Traueranzeigen vom 13.06.2018

Johann Posch In Liebe gedenken wir anläßlich des 5. Todestages an Johann Posch am Samstag, 16. Juni 2018 um 19 Uhr in der Pfarrkirche Rum-St. Georg. Allen, die für ihn beten und seiner gedenken,?ein herzliches ?Vergelt?s Gott?.? Wir denken an dich, wir erzählen von dir,?wir spüren, du bist bei uns, du fehlst uns einfach. Du bist und bleibst in unseren Herzen? Maria Luise?Gerhard mit Angelika, Christof, Laura und Julia
Tilli Zint Manchmal bist du in unseren Träumen,?oft in unseren Gedanken und immer in unseren Herzen. Tilli Zint ? * 10. 5. 1915??? 20. 6. 2017 In lieber Erinnerung gedenken wir unserer lieben Mama beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 16. Juni 2018, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Sellrain.?Vergelt?s Gott? allen, die daran teilnehmen?oder ihrer im Stillen gedenken. Die Angehörigen
Robert Engl Robert Engl ? ? 13. 6. 2013 5 Jahre,?eine lange Zeit,?für uns wie eine Ewigkeit. In lieber Erinnerung? Veronika, Nicole und Maximilian mit Familien? sowie deine guten Freunde
Siegfried Huber Siegfried Huber Herzlichen Dank allen, die sich mit uns verbunden fühlen und ihre überwältigende Anteilnahme auf so vielfältige und liebevolle Weise zum Ausdruck gebracht haben. Wir möchten uns für die zahlreichen Blumen-, Kerzen- und Internetkerzenspenden bedanken. Unser besonderer Dank gilt: ? Der Intensivstation der Allgemeinen Chirurgie für die hervorragende medizinische Betreuung und fürsorgliche Pflege. Innsbruck, im Juni 2018 Hilde und Sigrid mit Familien
Roman Schrantz Voll Liebe denken wir an dich zurück beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 16. Juni 2018,?um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Völs.Herzlichen Dank allen, die daran teilnehmen und an ihn denken.Völs, im Juni 2018In Liebe:?Eltern: Renate und Michael? Bruder: Martin? Großeltern: Flora und Martin?Anna? Goti: Lydia? Geti: Christian? im Namen aller Verwandten und Freunde Es tut weh,?deine Hände?nicht mehr halten?zu können?.?.?.?deine Stimme?nicht mehr zu hören?.?.?.?und doch?spüren wir deine Nähe?.?.?.?und doch?ist nichts mehr,?wie es war. Roman Schrantz ruch Sp?Spruch?Spruch Es tut weh, deine Hände nicht mehr halten zu können ...deine Stimme nicht mehr zu hören...und doch spüren wir deine Nähe...und doch ist nichts mehr wie es war. Roman Schrantz Voll Liebe denken wir an dich zurück beim1. Jahresgottesdienstam Samstag, dem 16. Juni 2018, um 19.00 Uhr in derPfarrkirche Völs.Herzlichen Dank allen, die daran teilnehmenund an ihn denken.Völs, im Juni 2018In Liebe:Eltern:Renate und MichaelBruder: MartinGroßeltern: Flora und MartinAnnaim Namen aller Verwandten und Freunde
Hilde Auer In liebevoller Erinnerung denken wir an meine liebe Frau, unsere herzensgute Mama, Schwiegermutter, Oma,?Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Hilde Auer? geb. Tanzer ? * 25. 1. 1946??? 11. 6. 2017 beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, den 16. Juni 2018 um 8 Uhr ?in der Pfarrkirche St. Peter in Ellbögen.Allen, die daran teilnehmen oder im Stillen an sie denken,?ein herzliches ?Vergelt?s Gott?. Franz und Kinder mit Familien Du bist bei uns,in unseren Gedanken,in unserer Erinnerung,in unseren Herzen,für immer.
