Erweiterte Suche

Gefundene Traueranzeigen (12)

Reinhard Hammer Wir denken an dich, wir erzählen von dir, wir spüren, du bist bei uns.?Du wirst immer in unseren Herzen bleiben. In Liebe gedenken wir beim 20. Jahresgottesdienst unseres lieben Reinhard Hammer ? * 4. 8. 1975?? 16. 1. 1998 am Samstag, dem 13. Jänner 2018, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Mieders?und danken allen, die daran teilnehmen und sich gerne an ihn erinnern. Eltern und Schwester Martina mit Familie
Ludwig Egger Wir gedenken in Liebe und Dankbarkeit meines lieben Mannes, unseres guten Tatas, Opas und Uropas Ludwig Egger ? geb. 26.?3.?1926??gest. 13.?1.?2017 beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, den 13. Jänner 2018 um 19.15 Uhr?in der Pfarrkirche Neustift im Stubaital.Herzliches ?Vergelt ? s Gott!? allen, die daran teilnehmen?oder im Stillen an ihn denken.In Liebe Familie Egger Überall?sind Spuren deines Lebens, sie werden uns immer an dich erinnern,?uns glücklich und traurig machen und?uns dich?nie vergessen lassen.
Michaela Laura Hütter DANK E für die einfühlsame Anteilnahme; für die tröstenden Worte ? ?gesprochen oder geschrieben;für eine stumme Umarmung oder einen Händedruck, wenn Worte fehlten;für die Gedenkkerzen, die für Michi entzündet wurden;für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft. Danke Herrn Herbert Neurauter für die berührende Gestaltung der Verabschiedung. Danke Herrn Karl Neurauter, seiner Familie und ?seinen Mitarbeitern für ihren großen Einsatz, Michi nach Hause zu bringen und ihre einfühlsame Hilfestellung.Danke Frau Gabi Öfner, Frau Petra Kreiser und ?Frau Maria Witting von der Gemeinde Zirl ?für die administrative Unterstützung.Danke Herrn Pfarrer Gabriel Thomalla für die Segnung. Wir sind unendlich traurig. In unseren Herzen und Gedanken wird Michi ?immer bei uns sein. Die Trauerfamilie Zirl, Januar 2018 Michaela?Hütter Sie ist nun frei?und unsere Tränen?wünschen ihr Glück. Goethe
Daniel Pohl Gedanken ? Augenblicke, sie werden uns immer an dich erinnern,?uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen. In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir Herrn Daniel Pohl ? Seniorchef vom Hotel Daniel beim 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 14. Jänner 2018, um 9 Uhr?in der Pfarrkirche Sautens.Ein herzliches ?Vergelt?s Gott? allen,?die daran teilnehmen.Sautens, im Jänner 2018 Die Trauerfamilien ruch Sp
KR Hilde Zach ?Die Blume geht zugrunde, aber der Samen bleibt zurück ?und liegt vor uns, geheimnisvoll, wie die Ewigkeit des Lebens.?? Khalil Gibran Die Landeshauptstadt Innsbruck gedenkt zum siebten Todestag ihrer Ehrenbürgerin Frau Kommerzialrätin ? Hilde Zach ? Bürgermeisterin (2002 bis 2010)? 1. Vizebürgermeisterin (2000 bis 2002)?Amtsführende Stadträtin (1994 bis 2000) die am 15. Jänner 2011 im 69. Lebensjahr nach langer, geduldig ertragener Krankheit ?aus dieser Welt geschieden ist und uns immer in Erinnerung bleibt. In dankbarem Andenken an ihre Bürgermeisterin Hilde Zach feiert die Stadt Innsbruck am?Samstag, dem 13. Jänner 2018, um 09.30 Uhr im Dom zu St. Jakob die heilige Messe.Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich zu diesem Gedenkgottesdienst eingeladen. Mag. a Christine Oppitz-Plörer? Bürgermeisterin Christoph Kaufmann ?Bürgermeisterinstellvertreter Mag. a Sonja Pitscheider ?1. Bürgermeisterstellvertreterin Mag. a Sonja Pitscheider ?Bürgermeisterinstellvertreterin
