilige Messe feiern wir am Donnerstag, dem 28. September 2017, um 13.30 Uhr in der alten Pfarrkirche Hötting. Anschließend begleiten wir ihn zu seiner letzten Ruhestätte am alten Höttinger Friedhof. Innsbruck, Götzens, im September 2017 Du bleibst immer in unseren Herzen?Deine Mama Anna ?Deine Söhne Daniel mit Familie? Michael? Deine Schwester Silvia mit Bernhard? Deine Onkel Alois mit Familie? Franz Den Seelenrosenkranz beten wir am Mittwoch, dem 27. September 2017, um 19 Uhr in der neuen Pfarrkirche Hötting. Du bist nicht mehr da,wo du warst,aber du bist überall,wo wir sind.
Oskar Schulz Traurigen Herzens müssen wir Abschied nehmen?von meinem Bruder und Onkel, Herrn Univ.-Prof.?i.?R. ? Dr. Oskar Schulz? 14. 10. 1923 ? 20. 9. 2017 der uns nach einem langen erfüllten Leben verlassen hat.Wir verabschieden uns von unserem lieben Ossi?am Montag, den 25. September 2017, um 14.00 Uhr?in der Reichenauer Pfarrkirche St. Paulus.Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis statt.In lieber Erinnerung? Ilse Kostner geb. Schulz ?Dr. Markus Kostner mit Liliana? Im Namen aller VerwandtenA-6020 Innsbruck, Amraser Straße 56 Einschlafen dürfen, ?wenn man müde ist,?eine Last fallen lassen,?die man sehr lange getragen hat,?das ist eine wunderbare Sache. iter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw ? usw. Weiter mit ? usw. Weiter mit ? usw. Weiter mit
Alfred Brida Mit Traurigkeit im Herzen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Vater, Schwiegervater, Opa und Onkel, Herrn Ing. Alfred Brida ? * 7. 12. 1928 ? 15. 9. 2017 der am Freitag, dem 15. September 2017, im 89. Lebensjahr?nach einem erfüllten Leben von uns gegangen ist. Die heilige Messe feiern wir am Freitag, dem 29. September 2017, um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen auf dem Friedhof St. Nikolaus zu seiner letzten Ruhe. In Liebe und Dankbarkeit?Deine Inge?Verena mit Felix und Benjamin ? Andrea und Pauli mit Valentin und Raffaela ? Karin mit Familie?Familie Kreuzer ?Familie Torggler ?im Namen aller Verwandten und Freunde.Innsbruck, Wien, Brixlegg, im September 2017 Du bist nicht mehr da,?wo du warst,?aber du bist überall,?wo wir sind.
Franz Bergant Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.?Erzählt lieber von mir und traut euch zu lachen.?Lasst mir einen Platz in eurer Mitte, so wie ich ihn im Leben hatte. In Liebe und Dankbarkeit erinnern wir uns an meinen lieben Mann, unseren Papa und Opa, Herrn Franz Bergant beim 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 24. September 2017, um 19.00 Uhr?in der Pfarrkirche Peter und Paul in Telfs.Allen, die daran teilnehmen und mit uns für ihn beten?und sich gerne an ihn erinnern, sagen wir ein herzliches??Vergelt ? s Gott!? Renate und Kinder mit Familien Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.Erzählt lieber von mir und traut euch zu lachen.Lasst mir einen Platz in eurer Mitte,?so wie ich ihn im Leben hatte. * 5. 12. 1941 ? 25. 9. 2016
Rosina Auer In liebevoller Verbundenheit feiern wir den1. Jahrestagfür unsere liebe Mama, Schwiegermama, Oma, Uroma,Schwägerin, Tante und Patin, Frau ? Rosina Auer geb. Prinz ? 15. 9. 2016Pfons, im September 2017 Kinder mit FamilienAllen, die daran teilnehmen oder im Stillen ihrer gedenken,ein herzliches ?Vergelt?s Gott?.bei der heiligen Messe am Sonntag, dem 24. September 2017,um 9 Uhr in der Pfarrkirche Matrei am Brenner. In liebevoller Verbundenheit feiern wir den 1. Jahrestag für unsere liebe Mama, Schwiegermama, Oma, Uroma,?Schwägerin, Tante und Patin, Frau Rosina Auer ? geb. Prinz ? ? 15. 9. 2016 bei der heiligen Messe am Sonntag, dem 24. September 2017,?um 9 Uhr in der Pfarrkirche Matrei am Brenner.Allen, die daran teilnehmen oder im Stillen ihrer gedenken,?ein herzliches ?Vergelt?s Gott?.Pfons, im September 2017 Kinder mit Familien. Der Glaube tröstet,wo die Liebe weint.
