Begräbnis: Innsbruck, Friedhof Pradl, 15:30 Uhr
Hubert Gründhammer Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann, Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager und Paten, Herrn Hubert Gründhammer der am 9. Februar 2018 im Alter von 80 Jahren friedlich eingeschlafen ist.Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem 20. Februar 2018, um 15.30 Uhr am Friedhof Pradl statt. Erna?Manuela mit Michael, Markus mit Sabine,?Willi mit Margit ? Nadia, Julia, Melina, Daniel,?Helga mit Franz und Martin ?im Namen der Urenkel und aller Verwandten.Innsbruck, Oberhofen, Natters, Fulpmes, im Februar 2018 In den letzten Wochen ist uns eines klar geworden, loslassen ist schwer, kämpfen bis zum letzten Atemzug und dennoch ohne Klage und Jammern zu gehen. Danke, du hast uns eines gelehrt, niemals aufzugeben, keine Angst zu haben und wenn es soweit ist, mit einem Lächeln zu gehen... Lebe, lebe jeden Tag, als wenn es dein letzter wäre... Irgendwann, nicht jetzt, aber irgendwann wird es dein letzter sein, sonst nichts... Danke, Hubi! ruch Sp
Begräbnis: Inzing, Pfarrkirche, 14:30 Uhr
Helmut Mauracher Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Papa, Schwiegerpapa, Opa, Schwager, Onkel und Bruder, Herrn Helmut Mauracher ? * 24. 1. 1941??? 9. 2. 2018 Den Sterbegottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 20. Feber, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Inzing. Anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung auf dem Ortsfriedhof. Inzing, Aldrans, Hall, am 10. Feber 2018 In liebevollen Gedanken bei dir!? deine Frau: Gundi ? deine Kinder: Petra mit Luis ? Christoph mit Daniela ?deine Enkel: Marco und Morena ?deine Schwägerin: Sabine mit Christoph ?deine Schwester: Franzi mit Pepi und Gerhard ?deine Tante: Erna ?im Namen aller Verwandten und Freunde Von Beileidsbezeugungen bei der Urnenbeisetzung bitten wir?Abstand zu nehmen. Die einander liebten im Leben, sind auch nicht getrennt im Tode.
Begräbnis: Innsbruck, Pfarrkirche zur Heiligen Familie, 14:30 Uhr
Hermann Mühlthaler Mein lieber Mann, unser Papa, Opa, Schwiegervater,?Bruder, Schwager und Onkel, Herr Hermann Mühlthaler ist nach längerer Krankheit im 79. Lebensjahr ?friedlich eingeschlafen.Wir verabschieden uns beim Begräbnisgottesdienst am Dienstag, den 20. Feber 2018 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Heilige Familie ? Wilten-West. Anschließend begleiten wir unseren lieben Hermann auf den Städtischen Westfriedhof und betten ihn zur letzten Ruhe. In liebevoller Erinnerung:? Deine Gattin: Lilly und Sohn Manfred ? Deine Kinder: Monika ? Thomas mit Barbara ?Dein Enkel: Simon mit Kathi ?Deine Brüder: Max, Bernhard und Heinz mit Famillien Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir?um eine Zuwendung an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unter?AT20 3600 0000 0075 0000 Kennwort ?Hermann Mühlthaler? Viele Wege führen zu Gott.?Einer geht über die Berge. (Altbischof R. Stecher) Diesen Weg hast Du gerne?und oft genommen. Diesen Weg über die Berge hat mein lieber Mann, unser Papa, Opa, Schwiegervater, Bruder, Schwager und Onkel, Herr Hermann Mühlthaler oft und gerne genommen. Nach längerer Krankheit ?durfte er im 79. Lebensjahr friedlich einschlafen.Wir verabschieden uns beim Begräbnisgottesdienst am Dienstag, den 20. Feber 2018 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Heilige Familie ? Wilten-West. Anschließend begleiten wir unseren lieben Hermann auf den Städtischen Westfriedhof?und betten ihn zur letzten Ruhe. In liebevoller Erinnerung:? Deine Gattin: Lilly und Sohn Manfred ? Deine Kinder: Monika ? Thomas mit Barbara ?Dein Enkel: Simon mit Kathi ?Deine Brüder: Max, Bernhard und Heinz mit Famillien Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir?um eine Zuwendung