Erweiterte Suche

Gefundene Traueranzeigen (23)

Paula und Alois Fagschlunger In liebevoller Erinnerung gedenken wir unserer lieben Eltern?und Großeltern Paula und Alois? Fagschlunger beim 18. und 13. Jahrestag am Samstag, dem 10. März 2018,?um 18.00 Uhr in der?Pfarrkirche Kematen. Allen, die daran teilnehmen?oder im Stillen an sie denken,?danken wir von Herzen. Kematen, im März 2018 Die Angehörigen ? 9. 3. 2000? 5. 10. 2005 Euch zu haben war, unser Glück. Mit euch leben zu dürfen, war einzigartig. Euch zu vergessen, ist unmöglich. Denn durch euch haben wir viel gewonnen?und durch euer Gehen unendlich viel verloren. Gedanken ? Augenblicke?Eltern lieben ? ohne viel Worte, Eltern helfen ? ohne viel Worte?Eltern verstehen ? ohne viel Worte, Eltern gehen ? ohne viel Worte?und hinterlassen eine Leere, die in Worten niemand auszudrücken vermag. In liebevoller Erinnerung gedenken wir unserer ?Eltern und Großeltern Paula und Alois Fagschlunger beim 18. und 13. Jahrestag am Samstag, dem 10. März 2018, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Kematen. Allen, die daran teilnehmen oder im Stillen an sie denken, danken wir von Herzen. Kematen, im März 2018 Die Angehörigen ? 9. 3. 2000? 5. 10. 2005 Euch zu haben?war unser Glück.?Mit euch leben zu dürfen?war einzigartig.?Euch zu vergessen?ist unmöglich.?Denn durch euch?haben wir viel gewonnen?und durch euer Gehen?unendlich viel verloren. Wir vermissen euch!?Eltern lieben ? ohne viel Worte?Eltern helfen ? ohne viel Worte? Eltern verstehen ? ohne viel Worte ?Eltern gehen ? ohne viel Worte?und hinterlassen eine Leere,?die in Worten niemand auszudrücken vermag.
Franz Ganarin Franz Ganarin ? * 7.?5.?1937??? 25.?2.?2018 DankE Überwältigt von der großen Anteilnahme sehen wir uns außerstande, jedem Einzelnen persönlich zu danken und möchten daher auf diesem Wege allen ein ganz herzliches Danke sagen. Ihr habt uns durch euer Kommen die große Wertschätzung für unseren lieben Franz gezeigt und seid uns tröstend und helfend?zur Seite gestanden.Innsbruck, im März 2018 Ingrid, Verena und Franz mit Familien
Christian Graf Jahresgedächtnis für Christian Graf Am 11. März jährt sich zum ersten Mal der schmerzvolle Tag,?an dem wir unseren geliebten Christian für immer verloren haben. Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände?und Erinnerungen Stufen wären, würden?wir hinaufsteigen und dich zurückholen. Wir möchten am Sonntag, den 11. März 2018,?um 14.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Wörgl?zu seiner Gedenkfeier einladen. Ich würd? dich gern besuchen,?deine Stimme und Gedanken hören.?Noch einmal will ich dich umarmen?und deine Nähe spüren. Die Trauerfamilie Ich würd? dich gern besuchen,wenn auch nur für einen Tag.Noch einmal gemeinsam Glückerleben, so wie es früher war.