Edith und Hermann Jäger In großer Dankbarkeit gedenken wir unserer guten Eltern Edith Jäger und Hermann Jäger bei der ? 25. bzw. 26. Jahrtagsmesse ? am Sonntag, dem 1. Oktober 2017, ?um 19 Uhr in der Pfarrkirche Pradl. Egon, Margit, Ernst, Monika, Hubert ? und Doris Menschen, die wir lieben,bleiben immer in unseren Herzen.
Helene und Johann Hörtnagl Euch zu haben ??war unser Glück,?mit euch leben zu dürfen ??war einzigartig,?euch zu vergessen ??ist unmöglich,?denn durch euch?haben wir viel gewonnen?und unendlich viel verloren. In Liebe und Dankbarkeit?gedenken wir euer beim Jahresgottesdienst am Sonntag,?dem 24. September 2017,?um 9 Uhr in der?Pfarrkirche Matrei am Brenner.Allen, die daran teilnehmen,?ein herzliches ?Vergelt?s Gott!? Kinder mit Familien Helene Hörtnagl geb. Kinzner ? 23. September 2012 Johann Hörtnagl ?Kalb-Bauer? ? 2. September 2016 Johann Hörtnagl ?Kalb-Bauer? ? 2. September 2016
Christoph Gstrein Christof Gstrein ?Diplomsozialarbeiter ?Suchtkoordinator des Landes Tirol?* 4. 4. 1963 ? 28. 9. 2016 Vor einem Jahr musstest du uns verlassen. ?Immer, wenn wir von dir sprechen, ?fallen Sonnenstrahlen in unsere Herzen. ?Sie halten dich umfangen?so, als wärst du nie gegangen. Wir denken an Christof und an seinen Vater Hermann beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, den 30. September 2017 um 19 Uhr in der ?Pfarrkirche Götzens. Wir danken allen, die an Christof denken ?und sich an ihn erinnern! Die Trauerfamilie Christof, ?für immer in ?unseren Herzen!
Rudolf Egger In liebevoller Erinnerung gedenken wir beim 8. Jahresgottesdienst unseres lieben Verstorbenen Rudolf Egger am Sonntag, dem 24. September 2017 um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Kolsass.Wir danken allen, die mit uns die Gedenkmesse feiern und?unseren Rudi in lieber Erinnerung behalten.Kolsassberg, im September 2017 Fam. Egger-Parger Und immer sind da Spuren deines Lebens, die uns?an dich erinnern.
Hugo Parzer Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.Ein Mensch, der für uns da war,lebt nicht mehr.Was uns bleibt, sind Liebe,Dank und Erinnerung an viele schöne Jahre. 1. Jahrtag KR Hugo Parzer Holzkaufmann i. R. Die heilige Messe findet am Sonntag, dem 24. September 2017, um 11.30 Uhr in der Pradler Kirche statt. Deine ChristineFamilie SchlögelFamilie Steiner Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.?Ein Mensch, der für uns da war, lebt nicht mehr.?Was uns bleibt, sind Liebe,?Dank und Erinnerung an viele schöne Jahre. 1. Jahrtag KR Hugo Parzer? Holzkaufmann i. R. Die heilige Messe findet am Sonntag, dem 24. September 2017, um 11.30 Uhr in der Pradler Kirche statt.Deine Christine? Familie Schlögel? Familie Steiner? im Namen aller Verwandten und Bekannten ruch Sp
Ida Heiss Mit tiefer Traurigkeit im Herzen, aber dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von meiner innig geliebten Frau, unserer liebevollen Mama, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Ida Heiss geb. Wolf? ?Pirchner Ida? die am 20. September 2017 im 84. Lebensjahr unerwartet zu Gott heimgekehrt ist.Den Rosenkranz beten wir am Montag, dem 25. September, um 14.00 Uhr?in der Pfarrkirche Sellrain. Den Sterbegottesdienst feiern wir um 14.30 Uhr.?Anschließend verabschieden wir uns von unserer lieben Ida auf dem Ortsfriedhof.Sellrain, Pettnau, Oberperfuss, Karres, Völs, Aschau b. Kirchberg, Axams, Innsbruck, am 21. September 2017 In Liebe und Dankbarkeit:?dein Gatte: Pepi ?deine Kinder: Heinz mit Resi ? Andrea mit Fredi ?deine Enkel: Andreas mit Claudia? Melanie mit Stefan? Manuel mit Sabine? Katrin mit Benjamin ?deine Urenkel: Emily, Lucy, Alice, Lindsey und Fabio ?deine Schwestern: Hannelore mit Familie? Annemarie mit Familie?deine Patenkinder: Tanja mit Familie? Angelika mit Familie?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Samstag und Sonntag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche. Von Beileidsbezeugungen bei der Verabschiedung bitten wir Abstand zu nehmen. Aus dem Leben ist sie ?zwar geschieden,?aber nicht aus unserem Leben,?denn sie lebt in unserer Liebe fort.
