Erweiterte Suche

Gefundene Traueranzeigen (5)

Erika Schöpf In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Mama, Schwiegermama, Oma, Schwester und unserer Tante, Frau Erika Schöpf ?geb. Mathoi die am 1. Februar 2018, nach einem erfüllten Leben ?im 79. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist. Wir verabschieden uns von unserer lieben Mama bei der heiligen Messe am Mittwoch, den 7. Februar 2018 ?um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen.Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.In liebevoller und dankbarer ErinnerungDein Sohn Herbert mit Beatrix ?Dein Enkel Marcel ?Deine Schwester Renate mit Hans und Familie?Dein Günter ?im Namen aller Verwandten und Freunde.Innsbruck, im Februar 2018 Voller Arbeit, voller Sorge,voller Liebe ?war dein Leben für uns.Voller Schmerz ?ist unser Abschied von Dir.Voller Zärtlichkeit ?unsere Erinnerung an Dich.Voller Hoffnungsind wir im Glauben.
Anni Pair Nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben?hat Gott der Herr unsere liebe Anni Pair am 1. Feber 2018 im 91. Lebensjahr zu sich heimgeholt.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 7. Feber, um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche Oberperfuss. Anschließend begleiten wir unsere liebe Anni zu ihrer letzten Ruhestätte.Oberperfuss, Innsbruck, Wörgl, am 2. Feber 2018In liebem Gedenken:? deine Nichten? dein Patenkind Dagmar ? Vroni ? im Namen aller Verwandten und NachbarnDen Rosenkranz beten wir am Montag und Dienstag?um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Oberperfuss. Immer ein Lächeln, niemals verzagt,?immer hilfreich, auch ungefragt,?immer lieb, gütig, sorgend bereit,?welch schöne Erinnerung?uns an dich bleibt.
Georg Krall In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem?lieben Gatten, unserem guten Tati, Opa, Uropa, Schwiegervater,?Bruder, Schwager, Onkel, Paten und Cousin, Herrn Georg Krall ? hintergeb. Bauer zu Obergrub und Brantl? ehem. Wirt der Jausenstation Brantlalm der am Samstag, den 3. Februar 2018, nach längerer Krankheit, versehen mit den hl. Sakramenten im 82. Lebensjahr von Gott zu sich genommen wurde.Den hl. Seelengottesdienst feiern wir am Dienstag, den 6. Februar 2018,?um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Hopfgarten. Anschließend begleiten wir unseren lieben Tati auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.Hopfgarten, Brixen i. Thale, Westendorf, am 3. Februar 2018 Du fehlst uns:? deine Gattin Kathi ? deine Kinder Andrä mit Monika, Kathi mit Wast, Georg mit Helene,?Sepp mit Johanna, Mich mit Marlies und Lisbeth mit Edi ?deine geliebten Enkelkinder Andreas, Sandra, Martina, Kathrin, Stefanie, Hannah,?Sebastian, Katharina, Simon, Stefan, Silvia, Maria, Christina, Thomas,?Andrä, Pauli und Philip mit Partnern?dein Sonnenschein Johannes ?deine Brüder Klaus und Andrä mit Familien?im Namen der Schwägerinnen, aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Sonntag und Montag um 19.00 Uhr?in der Aufbahrungskapelle Hopfgarten.Von Beileidsbezeugungen bitten wir Abstand zu nehmen. Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Spende an die Kinderkrebshilfe für Tirol, Innsbruck, IBAN: AT85 5700 0002 1008 0701, BIC: HYPTAT22. Was du im Leben hast gegeben,dafür ist jeder Dank zu klein.Du hast gesorgt für deine Liebenvon früh bis spät, tagaus, tagein.Du warst im Leben so bescheiden,nur Pflicht und Arbeit kanntest du.Mit allem warst du stets zufrieden,nun schlafe sanft in stiller Ruh?.
Walter Raggl Die Gemeinde Hatting gibt die traurige Nachricht bekannt, dass Herr Walter Raggl ? Träger der Ehrenurkunde der Gemeinde Hatting? Ehrenobmann des ESV Hatting-Pettnau am 1. Feber 2018 im 90. Lebensjahr verstorben ist.Walter Raggl war 14 Jahre lang Obmann des ESV Hatting-Pettnau und hat durch seinen tatkräftigen Einsatz diesen Verein aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt. Er war auch 6 Jahre Gemeinderat und langjähriges Vorstandsmitglied des Pensionistenverbandes Hatting. Durch sein unermüdliches Wirken zum Wohle des Sportvereins und der Gemeinde Hatting hat sich Walter Raggl große Verdienste und Anerkennung erworben.Wir verabschieden uns von unserem lieben Verstorbenen am Montag,?dem 5. Feber 2018, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Hatting.Wir werden Walter Raggl in großer Dankbarkeit stets?ein ehrendes Andenken bewahren. Für den ESV Hatting-Pettnau: Für die Gemeinde Hatting:? Obmann Martin Hangl Bgm. Dietmar Schöpf mit Gemeinderat
Johanna Isser Gott, der Herr über Leben und Tod, hat völlig unerwartet meine geliebte, verständnisvolle Frau, unsere liebste Mama, liebevolle Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwägerin, Tante und Goti, Frau Johanna Isser geb. Schreiner am 2. Februar 2018, versehen mit den Sterbesakramenten,? im 89. Lebensjahr zu sich und ihren Lieben heimgeholt.Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 7. Februar, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Anschließend begleiten wir unsere liebe Mama auf dem Ortsfriedhof in Thaur zu ihrer letzten Ruhe.Thaur, Rum, am 2. Februar 2018 Liebe Mama und Oma, wir vergessen Dich nie! Dein Willi ?Deine Kinder: Maria mit Dietmar, Michael und Johannes ? Johannes mit Doris, Matthias, Thomas und Markus ? Franziska mit Martin, Stefan und Maria ?Deine Urenkelin: Hannah ?Deine Patenkinder: Barbara und Renate mit Familien?und im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Montag und Dienstag?um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Thaur.Wir wissen um eure Trauer, aber bitten von Beileidsbezeugungen?am Grabe Abstand zu nehmen.Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Spenden an den Sozialverein Thaur (Raika Thaur, IBAN: AT75 36337 000000 42135),??Kennwort lsser Johanna?. Für sie gab es nur uns.
Jemanden über den Trauerfall informieren