Heinrich Tusch Mein geliebter Heindl, unser allerbester Papa, Schwiegerpapa, Opa, Bruder, Schwager und Onkel ist für immer von uns gegangen. ? Die heilige Messe feiern wir am Samstag, dem 10. März 2018, um 11 Uhr in der Neuen Pfarrkirche Hötting. ?Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis. Oberhofen, Zirl, Völs, Hötting, Mutters, Rietz, im März 2018 In Liebe? Deine Conny ? Deine Kinder Heinzi mit Miriam ? Barbara mit Christoph ? Johannes mit Julia ?Deine Lieblinge Alexander, Natalie und Marco ?Deine Geschwister Margit mit Familie? Hansi mit Adele und Familie?im Namen aller Patenkinder, Verwandten und Freunde Den Seelenrosenkranz beten wir am Freitag, dem 9. März 2018, um 18 Uhr in der Neuen Pfarrkirche Hötting. Von Beileidsbezeugungen bitten wir Abstand zu nehmen. Heinrich Tusch * 26. 5. 1952??? 2. 3. 2018
Herbert Entholzer Tief bewegt haben wir die traurige Nachricht vom Ableben unseres Freundes und langjährigen Sängerkameraden Herbert Entholzer erhalten.Wir danken dir für deine Freundschaft und deinen unermüdlichen Einsatz über mehr als 60 Jahre als aktiver Sänger.?Wir werden dein Andenken stets in Ehren halten.Unser Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden?seiner Annemarie und der ganzen Familie. Deine Freunde vom?Sängerbund Hötting
Dietmar H. Schonger Das Leben wird gewandelt, nicht genommen.?Liebe Menschen bleiben für immer,?sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen. In dankbarer Erinnerung gedenken wir Herrn Dietmar H. Schonger beim 1. Jahresgottesdienst am Freitag, dem 9. März 2018, um 18.30 Uhr?in der Pfarrkirche St. Norbert. Die Trauerfamilien
Horst Pflauder D A N K S A G U N G für die erwiesene Anteilnahme von allen Verwandten und Bekannten anlässlich des Todes meines geliebten Vaters,?meines lieben Bruders, Onkels und Schwagers, Herrn Horst Pflauder Unser besonderer Dank gilt: ? den Ärzten und dem Pflegepersonal der Nephrologischen Station der Universitätsklinik Innsbruck, Innere Medizin IV? den Ärzten, dem Pflegeteam sowie den Therapeuten des?LKH Natters? dem Team der Tiroler Hospiz Gemeinschaft für die aufopfernde Betreuung und Sterbebegleitung? Herrn Manfred Lercher für die würdevolle Trauerrede? der Bestattung Hugo Flossmann für die professionelle Abwicklung der Beerdigung Innsbruck, im März 2018Die Trauerfamilien Pflauder und Mattesich 30.?1.?1933 ? 14.?2.?2018
Agnes Lung Ein reiches Leben voll Liebe und Güte hat sich erfüllt.Unsere liebe Oma, Mutter, Schwiegermutter,?Uroma und Tante, Frau Agnes Lung? geb. Ebster ? * 13. 12. 1925??? 4. 3. 2018 ist im 93. Lebensjahr friedlich eingeschlafen.Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Freitag, dem 9. März, um 14 Uhr in der Basilika Absam. Anschließend begleiten wir unsere liebe Agnes auf den Ortsfriedhof zu ihrer letzten Ruhestätte.Absam, am 4. März 2018In lieber Erinnerung? Deine Enkel mit Familien? im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Unser besonderer Dank gilt dem Seniorenheim Absam?für die liebevolle Pflege und Betreuung. Ich bin irgendwo ?ganz nah bei Euch.Lächelt ? denkt an mich ?ich denke an Euch.
Herbert Entholzer Mein geliebter Mann, unser Bruder, Schwager,?Onkel, Cousin und Pate Herbert Entholzer ist am 1. Ma?rz 2018 nach kurzer, schwerer Krankheit?im 86. Lebensjahr sanft entschlafen.Den Rosenkranz beten wir am Freitag,?den 9. März 2018 um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Hötting.Traurig, aber dankbar fu?r die vielen scho?nen, gemeinsamen Jahre feiern wir den Seelengottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung am Freitag, den 9. Ma?rz 2018 um 11 Uhr?in der Pfarrkirche Ho?tting.Im Herzen wirst du immer bei uns sein:? Annemarie ? deine Geschwister: Irmgard, Anna und Paul mit Familien?deine Schwa?gerinnen: Bertie und Maria mit Familien? Peter Lener mit Familie?im Namen aller Verwandten und FreundeInnsbruck, Mils, Altschweier, Vermont, im Ma?rz 2018 Menschen, die wir lieben,bleiben für immer,denn sie hinterlassenSpuren in unseren Herzen.
