Erweiterte Suche

Gefundene Traueranzeigen (17)

Dr. Hans Ullmann In liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit gedenken wir beim 5. Jahresgottesdienst meines lieben Mannes, unseres Vaters und Opas, Herrn Dr. Hans Ullmann? 15. 5. 1946 ? 9. 1. 2013 am Samstag, dem 13. Jänner 2018, ?um 19 Uhr in der Schutzengelkirche, Pfarre Neu-Pradl.Allen, die daran teilnehmen oder seiner?im Stillen gedenken, ein herzliches Dankeschön. Grete, Barbara und Ulrike mit Familien
Josef Haider Wir denken an dich, wir erzählen von dir, wir spüren, du bist bei uns.?Du wirst immer in unseren Herzen bleiben. In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir beim 5. JAHRESGOTTESDIENST meines lieben Mannes, unseres unvergessenen Papas und Opas Josef Haider? ?Loden Sepp?? * 31. 12. 1936??? 15. 01. 2013 am Samstag, dem 13. Jänner 2018, um 18.00 Uhr?in der Pfarrkirche Gries im Sellrain.Ein herzliches ?Vergelt?s Gott? allen, die daran teilnehmen?und sich gerne an ihn erinnern.Deine Annerose ? Thomas mit Petra ? Wolfgang mit Sandra, Hannes und Lena
Thomas Lechner Obwohl wir Dir die Ruhe gönnen,?ist doch voll Trauer unser Herz.?Dich leiden sehen und nicht helfen können,?das war für uns der größte Schmerz. Mit Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt, ?dass unser lieber Thomas Lechner am 4. Jänner viel zu früh verstorben ist.Wir verabschieden uns von ihm am Donnerstag, ?den 11. Jänner, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Hall. In Liebe und Dankbarkeit? Deine Andrea, Tizian und Alexander Rum und Hall, im Jänner 2018 16. 8. 1971 ? 4. 1. 2018 16. 8. 1971 ? 4. 1. 2018 Obwohl wir Dir die Ruhe gönnen,?ist doch voll Trauer unser Herz.?Dich leiden sehen und nicht helfen können,?das war für uns der größte Schmerz. Mit Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt, ?dass unser lieber Thomas Lechner? 16.8.1971 ? 4.1.2018 am 4. Jänner viel zu früh verstorben ist.Wir verabschieden uns von ihm am Donnerstag, ?den 11. Jänner, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Hall. Anschließend ?ndet die feierliche Urnenbeisetzung statt.In Liebe und Dankbarkeit?Deine Andrea, Tizian und Alexander Rum und Hall im Jänner 2018. Obwohl wir Dir die Ruhe gönnen,?ist doch voll Trauer unser Herz.?Dich leiden sehen und nicht helfen können,?das war für uns der größte Schmerz. Mit Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt, ?dass unser lieber Thomas Lechner? 16. 8. 1971 ? 4. 1. 2018 am 4. Jänner viel zu früh verstorben ist.Wir verabschieden uns von ihm am Donnerstag, ?den 11. Jänner, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Hall. Anschließend ?ndet die feierliche Urnenbeisetzung statt.In Liebe und Dankbarkeit?Deine Andrea, Tizian und Alexander Rum und Hall, im Jänner 2018. Obwohl wir Dir die Ruhe gönnen,?ist doch voll Trauer unser Herz.?Dich leiden sehen und nicht helfen können,?das war für uns der größte Schmerz. Mit Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt, ?dass unser lieber Thomas Lechner am 4. Jänner viel zu früh verstorben ist.Wir verabschieden uns von ihm am Donnerstag, ?den 11. Jänner, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Hall. In Liebe und Dankbarkeit? Deine Andrea, Tizian und Alexander Rum und Hall, im Jänner 2018. Obwohl wir Dir die Ruhe gönnen,?ist doch voll Trauer unser Herz.?Dich leiden sehen und nicht helfen können,?das war für uns der größte Schmerz. Mit Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt, ?dass unser lieber Thomas Lechner am 4. Jänner viel zu früh verstorben ist.Wir verabschieden uns von ihm am Donnerstag, ?den 11. Jänner, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Hall. In Liebe und Dankbarkeit? Deine Andrea, Tizian und Alexander Rum und Hall, im Jänner 2018 16. 8. 1971 ? 4. 1. 2018