Hannes Gundolf Ein Jahr ohne dich?ein Jahr voller Tränen, Trauer und Schmerz.?Wir vergessen dich nicht! In liebevoller Erinnerung gedenken wir Herrn Hannes Gundolf ? * 13. 8. 1944??? 4. 1. 2017 beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 13. Jänner 2018,?um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Mötz.Allen, die daran teilnehmen oder an ihn denken,? ein herzliches ?Vergelt?s Gott!?. Greti mit Gabi und Katharina
Karl Farbmacher Herzlichen Dank Tief bewegt von der großen Anteilnahme und außerstande, jedem Einzelnen zu danken, ist es uns ein großes Bedürfnis, auf diesem Wege allen Verwandten, Freunden, Nachbarn, Bekannten und allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben, ein herzliches DANKE zu sagen. Besonders danken möchten wir: ? Herrn Pfarrer Adrian für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier lichkeiten und für seine treffenden Worte sowie seinen Ministranten und dem Mesner; ? dem Flügelhornduo Hansl und Andi sowie der Harfenistin Johanna für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes;? der Vorbeterin Gabi;? den Sargträgern und der Musikkapelle Sistrans für das Geleit;? dem örtlichen Sportverein und der Dorfbühne Sistrans für die schönen Blumengrüße sowie der Feuerwehr für die Verkehrsregelung. Weiterer Dank gilt dem Sprengelarzt Dr. Franz Härting mit seinem Team, dem Sozialsprengel für die jahrelange gute Betreuung sowie dem Bestattungsinstitut Neurauter/Zirl. Sistrans, im Jänner 2018 Die trauernden Angehörigen Karl?Farbmacher ? * 29. 3. 1939??? 2. 1. 2018
Walter Obex Nach einem Leben, erfüllt mit Arbeit und Fürsorge für seine Familie, hat Gott der Herr meinen lieben Mann, unseren herzens­guten Vater und Opa, Schwiegervater, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn Walter Obex ? Gastwirt i.?R. heute, im 70. Lebensjahr, völlig unerwartet, versehen mit dem hl. Sterbe­sakrament zu sich heimgeholt.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Freitag, dem 12. Jänner 2018, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Sautens mit anschließender Verabschiedung.?Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.Sautens, Längenfeld, am 9. Jänner 2018 Du bleibst uns unvergessen und wirst in unseren Herzen weiterleben: ? deine Frau: Helene ? deine Kinder: Bettina, Nikolaus mit Sabrina, ? Heidi mit Wolfi ?deine Enkel: Simon, Laurin, Raphael,? Gabriel? dein Bruder: Manfred mit Familie?im Namen aller Verwandten Gott, Vater im Himmel,wir haben ihn sehr geschätzt,nun empfehlen wir ihnDeiner Liebe.
Sieglinde Müller Mit großer Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt, dass meine liebe Mama und Schwiegermama, unsere Oma, Schwester, Tante und Goti, Frau Sieglinde Müller am Mittwoch, den 10. Jänner 2018 im Alter von?77 Jahren nach langer, mit größter Geduld ertragener Krankheit in die himmlische Heimat heimgekehrt ist.Wir verabschieden uns von unserer lieben Sieglinde am Samstag, den 13. Jänner 2018 um 14.45 Uhr in der Einsegnungshalle auf dem Städtischen Westfriedhof und begleiten sie dort anschließend zu ihrer letzten Ruhestätte. Die Aufbahrung erfolgt ab Freitag, ebenfalls auf dem Städtischen Westfriedhof. Innsbruck und Riva, im Jänner 2018In Liebe und Dankbarkeit:? Gitti mit Karl, Tochter? Stefan und Dominik, Enkel? Inge, Günther und Heinz mit Familien, Geschwister?im Namen aller Verwandten und Freunde Wer so gelebt?in seinem Leben,wer so erfüllte seine Pflicht,wer uns so viel Liebe?hat gegeben,der stirbt selbst?im Tode nicht.