Herbert Franzelin Wir haben Abschied genommen von Herbert Franzelin einem wertvollen Menschen, großherzigen Vater und Freund.Unser Dank gilt allen, die an ihn denken ?und die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben. Familien Schützinger, Mang und Franzelin
Waltraud Butschek Frau Waltraud Butschek ? geb. Tschoner ? * 29. 11. 1932??? 3. 3. 2018 Dankbar für die Zeit, die wir mit ihr verbringen konnten,?verabschieden wir uns in Liebe von meiner Mutter, ?unserer Schwiegermutter, Omi und Freundin, ?die nach kurzer, schwerer Krankheit zu Hause im Beisein?ihrer Lieben heimkehren durfte. Den Sterbegottesdienst feiern wir am Samstag, 10. März 2018?um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche Arzl. ?Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis ?im Familiengrab am Westfriedhof in Innsbruck statt. In dankbarer Erinnerung? Werner mit Martina ? Gabriele und Sebastian, Lorenz, Lena und Felix ?Im Namen aller Verwandten, Freundinnen und Freunde. Anstelle von Blumenspenden bitten wir im Sinne von Traudl, die so wertvolle Arbeit des Hospiz Innsbruck zu unterstützen. IBAN: AT20 3600 0000 0075 0000 BIC: RZTIAT22 Kennwort ?Waltraud Butschek? ? Danke Alles hat seine Zeit ? Zusammensein und?getrennt werden,?lieben und geliebt werden,?lachen und weinen,trauern und getröstet?zu werden.
Margarethe Klapeer Mit Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt, ?dass Gott der Herr unsere liebe Schwester, Schwägerin, ?Tante, Großtante und Cousine, Frau Margarethe Klapeer am Mittwoch, den 28. Feber 2018, im 75. Lebensjahr zu sich in den ewigen Frieden heimgeholt hat.? Den Begräbnisgottesdienst feiern wir gemeinsam am Freitag, den 9. März 2018, um 14.00 Uhr in der Pfk. Hl. Familie, Wilten-West.? Anschließend begleiten wir unsere liebe Greti auf den Städt. Westfriedhof zu ihrer letzten Ruhe.Es trauern um sie in Liebe:? Ernst mit Erika, Konrad mit Berti, Maria, Rudolf,? Christine, Annemarie mit Ludwig, Peter mit Inge,?Monika mit Kurt, Elisabeth? im Namen ihrer Nichten und Neffen, aller Verwandten,?Freunde und BekanntenInnsbruck, Steinach am Brenner, Inzing,?Ampass, im März 2018 Sie ist nun freiund unsere Tränenwünschen ihr Glück. J. Wolfgang v. Goethe
Maria Anna Felderer Mit traurigem Herzen, aber dankbar für alles Gute, was sie für uns getan hat, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin, Tante, Goti und Cousine, Frau Maria Anna Felderer geb. Unsinn die am 28. Februar 2018 im 94. Lebensjahr ?zu Gott in den ewigen Frieden heimgerufen wurde.?Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Samstag, dem 10. März 2018, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Thaur. Anschließend begleiten wir unsere liebe Verstorbene auf dem Ortsfriedhof zu ihrer letzten Ruhe.Thaur, Rum, Schwaz, Volders, am 28. Februar 2018Du wirst immer in unseren Herzen sein!?Deine Kinder: Walter mit Lu cia, Maria mit Hans ?Deine Schwiegertochter: Hanni ?Deine Enkel: Silvia, Martin, Robert, Markus, Franziska,?Hannes und Romana mit ihren Partnern?Deine Urenkel: Christoph, Laura, Valentina, Martin,?Thomas, Lea, Carina und Simon? Deine Geschwister: Josef, Dora, Franz und Frieda mit Familien?Deine Patenkinder: Christine und Romed mit Familien?und im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag ?um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Thaur.Von Beileidsbezeugungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Leg alles still in Gottes Hände,das Glück, den Schmerz,den Anfang und das Ende.