Thomas Lechner Lieber Tomi?! Wir hatten viele schöne Tage, ? doch leider zu wenig Jahre! Deine Freunde? Maggo, Richi und Sabine mit Emma und Clemens,? Kurt und Karo mit Leni und Adrian Lieber Tomi Wir hatten viele schöne Tage, ?doch leider zu wenig Jahre! Deine Freunde? Maggo, Sabine und Richi mit Emma und Clemens, ? Karo und Kurt mit Leni und Adrian Lieber Tomi Wir hatten viele schöne Tage, ?doch leider zu wenig Jahre! Deine Freunde? Maggo, Sabine und Richi mit Emma und Clemens, ? Karo und Kurt mit Leni und Adrian Lieber Tomi?! Wir hatten viele schöne Tage, ? doch leider zu wenig Jahre! Deine Freunde? Maggo, Richi und Sabine mit Emma und Clemens,? Kurt und Karo mit Leni und Adrian Lieber Tomi?! Wir hatten viele schöne Tage, ? doch leider zu wenig Jahre! Deine Freunde? Maggo, Richi und Sabine mit Emma und Clemens,? Kurt und Karo mit Leni und Adrian
Ing. Werner Schnepf In tiefer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem innigst ?geliebten Mann, liebevollen Vater und Großvater, Herrn Ing.?Werner Schnepf? * 4. 9. 1928 der am 4. Jänner 2018 im Kreise seiner Lieben sanft entschlafen ist. Wenn die Sonne des Lebens untergeht,?leuchten die Sterne der Erinnerung! Wir verabschieden uns von unserem lieben Werner ?beim Begräbnisgottesdienst am Freitag, den 12. Jänner um 15.00 Uhr ?in der Pfarrkirche St. Nikolaus.?Anschließend begleiten wir seine Urne gemeinsam zum Familiengrab.In Liebe? Deine Gerda ?und Kinder mit Familien?im Namen aller VerwandtenInnsbruck, im Jänner 2018 Pfiati, Werner, danke!Wir lassen dich los und halten dich doch fest, denn die Liebe bleibt. In tiefer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem innigst ?geliebten Mann, liebevollen Vater und Großvater, Herrn Ing.?Werner Schnepf? * 4. 9. 1928 der am 4. Jänner 2018 im Kreise seiner Lieben sanft entschlafen ist. Wenn die Sonne des Lebens untergeht,?leuchten die Sterne der Erinnerung! Wir verabschieden uns von unserem lieben Werner ?beim Begräbnisgottesdienst am Freitag, den 12. Jänner um 15.00 Uhr ?in der Pfarrkirche St. Nikolaus.?Anschließend begleiten wir seine Urne gemeinsam zum Familiengrab.In Liebe? Deine Gerda ?und Kinder mit Familien?im Namen aller Verwandten Innsbruck, im Jänner 2018 Pfiati, Werner, danke!Wir lassen dich los und halten dich doch fest, denn die Liebe bleibt.
Manuela Schneider Traurig geben wir bekannt, dass Frau Manuela Schneider ?(geb. Schneider)? geboren am 5. 5. 1963 ? gestorben am 2. 1. 2018 nach langer, schwerer Krankheit von uns gegangen ist.?Auf ausdrücklichen Wunsch unserer Verstorbenen findet eine Verabschiedung zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.In liebem Gedenken:?dein Mann Markus ?deine Tochter Tamara ?deine Mutter Maria ?deine Brüder Florian, Clemens, Paul und Robert mit Familien?deine Schwiegereltern Johann und Hilda ?dein Schwager Hannes ?deine Schwägerinnen Claudia und Anita ?dein Patenkind Georg mit Lisa ?Im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenEin besonderer Dank gilt dem Ärzte- und Pflegepersonal des Krankenhauses Kufstein und dem Sozialsprengel Kundl.Herzlichen Dank allen, die im Stillen an sie denken.Breitenbach, am 5. Jänner 2018. Wenn man einen geliebten Menschen verliert,gewinnt man einen Schutzengel dazu.