Konrad Brecher Konrad Brecher 5 Jahre ohne dich Auch nach 5 Jahren vermissen wir dein Lächeln ?und den Spaß, für den du stets zu haben warst.?Wir vermissen dich, deine Witze und Sprüche,?deine Liebe und Geborgenheit.Bei jeder Fahrt und jeder Tour ?freuen wir uns auf die ?letzte Kurve? ?und denken ganz fest an dich.Du wirst immer in unseren Herzen und Gedanken sein.PAPA, DU FEHLST UNS SO SEHR!!!!!! Jürgen, Michi, Birgit, Daniela * 7. 5. 1950 ??? 13. 6. 2013
Roland Tipotsch Wir trauern um Roland Tipotsch ? Mitarbeiter der Raiffeisenbank Tux der am Samstag, den 9. Juni, im Alter von 57 Jahren?ganz unerwartet verstorben ist. Roland hat sich in seiner 40-jährigen beruflichen Tätigkeit äußerst engagiert, ehrlich, zuverlässig, genau, respektvoll und hilfsbereit für die Bank, seine Kollegen und Kunden eingesetzt. Er hinterlässt eine große Lücke. Wir werden uns immer mit Achtung und Dankbarkeit?an ihn erinnern. Die Begräbnisfeierlichkeiten finden am Donnerstag, dem 14. Juni,?um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche Tux statt.Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen.Tux, im Juni 2018Für die Raiffeisenbank Tux ? Geschäftsleiter Benedikt und Wilfried ? Deine Kollegen Franz, Rosi, Mike, Martina, Franz, Claudia und Lois ?Deine Magdalena ?Obmann Hubert ?Aufsichtsratsvorsitzender Paul
Christian Farnik Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied?und unseren Kameraden, Herrn Christian Farnik der im 45. Lebensjahr allzu früh verstorben ist.Wir danken unserem Christian für sein jahrzehntelanges Wirken,?seine verlässliche und hilfsbereite Art.Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie.?Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken wahren.Kematen, im Juni 2018 Freiwillige Feuerwehr Kematen Kemater Hiat Kemater Tuifl-Gauda? Kemater Schützen Krippenverein ruch Sp
Annemarie Saurwein Mit Traurigkeit im Herzen und Dankbarkeit für die vielen gemeinsamen schönen Augenblicke nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Schwiegermama, Oma, Schwester, Schwägerin, Tante, Patin und langjährigen Lebensgefährtin, Frau Annemarie Saurwein ?geb. Sabernig Am 10. Juni 2018 ist sie im 85. Lebensjahr nach einem erfüllten Leben wohl­vorbereitet friedlich eingeschlafen.Den Auferstehungsgottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Samstag, 16. Juni 2018, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Aldrans. In Liebe und Dankbarkeit:? deine Töchter Barbara mit Enzo ? Christine mit Helmut ?deine Enkel Carlo und Valentina ? Andreas und Stefan ?dein Bruder Heinz mit Helga und Familie?dein Lebensgefährte Otto ?sowie im Namen aller Verwandten und Bekannten. Die Rosenkränze beten wir am Donnerstag und Freitag jeweils um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Aldrans.Aldrans, Gioia Tauro, Pavia, Wien, Dresden, Innsbruck, am 10. Juni 2018Anstelle von Blumen bitten wir um Spenden an ?Frauenselbsthilfe nach Krebs für Tirol?. IBAN: AT32 2050 3000 0004 6128, Kennwort: Annemarie Saurwein. ?ohne meiner Geschichtebin ich ewig und frei
Lili (Stefanie) Danzl Nach 67 gemeinsamen Ehejahren ist am Herz-Jesu-Sonntag ?meine geliebte Gattin, unsere fürsorgliche Mama, Schwiegermutter, ?Oma, Tante und Patin, Frau Lili (Stefanie) Danzl? geb. Weihs? 23. Mai 1928 ? 10. Juni 2018 kurz nach ihrem 90. Geburtstag in tiefem Glauben?und wohlvorbereitet zu Gott heimgekehrt.?Mit großer Traurigkeit, jedoch dankbar für die schöne, lange Zeit,?die wir mit ihr verbringen durften, nehmen wir von ihr Abschied.Der Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung?findet am Samstag, dem 16. Juni, um 15.00 Uhr?in der Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt in Schwaz statt.?Die Beisetzung der Urne erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt?im engsten Familienkreis am Friedhof St. Martin.Den Rosenkranz beten wir für unsere liebe Lili?am Freitag um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche.Einen