Gottfried Sulzer Menschen, die wir lieben, sterben nie, ?sie bleiben uns im Herzen erhalten. Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, ?nehmen wir Abschied von meinem geliebten Gatten, ?unserem lieben Papa, Opa, Schwager und Onkel, Herrn Gottfried Sulzer der am Samstag, dem 3. März 2018, im Alter von 86 Jahren nach langem schwerem Leiden friedlich entschlafen ist.?Wir verabschieden uns bei der Heiligen Messe am Donnerstag, ?dem 8. März 2018, um 13 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen.Innsbruck, Bad Ischl, Wien, Hall in Tirol, im März 2018In Liebe und Dankbarkeit?Deine Gattin Maria ?Deine Tochter Heidi mit Roland und Marco ? Franzi mit Monika und Mike ? Sissi und Ossi ?im Namen aller Verwandten
Laura Steiner Mit Traurigkeit im Herzen, doch mit der Gewissheit ?auf ein Wiedersehen in unserer himmlischen Heimat ?nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutti, Omi, Uromi, ?Tante, Großtante und Schwiegermutter, Frau Laura Steiner? geb. Schartner? * 25. Juni 1929????4. März 2018 Wir verabschieden uns von unserer lieben Verstorbenen am Samstag,?den 10. März, um 13:15 Uhr in der Einsegnungshalle auf dem?Pradler Friedhof. Anschließend begleiten wir sie zu ihrer?letzten Ruhestätte im Familiengrab. In christlicher Trauer ? für immer in unseren Herzen? Deine Kinder? Erich, Sigrid und Norbert mit Schwiegerkindern ?Deine Enkel? Caroline, Cornelia, Selina, Sophie und Benedikt mit Familien?Deine Nichten und Neffen? Regina, Anton, Rainer, Franziska, Brigitte und Susanne mit Familien?im Namen aller Verwandten und FreundeInnsbruck, im März 2018 Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung an das?SOS-Kinderdorf unter der IBAN AT46 1644 0001 4477 4477, Kennwort: Laura Steiner. Du hast sie bei ihrem Namen gerufen.Wir lassen dich in Liebe gehen. Mit Traurigkeit im Herzen, doch mit der Gewissheit ?auf ein Wiedersehen in unserer himmlischen Heimat ?nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutti, Omi, Uromi, ?Tante, Großtante und Schwiegermutter, Frau Laura Steiner? geb. Schartner? * 25. Juni 1929????4. März 2018 Wir verabschieden uns von unserer lieben Verstorbenen am Samstag,?den 10. März, um 13:15 Uhr in der Einsegnungshalle auf dem?Pradler Friedhof. Anschließend begleiten wir sie zu ihrer?letzten Ruhestätte im Familiengrab. In christlicher Trauer ? für immer in unseren Herzen? Deine Kinder? Erich, Sigrid und Norbert mit Schwiegerkindern ?Deine Enkel? Caroline, Cornelia, Selina, Sophie und Benedikt mit Familien?Deine Nichten und Neffen? Regina, Anton, Rainer, Franziska, Brigitte und Susanne mit Familien?im Namen aller Verwandten und FreundeInnsbruck, im März 2018 Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung an das?SOS-Kinderdorf unter der IBAN AT46 1644 0001 4477 4477, Kennwort: Laura Steiner. Du hast sie bei ihrem Namen gerufen.Wir lassen dich in Liebe gehen.
Maria Ganarin Maria Ganarin? geb. Wiedring? * 19. 7. 1930??? 5. 3. 2018 Unsere geliebte Mama, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwägerin und Tante ist friedlich eingeschlafen.? Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Freitag, ?dem 9. März 2018, um 14 Uhr am Pradler Friedhof statt.Innsbruck, im März 2018In Liebe? Deine Kinder? Margot mit G erd ?, Harald ?, Helga mit Werner, ? Thomas mit Sabine, Hermann und Bernhard ?Deine Enkel und Urenkel?im Namen aller Verwandten und FreundeUnser besonderer Dank gilt dem Pflegepersonal?vom Wohnheim St. Raphael. Wenn ihr mich sucht,sucht mich in euren Herzen.Habe ich dort einen Platz gefunden,werde ich immer bei euch sein.
