Traueranzeigen im Bezirk Kufstein

Vincent Georg Lehmann Dankbar für die Zeit, die wir mit dir verbringen durften, nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Papa und Schwiegerpapa, Opa, Bruder, Schwager, Onkel, Cousin und Paten, Herrn Vincent Georg Lehmann? ?Schorsch?? Vizeleutnant in Ruhe welcher am Sonntag, den 25. Juni 2017, im 80. Lebensjahr, ?im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen ist.Wir verabschieden unseren lieben Schorsch am Samstag, den 1. Juli 2017, ?um 10 Uhr in der Aufbahrungshalle in Vorderthiersee.In liebevoller Erinnerung?Deine Gattin Barbara ?Deine Tochter Andrea mit Willi ?Deine Enkel Julia, Anita und Sylvia ?Dein Bruder Heinrich mit Familie?im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenThiersee, Wörgl, im Juni 2017
Josef Ludl Mit Traurigkeit im Herzen, aber im festen Glauben ?an ein Wiedersehen nehmen wir Abschied von meinem ?lieben Mann, unserem Papa, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel, Cousin und Paten, Herrn Josef Ludl? Unternehmer i. R. der nach längerer Krankheit, wohlvorbereitet im 77. Lebensjahr, ?im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen ist.?Die Eucharistie feiern wir am Mittwoch, dem 28. Juni, ?um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Münster. Anschließend verabschieden wir uns von unserem lieben Josef.Den Rosenkranz beten wir am Dienstag um 19.00 Uhr?in der Pfarrkirche. Münster, Kolsassberg, Telfs, Kramsach, am 24. Juni 2017Unsere Gedanken begleiten dich?deine Lotte ?deine Kinder Klaus mit Anita, Rita mit Josef, Gerhard mit Clara,?Barbara mit Markus, Josef mit Doris, Gabriele mit Familie?deine Enkel Rene, Marco, Manuel, Lukas und Jakob ?deine Schwestern Hilda und Gunda mit Familien?im Namen der Nichten, Neffen, Patenkinder und aller Verwandten Wenn ihr an mich denkt,?seid nicht traurig,?sondern habt den Mut,?von mir zu erzählen und zu lachen.?Lasst mir einen Platz zwischen euch, so, wie ich ihn im Leben hatte.
Maria Meixner In stiller Trauer, aber voll Dankbarkeit für alles Gute, das wir durch sie erfahren durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Schwiegermutter, Oma, Schwester, Schwägerin, Tante, Cousine und Patin, Frau Maria Meixner geb. Allmer die nach längerer Krankheit, jedoch unerwartet, ?im 77. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist.?Den Seelengottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung feiern wir am Mittwoch, dem 28. Juni, ?um 14.00 Uhr in der Kirche Radfeld.?Den Rosenkranz beten wir am Dienstag um 19.00 Uhr ?in der Kirche Radfeld.Radfeld, Thaur, Hannover, Absam, Angath, ?Stubenberg/Stmk, Reichendorf/Stmk, am 21. Juni 2017 Unsere Liebe begleitet dich? deine Kinder Friederike mit Günter, Kurt ? deine Enkel Christian, Nicole mit Stefan, ? Ines, Manuel? deine Geschwister Sophie und Josef mit Familien? deine Schwägerin Kathi mit Familie? im Namen aller Verwandten und Freunde Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten?und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe ??das einzig Bleibende,?der einzige Sinn. (Thornton Wilder)
Jemanden vom Trauerfall informieren