die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unter?AT20 3600 0000 0075 0000 Kennwort ?Hermann Mühlthaler? Viele Wege führen zu Gott. Einer geht über die Berge. (Altbischof R. Stecher) Bitte umwandeln, LG Mein lieber Mann, unser Papa, Opa, Schwiegervater,?Bruder, Schwager und Onkel, Herr Hermann Mühlthaler ist nach längerer Krankheit im 79. Lebensjahr ?friedlich eingeschlafen.Wir verabschieden uns beim Begräbnisgottesdienst am Dienstag, den 20. Feber 2018 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Heilige Familie ? Wilten-West. Anschließend begleiten wir unseren lieben Hermann auf den Städtischen Westfriedhof?und betten ihn zur letzten Ruhe. In liebevoller Erinnerung:? Deine Gattin: Lilly und Sohn Manfred ? Deine Kinder: Monika ? Thomas mit Barbara ?Dein Enkel: Simon mit Kathi ?Deine Brüder: Max, Bernhard und Heinz mit Famillien Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir?um eine Zuwendung die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unter?AT20 3600 0000 0075 0000 Kennwort ?Hermann Mühlthaler? Viele Wege führen zu Gott.?Einer geht über die Berge. (Altbischof R. Stecher) Diesen Weg hast Du gerne?und oft genommen. Bitte umwandelnLG Mein lieber Mann, unser Papa, Opa, Schwiegervater,?Bruder, Schwager und Onkel, Herr Hermann Mühlthaler ist nach längerer Krankheit im 79. Lebensjahr ?friedlich eingeschlafen.Wir verabschieden uns beim Begräbnisgottesdienst am Dienstag, den 20. Feber 2018 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Heilige Familie ? Wilten-West. Anschließend begleiten wir unseren lieben Hermann auf den Städtischen Westfriedhof?und betten ihn zur letzten Ruhe. In liebevoller Erinnerung:? Deine Gattin: Lilly und Sohn Manfred ? Deine Kinder: Monika ? Thomas mit Barbara ?Dein Enkel: Simon mit Kathi ?Deine Brüder: Max, Bernhard und Heinz mit Famillien Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir?um eine Zuwendung die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unter?AT20 3600 0000 0075 0000 Kennwort ?Hermann Mühlthaler? Viele Wege führen zu Gott.?Einer geht über die Berge. (Altbischof R. Stecher) Diesen Weg hast Du gerne?und oft genommen. Mein lieber Mann, unser Papa, Opa, Schwiegervater,?Bruder, Schwager und Onkel, Herr Hermann Mühlthaler ist nach längerer Krankheit im 79. Lebensjahr ?friedlich eingeschlafen.Wir verabschieden uns beim Begräbnisgottesdienst am Dienstag, den 20. Feber 2018 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Heilige Familie ? Wilten-West. Anschließend begleiten wir unseren lieben Hermann auf den Städtischen Westfriedhof und betten ihn zur letzten Ruhe. In liebevoller Erinnerung:? Deine Gattin: Lilly und Sohn Manfred ? Deine Kinder: Monika ? Thomas mit Barbara ?Dein Enkel: Simon mit Kathi ?Deine Brüder: Max, Bernhard und Heinz mit Famillien Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir?um eine Zuwendung an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unter?AT20 3600 0000 0075 0000 Kennwort ?Hermann Mühlthaler? Viele Wege führen zu Gott.?Einer geht über die Berge. (Altbischof R. Stecher) Diesen Weg hast Du gerne?und oft genommen.
Begräbnis: Aldrans, Pfarrkirche, 14:00 Uhr
Horst Stacheder In stiller Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Herrn Horst Stacheder? Melker am Sautnerhof? * 3. 6. 1942 ? 17. 2. 2018 der versehen mit den heiligen Sterbesakramenten zu Gott?heimgekehrt ist.Den Trauergottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Dienstag, 20. Februar 2018, um 14 Uhr in der Pfarrkirche Aldrans. In lieber Erinnerung:? Familie Schwemberger? Hans mit Elena? Gerhard mit Michaela ? Michael mit Evi, Natalie und Marina Den Rosenkranz beten wir am Montag um 19 Uhr in der Pfarrkirche Aldrans. Aldrans, am 17. Februar 2018 Still und einfach?war dein Leben,treu und tätig deine Hand.Immer helfen war dein Streben,Rasten hast du nie gekannt.