Alois Sieder Nach einem erfüllten Leben ging die Kraft zu Ende. ?Traurig, aber dankbar für die Jahre, die wir mit ihm teilen durften, verabschieden wir uns von meinem lieben Gatten, unserem guten Papa, Opa, Uropa, Schwiegervater und Onkel, Herrn Alois Sieder ? Installateurmeister der am Sonntag, dem 4. März 2018, unerwartet, im 94. Lebensjahr friedlich entschlafen ist. ?Der Trauergottesdienst findet am Donnerstag, dem 8. März 2018, um 14 Uhr in der Pfarrkirche Oberndorf statt. Anschließend verabschieden wir uns von unserem lieben Lois. ?Den Seelenrosenkranz beten wir am Mittwoch um 19 Uhr und am Donnerstag um 13.30 Uhr in der Pfarrkirche Oberndorf. Oberndorf, St. Johann in Tirol, Schwendt, Kirchberg in Tirol, im März 2018 In lieber Erinnerung?Deine Gattin Maria? Deine Söhne Alois mit Hanni? Manfred mit Andrea ? Alexander ?Deine Enkel Robert mit Marie-Luise? Monika mit Gerhard? Katharina und Franziska? Deine Urenkel Valentina und Marie-Sophie ?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für das Pflegeheim Oberndorf IBAN: AT35 3626 3000 0520 4789 Verwendungszweck: Alois Sieder Ein gütiges Herz hörte auf zu schlagen.? O Herr, nimm mich auf?in deine Hände.
Prof. Dr. Werner Plunger Danksagung Außerstande, alle Menschen persönlich zu erreichen, die unserem lieben Werner und uns vor und nach seinem Heimgehen Gutes gesagt oder getan haben, möchten wir uns auf diesem Weg bei allen bedanken, die mit ihm und mit uns waren. Bei denjenigen, ? die ihn während seiner Krankheit behandelt, betreut und begleitet haben, ? die ihm und uns in schwierigen Momenten Mut zugesprochen haben,? die mit ihm und uns noch so schöne Zeiten verbracht und die Freude des Trotz-allem-Lebens genossen haben,? die ihn in seinem würdigen Sterben unterstützt haben,? die nach seinem Tod so berührende Worte der Wertschätzung und des Trostes gefunden haben,? die durch ihre Zuwendung das Hospiz unterstützt haben,? die ihn nicht vergessen und auch für uns weiterhin da sein werden. In Dankbarkeit und Zuversicht setzen wir seinen Weg fort und wissen, dass er immerzu bei uns sein wird. Familie Plunger Prof. Dr.?Werner Plunger ? 7. August 1942 ? 15. Februar 2018 Prof. Dr. Werner Plunger? 7. August 1942 - 15. Februar 2018
Angelika Kapferer Mit dem Gefühl des tiefsten Dankes für alles, das du uns warst und immer sein wirst, nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer Mama, Schwiegermama, Oma, Schwester, Schwägerin, Schwiegertochter, Patin und Tante, Frau Angelika Kapferer ? geb. Schumi Sie ist am 6. März 2018 im 67. Lebensjahr nach langer, schwerer, geduldig ertragener Krankheit, gestärkt mit den heiligen Sakramenten, im Kreise ihrer Familie friedlich eingeschlafen. Den Trauergottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Freitag, 9. März 2018, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Axams. In Liebe und Dankbarkeit:? dein Wendl ? deine Kinder Wolfgang mit Barbara, Nina und Sarah ? Daniela mit Toni, Lukas und Viktoria ? Christoph mit Carina und Felix ?deine Schwestern Annelies und Ursula mit Familien?deine Schwiegermutter Tilly ?sowie im Namen aller Verwandten und Freunde. Die Rosenkränze beten wir am Mittwoch und Donnerstag um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Axams.?Die Aufbahrung erfolgt im Jörgelekirchl neben der Pfarrkirche. Omes, Natters, Oberhofen, Saalfelden, Leogang, am 6. März 2018 Anstelle von Blumen bitten wir um Spenden zugunsten dem Sozialsprengel westl. Mittelgebirge. IBAN AT25 3620 9000 0021 6432 Kennwort: Angelika Kapferer Das Schicksal ließ ihr keine Wahl,?ihr Lächeln aber wird uns bleiben.?In unseren Herzen als Sonnenstrahl, kann selbst?der Tod es nicht vertreiben.