Hilda Sieß In Liebe und Dankbarkeit für alles Gute, was sie getan hat, nehmen wir Abschied von unserer Mama und Oma, Frau Hilda Sieß geb. Ruef ? * 24. 7. 1926 ? 10. 1. 2018 Wir begleiten unsere liebe Hilda am Samstag, dem ?13. Jänner, um 11.00 Uhr in Kematen von der Friedhofs­kapelle zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend zu ihrer letzten Ruhestätte. Kematen, am 10. Jänner 2018In liebem Gedenken:?Kinder: Josef mit Christine? Annemarie mit Martin? Elisabeth mit Simon ?Enkel: Johannes, Christoph, Maximilian, Nora,? Anna-Magdalena und Jakob ?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 19.30 Uhr in der Friedhofskapelle. Wir wollen nicht trauern,dass wir dich verloren haben,wir denken dankbar an die Zeit,in der wir dich haben durften.
Richard Kugler In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Gatten, unserem Vater, Opa, Uropa, Schwiegervater, Bruder, Schwager, Onkel, Cousin und Paten, Herrn Richard Kugler der am Mittwoch, dem 10. Jänner 2018, im 77. Lebensjahr nach kurzer schwerer Krankheit zu seinen Lieben heimgekehrt ist.Die heilige Messe feiern wir am Montag, dem 15. Jänner 2018,?um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche ?Zur Heiligen Familie?, Wilten-West.?Anschließend begleiten wir unseren lieben Richard zu seiner letzten Ruhestätte am Städtischen Westfriedhof.Innsbruck, Absam, Inzing, Kundl, Kematen, im Jänner 2018In bleibender Erinnerung? Deine Inge mit Ulli ? Deine Söhne Christian und Gernot mit Birgit ?Deine Enkelkinder Jakob, Sophie, Patrick,?Dominik, Anna, Johanna und Jutta ?Deine Urenkelin Frida ?Deine Schwester Christl mit Walter und Familie?Deine Schwager Helmut mit Bea und Familie und? Helmut mit Hansi und Familie?Deine Schwägerin Edith mit Familie?im Namen aller Verwandten und Freunde Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende?für das Tierheim Mentlberg, IBAN: AT69 2050 3000 0002 5189;?BIC: SPIHAT22XXX; Kennwort: ?Richard Kugler?. Was du im Leben hast gegeben,dafür ist jeder Dank zu klein.Du hast gesorgt für deine Liebenvon früh bis spät, tagaus, tagein.
Johann Tragseil In stiller Trauer nehmen Abschied von unserem lieben Papa, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel, Cousin und Paten, Herrn Johann Tragseil ? ?Peterer-Hansä? Weltkriegsteilnehmer? Ehrenmitglied der Kameradschaft Thiersee/Landl?54 Jahre Mitglied der BMK Landl?Mitglied der Jakob-Sieberer-Kompanie Landl der am Mittwoch, dem 10. Jänner 2018, im 94. Lebenjahr, nach längerer Krankheit, wohlvorbereitet, friedlich entschlafen ist.Wir feiern den Seelengottesdienst am? Samstag, dem 13. Jänner 2018, um 16 Uhr ?in der Maria-Hilf-Kirche in Landl. Anschließend begleiten wir?unseren lieben Papa zu seiner letzten Ruhestätte.?Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag und am Freitag?jeweils um 19 Uhr in der Maria-Hilf-Kirche in Landl. In Liebe und Dankbarkeit? Deine Kinder Rudi mit Renate, Hansi mit Maria,? Annelies mit Hubert und Robert mit Marlene ?Deine Enkel Michael, Christoph, Hannes, Steffi, Stefan, Martina? Deine Urenkel Manuel, Alexander und Anna ?Deine Schwester Hilda mit Sepp ?im Namen aller Verwandten, Angehörigen, Nachbarn und Freunde Landl, Thiersee, Niederndorf, am 10. Jänner 2018 Dein Weg ist nun zu Endeund leise kam die Nacht,wir danken dir für alles,was du für uns gemacht.
Jemanden über den Trauerfall informieren