Gertrud Jäger Manchmal bist du in unseren Träumen, oft in unseren Gedanken,?immer in unserer Mitte, für ewig in unseren Herzen. Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt,?kann weder vergessen werden noch verloren gehen. Wir gedenken beim? 1. Jahresgottesdienst? unserer lieben Gertrud Jäger geb. Staudacher ? ? 22. 9. 2016 am Samstag, dem 23. September 2017, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Mühlau. Deine Familie Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt?und unsere Seele berührt, kann weder vergessen werden?noch verloren gehen. Wir gedenken beim 1. Jahresgottesdienst unserer lieben Gertrud Jäger ? geb. Staudacher ? ? 22. 9. 2016 am Samstag, dem 23. September 2017, um 19 Uhr?in der Pfarrkirche Mühlau. Deine Familie Manchmal bist du?in unseren Träumen,oft in unseren Gedanken,immer in unserer Mitte,für ewig in unseren Herzen. Manchmal bist du in unseren Träumen, oft in unseren Gedanken,?immer in unserer Mitte, für ewig in unseren Herzen. Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt,?kann weder vergessen werden noch verloren gehen. Wir gedenken beim? 1. Jahresgottesdienst? unserer lieben Gertrud Jäger geb. Staudacher ? ? 22. 9. 2016 am Samstag, dem 23. September 2017, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Mühlau. Deine Familie
Elisabeth Isser Nach einem erfüllten, arbeitsreichen und von liebevoller Sorge für die Familie getragenen Leben hat Gott, der Herr, unsere liebe Mutter, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin, Tante, Patin und Cousine, Frau Elisabeth Isser geb. Kaltschmid am 19. September 2017 nach kurzer Krankheit im Alter ?von 92 Jahren zu sich in den ewigen Frieden heimgerufen. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Freitag, dem ?22. September 2017, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Anschließend begleiten wir unsere liebe Lisl auf dem Ortsfriedhof zu ihrer letzten Ruhe. Thaur, Fiecht, Schwaz, am 19. September 2017 In Liebe und Dankbarkeit: ?Deine Kinder: lnge mit Franz ?Johann ? Deine Enkel: Markus mit Tanja und Amelie ?Sabine mit Robert, Tobias und Lara ?Deine Schwester: Anna mit Familie ?Im Namen der Cousinen, Cousins mit Familien ?und aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch und Donnerstag ?um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Du hast gelebt für deine Lieben, ?all deine Müh und Arbeit war für sie.?Gute Mutter, ruh in Frieden, ?wir vergessen deiner nie.
Hansjörg Patscheider Tieftraurig geben wir bekannt, dass mein geliebter Mann, unser bester Vater und Opa, Schwiegervater, Bruder, Schwager, Onkel und Cousin Hansjörg Patscheider ? Gastwirt ?Zur Linde?? Träger des Ehrenzeichens für Kunst und Kultur?der Stadt Innsbruck? * 16. 10. 1935 ? 17. 09. 2017 uns für immer verlassen hat.Unser lieber Verstorbener ist ab Donnerstag, 21. September, auf dem Städtischen Westfriedhof aufgebahrt. ?Die Gedenkmesse findet am Freitag, 22. September,?um 18 Uhr in der Theresienkirche auf der Hungerburg statt. ?Wir begleiten ihn am Samstag, 23. September, um 14 Uhr?auf dem Städtischen Westfriedhof zur letzten Ruhestätte. In Liebe und Dankbarkeit?Deine Hildegard ?Dein Sohn Christian mit Claudia, Victoria und Michaela ?Dein Sohn Georg? Dein Bruder Franz mit Philomena? Deine Nichte Birgit mit Raimund? Dein Neffe Michael mit Claudia? Dein Neffe Franzi mit Simone, Johannes und Anna? Dein Schwager Hans mit Andreas, Thomas und Familien?im Namen aller VerwandtenInnsbruck, im September 2017 Wenn ihr mich sucht, ?sucht mich in euren Herzen.?Habe ich dort eine Bleibe gefunden,?lebe ich in euch weiter.