Werner Allneider Traurig nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann,?unserem Papa, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager,?Onkel und Cousin, Herrn Werner Allneider der am Dienstag, dem 2. Januar 2018, im 70. Lebensjahr?friedlich eingeschlafen ist.? Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 12. Januar 2018,?um 14.45 Uhr am städtischen Westfriedhof statt.In Liebe:? Deine Andrea? Deine Kinder Rebecca mit Bülent, Leyla und Deniz ? Thomas mit Martina, Maximilian,?Alexander und Alisa, Christiane und Melanie ?Deine Geschwister Elisabeth und Robert mit Familien?im Namen aller Verwandten.Unser besonderer Dank gilt Herrn ao. Univ.-Prof. Dr. David Nachbaur ?und seinem Team. ... und immer, wenn wir von dir sprechen,fallen Sonnenstrahlen in unsere Herzenund halten dich fest umfangen,so als wärst du nie gegangen.
Max Egger Mit Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt, dass Max Egger? ?Siegeler Maxal? am 8. Jänner 2018, im 96. Lebensjahr, versehen mit den?hl. Sterbesakramenten, verstorben ist. Das Requiem feiern wir am Donnerstag, dem 11. Jänner 2018,?um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Tux. Anschließend verab-schieden wir uns von unserem lieben Max in der Pfarrkirche.Den Seelenrosenkranz beten wir am Dienstag um 19 Uhr in der Pfarrkirche Tux und am Mittwoch gedenken wir seiner im Rahmen der Abendmesse um 19 Uhr. Hintertux, Mayrhofen, am 8. Jänner 2018In Liebe und Dankbarkeit:? Deine Frau Wilma ?Deine Kinder Martina, Hermann und Sepp mit Familien?sowie im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende?an den Tuxer-Vorsorge-Fonds, Raiba Tux,?IBAN: AT15 3634 2000 0001 2344, BIC: RZTIAT22342. Die helle Stimme ist verstummt, der Klang nicht mehr derselbe.Dein Vermächtnis bewahren wir mit Respekt,der Tod ist nicht das Ende.
Thomas Lechner Tief erschüttert geben wir die Nachricht, dass unser lieber Sohn, Bruder und Taufpate, Herr Thomas Lechner im Alter von 46 Jahren? am 4. Jänner 2018 von uns gegangen ist.Wir verabschieden uns von unserem lieben Thomas?am Donnerstag, den 11. Jänner 2018 um 14.00 Uhr?am Friedhof Hall. In liebevoller Erinnerung? Deine Eltern Fini und Erich ? Dein Bruder Erich mit Gotlkind Denise Rum, Omes und Blindenmarkt, im Jänner 2018 Wir danken für die Anteilnahme, bitten aber von Beileidsbekundungen Abstand zu nehmen.
Edi Sponring Edmund Sponring ? ?Spuring Edi?? Gastwirt i.?R.?7. Juni 1939 ? 26. Dezember 2017 DANKE für ein stilles Gebet,?für eine stumme Umarmung,?für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben,?für einen Händedruck, wenn Worte fehlten,?für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft,?für Blumen-, Kerzen- und Geldspenden und?für die Teilnahme an den Trauerfeierlichkeiten. Besonders danken möchten wir: ? Herrn Pfarrer Dr. Attila Nagy-György für die persönliche und würdevolle ?Gestaltung des Sterbegottesdienstes und der Beerdigung?? der Vorbeterin des Rosenkranzes, der Mesnerin und den Ministranten?? dem Kirchenchor Weerberg für die schöne musikalische Umrahmung?? den Sargträgern für das letzte Geleit?? seiner Hausärztin Frau Dr. Ruth Rudiferia?für die gute medizinische Versorgung?? dem Gesundheits- und Sozialsprengel Weer und Umgebung?? seinen Geschwistern, Schwägerinnen, Schwagern, Patenkind,?Nichten, Neffen, Cousinen, Cousins, Freunden und Nachbarn?für den seelischen Beistand Weerberg, im Jänner 2018 Die Trauerfamilie Die Liebe erträgt alles,glaubt alles, hofft alles,hält allem stand.Die Liebe hört niemals auf.