weiteren Gottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 20. Juni,?um 9.00 Uhr in der Franziskanerkirche.Schwaz, Innsbruck, Feldkirch, Pertisau, im Juni 2018In Liebe? dein Lenz ? deine Söhne? Karl-Heinz mit Gerda und Andreas ? Kurt mit Gerda und Konrad-Lorenz ? Helmut mit Elisabeth, Clemens und Stefanie ?im Namen der Patenkinder, Nichten und Neffen,?aller Verwandten und FreundeAnstelle von Blumen bitten wir um Spenden für:? das Regionalaltenwohnheim Knappenanger, Raika Schwaz, ? IBAN: AT13 3632 2000 0005 0310, BIC: RZTIAT22322, ?oder das Franziskanerkloster Schwaz, Sparkasse Schwaz, ?IBAN: AT72 2051 0000 0001 2393, BIC: SPSCAT22,? Kennwort: ?Lili Danzl?. Einschlafen dürfen,wenn man müde ist,und eine Last fallen lassen dürfen,die man sehr lange getragen hat,das ist eine tröstliche,eine wunderbare Sache. (Hermann Hesse)
Rafael Bair Unfassbar für uns alle geben wir tief erschüttert Nachricht,?dass unser lieber Sohn und Bruder Rafael Bair im Alter von 36 Jahren am 9. Juni 2018 ?für immer von uns gegangen ist.Wir verabschieden uns von unserem lieben Rafael beim Begräbnisgottesdienst am Samstag, den 16. Juni 2018, ?um 9.30 Uhr in der Basilika Absam.?Die Aufbahrung erfolgt am Donnerstag, den 14. Juni ?auf dem Friedhof Absam.?Den Rosenkranz beten wir am 14. und 15. Juni um 18.30 Uhr? in der Basilika Absam.In tiefer Trauer? Deine Eltern: Edith und Ferdinand ?Deine Schwester: Anja mit Christoph ?Dein Bruder: Mattias mit Marina und Marius ?Deine Großeltern: Cilli und Herta ?Dein Taufpate: Günther mit Familie ?im Namen aller Verwandten und FreundeVon Beileidsbezeugungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen. Wenn das Licht erlischt,bleibt die Trauer.Unsere Trauer ist irdisch,Du aber bist im ewigen Frieden.Wenn die Trauer vergeht,bleibt die Erinnerung an?Dein strahlendes Licht.
Hans Sock Der Tiroler Landtag gibt in Trauer Nachricht, dass der ehemalige Abgeordnete, Herr Hans Sock? Mitglied des Tiroler Landtages von 1975 bis 1989? Träger des Verdienstkreuzes des Landes Tirol am 7. Juni 2018 im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Hans Sock hat sich während seiner langjährigen Tätigkeit als Abgeordneter des Tiroler Landtages intensiv und mit viel Engagement in die Arbeit des Landtages eingebracht. So hat er über viele Jahre im Land- und Forstwirtschaftsausschuss sowie im Sportausschuss, aber auch im Kultur- und im Finanzkontrollausschuss aktiv mitgewirkt. Das Wohlergehen seiner Mitmenschen war ihm weit über seine Landtagstätigkeit hinaus immer ein besonderes Anliegen. Der Tiroler Landtag wird sein Andenken stets in Ehren halten. Sonja Ledl-Rossmann?Präsidentin des Tiroler Landtages Anton Mattle Mag. a Stephanie Jicha? 1. Vizepräsident des Tiroler Landtages 2. Vizepräsidentin des Tiroler Landtages
Maria Prantner Nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben hat Gott der Herr meine liebe Frau, unsere Mama, Schwiegermama, Oma, Uroma, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Maria Prantner? geb. Thurner ? ?Juich?s Mariale? am 12. Juni 2018 im 86. Lebensjahr wohlvorbereitet zu sich heimgeholt.Den Rosenkranz beten wir am Freitag, dem 15. Juni, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Sellrain. Den Sterbegottesdienst feiern wir um 14.30 Uhr. Anschließend erfolgt die Verabschiedung auf dem Ortsfriedhof. Sellrain, Gries i. S., Grinzens, Axams, Vorarlberg, am 12. Juni 2018 In Liebe und Dankbarkeit:?dein Mann: Max ?Tochter: Gerda mit Helmut? Sohn: Alfons mit Melitta ?Enkel: Daniela mit Peter, Christian mit Tina, ? Alexander mit Gerlinde, Stefan, Thomas mit Andrea ?Urenkel: Lukas, David, Siglinde, Patrick und Conan ?Schwägerin: Hilda mit Familie?Patenkinder: Max, Klaus, Edda und Manfred? im Namen aller Verwandten und Freunde Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch und Donnerstag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Sellrain. Als die Kraft zu Ende ging,?war es nicht Sterben,?sondern Erlösung.