Elisabeth Stolz In liebevoller Erinnerung gedenken wir beim 1. JAHRESGOTTESDIENST meiner lieben Frau, Mama und Schwiegermutter,?unserer Oma, Uroma, Schwester und Schwägerin,?Frau Elisabeth Stolz? geb. Weber am Sonntag, 24. September 2017, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Oberperfuss.Herzlichen Dank allen, die daran teilnehmen,?an sie denken und für sie beten.Oberperfuss, im September 2017 Karl mit Familie Das Sichtbare vergeht, doch das Unsichtbare bleibt ewig.
Jahrestag In Liebe und Dankbarkeit denken wir an unseren lieben Mann, Vater, Bruder, Schwager, Onkel, Herrn Josef Brugger ? geb. 19. August 1943 gest. 20. September 2016 beim 1. Jahresgottesdienst am Mittwoch, den 20. September 2017 um 19 Uhr?in der Pfarrkirche Völs.Herzliches Vergelt?s Gott allen, die daran teilnehmen?oder im Stillen an ihn denken.Kematen, im September 2017Deine Frau Veronika mit Markus, Robert, Andreas und Stefan ?Wir gedenkeneines wunderbaren Menschen, der uns im Herzen?nie verlassen hat.?
Agnes Hammer In Liebe und Dankbarkeit geben wir mit Traurigkeit im Herzen bekannt, dass unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester und Tante, Frau Agnes Hammer? geb. Denifl? ?Dameler-Agnes??* 17. 4. 1922????? 18. 9. 2017 nach einem langen, erfüllten Leben im Kreise ihrer Familie ins Licht?heimgeholt wurde. Mit ihrer starken Willenskraft und ihrer Lebensfreude hat sie uns?voll Bescheidenheit vorbildhaft leben gelehrt. Wir begleiten unsere Liebe am Donnerstag, den 21. September 2017 um 14.45 Uhr vom Trauerhaus Fulpmes, Riehlstraße 24, zum Trauergottesdienst um 15 Uhr in die Pfarrkirche Fulpmes und anschließend auf den Waldfriedhof zur letzten Ruhe. Fulpmes, Telfes im Stubai, Innsbruck, Mexico City, im September 2017 deine Kinder: Richard mit Anne ? Josef mit Theresia ? Robert mit Priska ? Helena mit Stefan ? Monika mit Rogelio ? deine Enkelkinder: Daniela mit Romed und Matthias mit Andrea ? Xandra und Verena mit Martin? Michael und Patrick mit Pamela? Alexander, Diana und Monica ? deine Urenkel: Lia, Maila, Greta und Lotta ? dein Bruder: Gottfried mit Familie Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch um 18.30 Uhr?im Trauerhaus Fulpmes, Riehlstraße 24. Jetzt ist nichts mehr schwer,sondern alles ist leicht,und alles Liebe und Gnadeund Geborgenheit. (Karl Rahner)
Sieglinde Schlemmer Sieglinde Schlemmer ? geb. Wieser? 19. April 1932 ? 17. September 2017 Am 17. September 2017 ist sie im sechsundachtzigsten Lebensjahr von ihrem mit großer Geduld ertragenen Leiden erlöst worden. Wer sie kannte, weiß, was wir verloren haben. Wir verabschieden uns von unserer lieben Mama, Oma, Uroma und Freundin am Donnerstag, den 21. September 2017, um 15.30 Uhr in der Einsegnungshalle des Innsbrucker Westfriedhofs.Die Urnenbeisetzung wird zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis stattfinden.In liebem Gedenken? Gunter mit Rena ? Burkhard mit Theresia, Katharina, Maria, Benjamin, Samuel ?und Gabriel ? Udo mit Nadja und Emanuel ? Helmut mit Ina, Heidi, Willi, Gregor und Sarah Unser spezieller Dank gilt den Ärzten und dem Pflegepersonal der Innsbrucker Klinik, ganz besonders dem Team der Abteilung für Nephrologie der Internen Medizin. Die Erinnerung ist ein Fenster,durch das ich Dich sehen kann,wann immer ich will.