Begräbnis: Terfens, Pfarrkirche, 14:00 Uhr
Otto Hechenblaikner In stiller Trauer, aber voll Dankbarkeit für alles Gute, ?das wir von dir erfahren durften, nehmen wir Abschied ?von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Papa, ?Schwiegervater, Opa, Bruder, Onkel, Cousin und Paten, ?Herrn Otto Hechenblaikner? ? Veitn Otto?? Pensionist der TIWAG? l ang. Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und der Schützenkompanie Er ist am Donnerstag, dem 15. Februar 2018, im 77. Lebensjahr, nach kurzer, schwerer Krankheit, versehen mit den heiligen Sterbesakramenten, im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen.?Den Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Dienstag, dem 20. Februar, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Terfens.?Wir beten die Rosenkränze für unseren lieben Otto am Sonntag und Montag jeweils um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Terfens. Es ist deine Liebe, die uns verbindet,?und es ist unsere Liebe, die dich begleitet. In tiefer Verbundenheit ? deine Barbara ?deine Kinder Markus mit Andrea und Bettina mit Hansi ?deine Enkel Barbara mit Marcel, Christian, Renate ?und dein Sonnenschein Claudia ?deine Schwester Luisi mit Familie?deine Patenkinder Luisl und Alois mit Familien?im Namen aller Verwandten und FreundeWir danken für die Anteilnahme, bitten jedoch, von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen. Du siehst den Gartennicht mehr grünen,du siehst die Blumennicht mehr blühen.Hast stets geschafft,manchmal gar über deine Kraft.Alles hast du gern gegeben.Liebe, Arbeit war dein Leben.Du hast ein gutes Herz besessen,nun ruhe sanft und unvergessen. ruch Sp?Spruch Spruch
Begräbnis: Münster, Pfarrkirche, 14:00 Uhr
Trude Nagele In stiller Trauer, aber voll Dankbarkeit für alles Gute,?das wir durch sie erfahren durften, nehmen wir Abschied?von unserer lieben Mama, Schwiegermutter, Oma, Schwester,?Tante, Cousine und Patin, Frau Trude Nagele geb. Fürstner die plötzlich und unerwartet, kurz nach ihrem 78. Geburtstag,?von uns gegangen ist.Die Eucharistie mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Dienstag, dem 20. Februar, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Münster.?Die Rosenkränze beten wir am Sonntag und am Montag?um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche.Münster, Absam, Innsbruck, Berlin, Thaur, Afritz am See/K,?am 15. Februar 2018 Unsere Liebe nimmst du mit?Deine tragen wir in unseren Herzen? deine Töchter? Christine mit Stefan, Irmgard mit Matthias, Marlene mit Werner ?deine Lieblinge Johannes mit Feli, Nina ?deine Schwester Ingrid mit Familie?im Namen der Patenkinder, aller Verwandten und Freunde Ach schrittest dudurch den Gartennoch einmal...wie gerne wollte ich warten,warten stundenlang. Theodor Fontane
Begräbnis: Fügen, Pfarrkirche, 14:00 Uhr
Begräbnis: Hall, Stadtpfarrkirche, 14:00 Uhr
Helmut Brentel Nach einem erfüllten, arbeitsreichen Leben hat Gott, der Herr, unseren lieben Helmut Brentel? Kunstschlossermeister am 14. Februar 2018 unerwartet im 69. Lebensjahr?aus dem Leben geholt. Den Begräbnisgottesdienst mit der anschließenden Verabschiedung feiern wir am Dienstag, den 20. Februar 2018, um 14.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Hall. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis statt. Du wirst uns fehlen. Hall, Mutters, Absam, Lienz, am 14. Februar 2018 Dein Sohn Stefan mit Julia und Juri ? Elisabeth mit Dieter ?Deine Geschwister: Klaus mit Gertrud ? Erni mit Bruno ? Walter ?Im Namen der Nichten, Neffen, Cousinen, Cousins mit Familien und aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Montag um 18.30 Uhr ?in der Stadtpfarrkirche Hall. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Spenden an den Vinzenzverein Hall (Raika, IBAN: AT 93 3636 2000 07034416). ?Kennwort: Brentel Helmut? Es gibt im Lebenfür alles eine Zeit,?eine Zeit der Freude,?der Stille, der Trauer?und eine Zeit ?der dankbaren Erinnerung.