Christine Kohlhaupt Obwohl wir vom endgültigen Abschied wussten,?trifft uns der Schmerz über den Verlust unserer lieben Christine Kohlhaupt ? geb. Arnold ? langj. Wirtin vom Café Christine? ehem. Shop- und Serviceleiterin beim Rosenberger Ampass die am Montag, dem 11. Juni 2018, im 66. Lebensjahr, nach einer mit großer Geduld ertragenen Krankheit zu Gott heimgegangen ist.Den Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung?feiern wir am Samstag, dem 16. Juni, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Kolsass. Kolsass, im Juni 2018 Deine Liebe und Freundschaft wird uns?über deinen Tod hinaus begleiten. In Liebe ? dein Dietmar ?deine Mama Marianne ? Markus und Thomas mit Familien?dein Gotlkind?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Wir danken für die Anteilnahme, bitten jedoch, ?von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen. Anstelle von Blumen bitten wir um Spenden für das Tiroler Krebsforschungs-?institut, Raiffeisen Landesbank Tirol, IBAN: AT18 3600 0000 0060 4827, BIC: RZTIAT22, Kennwort: ?Christine Kohlhaupt? Die Sonne ging unter,?bevor es Abend wurde? und wir dachten,?wir hätten noch so viel Zeit.
Dr. Ingrid Franzmair Wir sind dankbar, dass wir sie gehabt haben,?wir sind traurig, dass wir sie verloren haben. Traurig geben wir bekannt, dass Frau Dr. Ingrid Franzmair ? geb. Tschörner? 4. 11. 1939 ? 10. 6. 2018 im 79. Lebensjahr verstorben ist.Wir verabschieden uns von unserem geliebten Menschen am Freitag, den 15. Juni 2018, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof Linz-Ebelsberg.In Liebe und Dankbarkeit? Deine Kinder und Enkelkinder? Martin mit Claudia ? Georg mit Brigitte, Jonas und Jakob ? Johanna ?Deine Schwester ? Rike
Hildegard Schellhorn Mit Traurigkeit im Herzen, aber mit dem Gedanken an ein Wiedersehen geben wir die Nachricht, dass unsere liebe Mama, beste Oma, Uroma, Schwiegermutter, Tante, Patin und Cousine, Frau Hildegard Schellhorn? geb. Steinlechner am 2. Juni 2018 im Alter von 81 Jahren zu Gott heimgekehrt ist.Die Einsegnungsfeier für unsere liebe Hilde findet am Freitag,?dem 15. Juni 2018, um 14:00 Uhr in der Einsegnungshalle und anschließend auf dem städt. Friedhof in Pradl statt.Innsbruck, Schweiz, Deutschland, Australien, Kufstein, am 2. Juni 2018Du wirst immer in unseren Herzen sein!? Deine Kinder: Othmar mit Gertrud, Martina mit Luis ? Deine Enkel: Martin mit Mok, Christoph mit Tina, Stephan,?Katharina mit Matthias ?Deine Urenkel: Fabio und Emma ?Im Namen der Nichten, Neffen mit Familien?und aller VerwandtenVon Beileidsbezeugungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Wenn auch mein Körper tot ist,mein Licht wird immerbei Euch sein!
Jemanden vom Trauerfall informieren