Johann Egger Johann Egger ? 24. Juni 1933 ? 29. Dezember 2017 Herzliches Vergelt?s Gott allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten für die vielen persönlichen und schriftlichen Beweise liebevoller Anteilnahme, für alle ermutigenden Worte, für die zahlreiche Teilnahme an den Trauerfeierlichkeiten, für die schönen Blumen- und Kerzenspenden sowie Geldspenden für das Rote Kreuz Schwaz und für das Entzünden einer Gedenkkerze im Internet.Euer Mitgefühl und eure Wertschätzung waren Trost und?Hilfe in den Tagen des Abschieds. Besonders danken möchten wir: ? Herrn Pfarrer Dr. Attila Nagy-György?für die würdevolle Verabschiedung? der Mesnerin und den Ministranten? der Bläsergruppe der Bundesmusikkapelle Weerberg?für die musikalische Umrahmung? den Ärzten und dem Pflegepersonal des Bezirkskrankenhauses?Schwaz, dem Team des Dialysezentrums und für die einfühlsame Betreuung in der Palliativstation? dem Roten Kreuz Schwaz? dem Bestatter Johannes Schrottenbaum und seinem Team Weerberg, im Jänner 2018 Die Trauerfamilien Eine Stimme,die uns vertraut war schweigt.Ein Mensch,der immer für uns da war,lebt nicht mehr.Was uns bleibt, sind Liebe,Dank und Erinnerungan viele schöne Jahre.
Theresia Stubenböck Traurig, aber dankbar für die Jahre, die wir mit ihr teilen durften, verabschieden wir uns von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Theresia Stubenböck ?geb. Pertl die am Montag, den 8. Jänner 2018, nach langer Krankheit, versehen mit den hl. Sakramenten im 88. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist.?Den hl. Seelengottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Donnerstag, den 11. Jänner 2018, um 13.30 Uhr in der Pfarrkirche Kirchbichl. Kirchbichl, Wörgl, Kufstein, Achenkirch, Telfs, Kanada, am 8. Jänner 2018 Wir bewahren dich in unseren Herzen:?Sohn: Reinhold mit Sabine ?Sohn: Diethard mit Helga ?Tochter: Sonja mit Franz ?Enkel: Diethard, Claudia und Christian ?Urenkel: Lara ?Bruder: Franz mit Familie?im Namen aller Verwandten und Bekannten Wir bitten, von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen. Wir sehen dein Lächeln,wir hören deine Stimme,wir blicken auf eine schöne Zeit zurück.Du bist nicht mehr da, doch in unserenHerzen wirst du immer sein.
Hermann Eppacher Tief erschüttert geben wir das Ableben unseres Freundes Hermann Eppacher ? Bankdirektor i.?R? * 2.?3.?1938??? 31.?12.?2017 bekannt und bedanken uns für seine?langjährige und hilfsbereite Freundschaft.Deine Freunde der MAGU ? Ekki, Georg, Hans, Hansjörg, Luis, Paul, ? Siggi M, Siggi R, Toni und Volli
Werner Allneider Unendlich traurig müssen die Aldranser Tennisfamilie?und seine Mannschaftskollegen ihren Freund ?Ali? Werner Allneider ? 1948 ? 2018 ziehen lassen.Seine Kraft ist uns Vorbild, sein Schalk, seine Verlässlichkeit?und seine Fröhlichkeit werden uns in steter Erinnerung bleiben und in zahlreichen Anekdoten Eingang in die Aldranser Tennisgeschichte finden. Ein aufrichtiger Samurai verlässt die Bühne,?nicht aber unsere Herzen und Gedanken.Wir trauern:? Anneliese und Othmar, Christian, Dagmar, Dieter, Dietmar, Edith, Egon, Elisabeth und Martin, Evi, Fuad, Gabi, Gerd, Günter, Hannelore, Hans, Hansjörg, Helga, Heribert, Hubert, Irma und Arno, Klaus, Kurt, Luis, Marcus, Margit, Oliver, Paul, Philipp, Reinhold, Sissi, Sylvia, Tommi, Werner ?Hugo? ruch Sp