Begräbnis: Innsbruck, Christuskirche, 14:00 Uhr
Eugen Hahn In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Eugen Hahn Er ist am 12. Februar 2018 im 85. Lebensjahr?in Innsbruck gestorben.Wir verabschieden Eugen am Dienstag, den 20. Februar 2018, um 14 Uhr in der Christuskirche in Innsbruck. Am Freitag, den 23. Februar 2018, wird er um 11 Uhr in Wien auf dem Nussdorfer Friedhof beigesetzt. In liebevollem Gedenken ? Nadja Hahn und Ella ? Eugen und Sunittha Hahn, Max und Hanna ? Elana Robiano Hahn ? Hubert, Thomas und Barbara Holzbaur Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende zugunsten der Tiroler Hospizgemeinschaft, die Kollegen und Kolleginnen haben für unseren Vater und für uns Unglaubliches geleistet. Vielen Dank dafür. AT203600000000750000, Kennwort: Eugen Hahn. ?Wenn ich tot bin, sollst Du gar nicht trauern, meine Liebe wird mich überdauern, und in fremden Kleidern Dir begegnen und?Dich segnen. Lebe, lache gut! Mache Deine Sache gut!? Joachim Ringelnatz
Begräbnis: Kirchbichl, Pfarrkirche, 13:30 Uhr
Irmgard Leitinger In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer ?lieben Mama, Schwiegermama, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Irmgard Leitinger? geb. Schweinberger die am Freitag, den 16. Februar 2018, versehen mit den hl. Sakramenten?im 83. Lebensjahr in den ewigen Frieden heimgekehrt ist.Den hl. Seelengottesdienst feiern wir am Dienstag, ?den 20. Februar 2018, um 13.30 Uhr in der Pfarrkirche Kirchbichl. Anschließend verabschieden wir uns von unserer lieben Verstorbenen. Kirchbichl, Wörgl, Fieberbrunn, Schwoich, am 16. Februar 2018In Liebe denken wir an dich:? deine Kinder Georg mit Olga, Angelika mit Christian,? Richard mit Inge und Eva mit Thomas? deine Enkel Britta, Stefan, Bettina, Andreas,?Lisa, Matthias und Clemens? deine Urenkel Niklas und Nina ?deine Geschwister Christl und Roswitha mit Familien?im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Montag um 19.00 Uhr?in der Aufbahrungshalle Kirchbichl. Wir sind traurig,dass du uns verlassen hast,aber dankbar,dass wir dich hatten.
Begräbnis: Innsbruck, Pfarrkirche St. Paulus, 13:15 Uhr
Gottlieb Lienharter In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Herrn Gottlieb Lienharter der am 14. Februar 2018, im 87. Lebensjahr, nach langem, mit großer Tapferkeit ertragenem Leiden von uns gegangen ist. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 20. Februar 2018, um 13.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Paulus. Anschließend um 14.45 Uhr findet die Beisetzung am städtischen Westfriedhof statt.Innsbruck, Obertilliach, St. Johann, im Februar 2018In tiefer Trauer:? Gattin: Maria ? Kinder: Hans-Peter?Manuela mit Familie? Maria ?im Namen aller Verwandten.Den Seelenrosenkranz beten wir am Montag um 18.30 Uhr?in der Pfarrkirche St. Paulus.Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir?um eine Zuwendung zugunsten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft,?IBAN: AT20 3600 0000 0075 0000, Kennwort: ?Gottlieb Lienharter?. Herr, bleib bei mir,denn es ist Abend gewordenund der Tag hat sich geneigt. Nur der letzte Satz hat sich
Jemanden über den Trauerfall informieren