Robert Fischer Der Herr hat unseren lieben Papa, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn Robert Fischer nach langer, schwerer, aber mit großer Geduld ertragener Krankheit zu sich geholt.Der Wortgottesdienst findet am Freitag, dem 22. September 2017, um 13.30 Uhr in der Schutzengel-Pfarrkirche, Neu-Pradl, statt.?Anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen um 14.45 Uhr?auf den Wiltener Friedhof, bei der Wiltener Basilika, zu seiner letzten Ruhestätte. In liebevoller Erinnerung? Deine Töchter Viola und Simone, Martin ? Deine Helga? Dein Bruder Werner mit Margit und Familie?im Namen aller Verwandten Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig, erzählt von mir und traut euch zu lachen. Lasst mir einen Platz in eurer Mitte,?so wie ich ihn im Leben hatte.
Manfred Moll In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem?lieben Papa, Sohn, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn Manfred Moll ??Manni? der am 15. September 2017 nach mit großer Geduld ertragener Krankheit im Alter von 68 Jahren friedlich eingeschlafen ist.Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Montag, dem 25. September, um 16.00 Uhr in der Friedhofskapelle in Flaurling statt. Flaurling, Zirl, Völs, Innsbruck, im September 2017 In stiller Trauer:? deine Kinder: Andreas mit Joanna? Martina mit Pascal? deine Mama: Paula ?deine Schwester: Edith mit Franz? Regina ? im Namen aller Verwandten Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für die Kinderkrebshilfe. (Spendenkonto Hypobank, IBAN: AT18 5700 0001 2004 2142, Kennwort: ?Manfred Moll?) Du hast gesorgt, du hast geschafft,?bis dir die Krankheit nahm die Kraft.?Erlöst bist du von allen Schmerzen, doch lebst du weiter?in unseren Herzen.
Franz Ferdinand Vorhausberger 
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem geliebten Mann, unserem Vater, Opa, Schwiegervater, Schwager und Onkel, Herrn Bmstr. Ing.? Franz Ferdinand Vorhausberger ? Fam. OT Direktor i.?R.? Träger des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste ?um die Republik Österreich ?Träger des Verdienstkreuzes des Landes Tirol der im 80. Lebensjahr wohlvorbereitet im Kreise seiner Familie heimgegangen ist. Wir verabschieden uns bei einem Requiem am Freitag, den ?22. September 2017 um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Paulus?in Innsbruck. Anschließend um 15:30 Uhr findet die Einsegnung?auf dem Pradler Friedhof statt. Deine Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Treue?bleiben eindrucksvoll in Erinnerung. Deine Sigrid ? Gernot mit Stefanie, Felix und Elias?Erik mit Edith, Lucas und A nn-Kathrin?Resi mit Familie? Irmi, Renate und Dieter mit Familie?im Namen aller Verwandten und Freunde Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung an die Tiroler Hospizgemeinschaft unter IBAN AT20 3600 0000 0075 0000 Himmlischer Vater:Was ich gearbeitet, das segne du.Was ich geliebt, beschütze du.Was ich gewollt, vollende du.Was ich versäumt, ergänze du.
Josefa Auer In herzlichem Gedenken und dankbarer Erinnerung an Josefa Auer geb. Guggenberger die am 14. September 2017 wohlvorbereitet im 84. Lebensjahr entschlafen ist.?Wir feiern die hl. Messe am Freitag, dem 22. September 2017, um 14 Uhr ?in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Innsbruck und begleiten unsere liebe Tante Sefi ?anschließend zum Grab.In Liebe? Michael und Barbara ?mit Kaija, Paul, Lumi, Franziska, Theodor und Jolanda, sowie? Anni und Helmut mit Maria, Johannes, Ehrentraud und Helmut, im Namen aller Verwandten, Angehörigen und Freunde.Statt Kränzen bitten wir um Spenden: Pfarre St. Nikolaus ?(Hypo Tirol, IBAN AT16 5700 0300 5323 7549) oder die Caritas. Einzig die Fähigkeit des Vertrauens in? eine absolute Geborgenheit ?und Liebe führt zum Leben.