Werner Allneider Der Aldranser Tennisclub (ATC)? betrauert zutiefst den Verlust ihres liebenswerten, ehrbaren,?fröhlichen, talentierten Tennisfreundes ?Ali? Werner Allneider? 1948 ? 2018 Er hat unseren Tennisverein mit seiner Persönlichkeit und seiner Tatkraft so sehr bereichert. Wir vermissen ihn und werden?ihn treu in Erinnerung behalten.Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie. Der Vorstand im Namen aller Mitglieder Der Aldranser Tennisclub (ATC)? betrauert zutiefst den Verlust ihres liebenswerten, ehrbaren,?fröhlichen, talentierten Tennisfreundes ?Ali? Werner Allneider? 1948 ? 2018 Er hat unseren Tennisverein mit seiner Persönlichkeit und seiner Tatkraft so sehr bereichert. wir vermissen ihn und werden ihn treu in Erinnerung behalten.Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie. Der Vorstand im Namen aller Mitglieder
Josef Weißbacher Josef Weißbacher ? ?Hoiza-Josef? ? 19. März 1938 ? 3. Jänner 2018 ?Vergelt?s Gott? allen, die unserem Tati im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten, ihm Achtung und Wertschätzung entgegenbrachten, am Ende seines Lebens zur Seite standen, auf seinem letzten Weg die Ehre erwiesen haben und uns ihre Anteilnahme und Verbundenheit auf so vielfältige Art zum Ausdruck brachten. Unser besonderer Dank gilt: ? unserem Pfarrer Paul Rauchenschwandtner für seinen Beistand und die würdevolle Feier der Messe? dem Bestattungsunternehmen Linser? dem Vorbeter Hansi Schoner? der Musikkapelle Auffach? der Sängerrunde Auffach, den Mitgliedern des Kirchenchores und der Harfenistin Johanna Marksteiner für die berührende Gestaltung? der Fahnenabordnung der Feuerwehr Auffach? Michael, Stefan, Heidi, Lukas, Lorenz und Jakob für das Lesen der Fürbitten? Bernhard Silberberger fürs Kreuzltragen? Wolfgang und Florian? Wirt Peter für das Begleiten des Sarges? seinen treuesten Weggefährten Obing Hansi, Auer Franz, Kapfer Seppä und Steiner Georg Auffach, im Jänner 2018 Die Trauerfamilien Die Liebe zu den Deinen ?war stets dein großes Streben. ?Trotz Arbeit, Kummer und Sorgen?hast du immer Halt und Trost gegeben.?Nun stehen wir alleine ?ohne deine starke Hand, doch in unserem Herzen, lieber Tati, hält uns ein unzertrennlich Band.
Max Egger Wir trauern um Herrn Max Egger ? ?Siegeler Maxal?? * 14. 5. 1922??? 8. 1. 2018?Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol?Träger des Kulturehrenzeichens der Gemeinde Tux?Mitbegründer der ?Tuxer Sänger? Der Verstorbene hat sich durch sein musikalisches Wirken und seine Auftritte mit den ?Tuxer Sängern? und anderen Musikgruppen für die Kultur und die Pflege des Gesanges weit über Tirols Grenzen hinaus eingesetzt. Dafür wollen wir dem Verstorbenen danken und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.Das Requiem feiern wir am Donnerstag, den 11. Jänner um 14:30 Uhr?in der Pfarrkirche Tux. Anschließend verabschieden wir uns vom Verstorbenen in der Pfarrkirche. Für die Gemeinde Tux Für die Marktgemeinde Mayrhofen? Bgm. Simon Grubauer Bgm. MMag. Monika Wechselberger ruch Sp Das Requiem feiern wir am Donnerstag, den 11. Jänner um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche Tux. Anschließend verabschieden wir uns vom Verstorbenen in der Pfarrkirche. Für die Gemeinde Tux Für die Marktgemeinde Mayrhofen? Bgm. Simon Grubauer Bgm. MMag. Monika Wechselberger
Jemanden über den Trauerfall informieren