Christine Halbgebauer 2. Jahrestag Mit dem Tod eines Menschen verliert man Vieles,?niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.?Was man tief in seinem Herzen besitzt, ?kann man durch den Tod nicht verlieren.?Wir vermissen Dich unendlich ?und werden Dich nie vergessen! In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir unserer lieben Christine Halbgebauer beim 2. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 23. September 2017,?um 19.00 Uhr in der Basilika Absam.Wir danken allen, die daran teilnehmen ?und Christl in guter Erinnerung behalten.Absam, im September 2017Dein Gerold mit Familie Wir vermissen Dich?.?.?.
Dr. Elmar Moscher Traurig geben wir bekannt, dass mein Ehemann, unser Vater, Großvater, Onkel und Schwager Med.-Rat Mag. phil. Dr. med. ? Elmar Morscher ?Träger des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Oberösterreich am Samstag, dem 16. September 2017, im 89. Lebensjahr nach?längerem Leiden friedlich eingeschlafen ist.Die heilige Messe feiern wir am Freitag, dem 22. September 2017, um 15.30 Uhr in der Pfarrkirche Mühlau. Wir begleiten unseren lieben Elmar um 16.15 Uhr am neuen Mühlauer Friedhof zu seiner letzten Ruhestätte. Innsbruck, im September 2017In Liebe und Dankbarkeit:?Ehefrau: Liselotte? Söhne: Martin, Wolfgang und Lukas mit Familien?Enkel: Katharina und Gregor ?Im Namen aller Verwandten und Freunde Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende an das SOS-Kinderdorf (Bank für Tirol und Vorarlberg IBAN: AT46 1644 0001 4477 4477), Kennwort: Dr. Elmar Morscher ruch Sp
Hermann Graf In stiller Trauer nehmen wir Abschied ?von meinem Bruder, unserem Schwager und Onkel,?Herrn Hermann Graf Am 17. September 2017 ist er im 83. Lebensjahr nach kurzer, schwerer Krankheit wohlvorbereitet friedlich eingeschlafen.Den Trauergottesdienst feiern wir im Pfarrsaal Mutters am Mittwoch, den 20. September 2017, um 14 Uhr.In lieber Erinnerung:?Bruder Herbert mit Rosmarie ?Nichten Elisabeth und Susanne ?im Namen aller Verwandten und Freunde.Die Seelenrosenkränze beten wir am Montag und Dienstag um 19 Uhr im Pfarrsaal Mutters.Mutters, Innsbruck, am 17. September 2017. Wenn das Licht erlischt,bleibt die Trauer.Wenn die Trauer vergeht,bleibt die Erinnerung an das Licht.
Adolf Köb Wir geben die traurige Nachricht bekannt, dass unser Vater, Großvater, Bruder und Onkel, Herr Adolf Köb ? * 17. 02. 1939 ? 12. 9. 2017 von uns gegangen ist. Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Donnerstag, den 21. September 2017 um 14 Uhr am Pradler Friedhof zu seiner letzten Ruhestätte.Innsbruck, Wolfurt (Vlbg), im September 2017Deine Kinder mit ihren Familien?Deine langjährige Freundin Hanni ?Im Namen aller Verwandten und Bekannten. Unser besonderer Dank gilt den Pflegern des Wohnheimes Hötting für die jahrelange Betreuung und Pflege.
Barbara Gabl Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama,?Schwiegermama, Oma, Uroma und Tante, Frau Barbara Gabl ? geb. Prodinger die am Sonntag, den 10. September 2017, im 95. Lebensjahr in Frieden ihre Augen für immer geschlossen hat.Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Freitag, den?22. September 2017, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Saggen. Anschließend um 11.30 Uhr begleiten wir unsere liebe?Verstorbene auf dem städt. Westfriedhof zu ihrer?letzten Ruhestätte.Innsbruck, Gallneukirchen, Tulfes, im September 2017In Liebe?Sohn: Markus mit Ines ?Enkelkinder: Bernhard mit Julia, Mara und Flynn ? Kathrin mit Stefan?Veronika mit Lukas? im Namen aller Verwandten Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,?ist ein Lächeln ?im Gesicht derjenigen,? die an ihn denken.
Jemanden vom Trauerfall informieren