Heinz Sanders Dankbar für die gute gemeinsame Zeit nehmen wir traurigen ?Herzens Abschied von unserem lieben Papa, Opa, Schwiegervater, Bruder, Onkel, Lebensgefährten und Freund Heinz Sanders ? Buchbindermeister, Firmengründer?* 14. August 1932??? 2. März 2018 der nach kurzer Krankheit friedlich entschlafen ist.In Liebe? deine Kinder? Margit mit Johannes, Mathias und Jonathan ? Elisabeth mit Peter, Simon und Tim ? Bernhard mit Carmen, Lena und Peter ?Schwester Midi und Bruder Karl mit Familien? Luise und Edith Den Seelenrosenkranz beten wir am Freitag, den 9. März um?19:00 Uhr in der Pfarrkirche Götzens. Den Sterbegottesdienst?feiern wir am Samstag, den 10. März um 10:00 Uhr in der?Pfarrkirche Götzens. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an die Tiroler Hospiz-gemeinschaft: IBAN AT20 3600 0000 0075 0000, Kennwort: Heinz Sanders Ich glaube, dass der Acker,?den wir pflügen,nur eine kleine Weile?uns gehört.
Hildegard Laner Nach langer schwerer Krankheit durfte unsere liebe Mama ?für immer ihre Augen schließen. Hildegard Laner ? geb. Klingler * 10. 10. 1933??? 5. 3. 2018 Den Trauergottesdienst und die Verabschiedung ?feiern wir am Donnerstag, dem 8. März, um 14.15 Uhr ?in der Laurentiuskirche in Wattens.?Die Beisetzung der Urne findet zu einem späteren Zeitpunkt ?im engsten Familienkreis auf dem Ortsfriedhof statt.Wattens, Volders, Sölden, Inzing, Vomperbach, im März 2018In stiller Trauer? Deine Kinder Monika, Rudi und Christhild mit Familien? Diana, Peter, Renate und Sabine mit Familien? Lore und Gretl mit Familien?im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Dienstag um 19.30 Uhr ?in der Laurentiuskirche und gedenken ihrer am Mittwoch um 19 Uhr bei der Abendmesse in der Marienkirche. Wenn ich Abschied nehme,will ich leise gehen,keine Hand mehr drücken,nie mehr rückwärts sehen.
Rudolf Thomann Traurig geben wir bekannt, dass Herr Rudolf Thomann am 2. März 2018 nach kurzer, schwerer Krankheit?im 63. Lebensjahr zu Hause friedlich eingeschlafen ist.? Wir verabschieden uns am Samstag, ?10. März 2018, um 11.00 Uhr in der Einsegnungshalle ?am Pradler Friedhof und begleiten unseren lieben Rudolf anschließend zu seiner letzten Ruhestätte.In Liebe? Deine Marianne mit FamilienWir bedanken uns für das Mitgefühl, bitten jedoch?von Beileidsbekundungen Abstand zu nehmen. Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern, tot ist nur,?wer vergessen wird.
Emanuel Braun Unfassbar für uns alle geben wir tief erschüttert die traurige Nachricht, dass mein geliebter Mann, mein herzensguter Papa, unser Sohn, Bruder, Onkel, Schwiegersohn, Schwager und Neffe Emanuel Braun ? Technischer Zeichner? * 7. Februar 1975??? 4. März 2018 nach kurzer, schwerer Krankheit viel zu früh?und unerwartet aus unserer Mitte gerissen wurde.Es ist die Liebe, die uns die innere Gewissheit schenkt,?dass wir einander nicht wirklich verlieren, auch wenn wir?uns für immer trennen müssen.Wir verabschieden unseren geliebten Manu am Samstag,?den 10. März 2018 um 15:30 Uhr in der Einsegnungshalle am Pradler Friedhof. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.Innsbruck, im März 2018 In ewiger Liebe und tiefer Dankbarkeit:? Deine Gattin: Evelyn ? Dein Liebling: Sophia ?Deine Eltern: Gretl & Hans ?Deine Geschwister: Helmuth, Jürgen und Romana mit Familien ?Deine Schwiegermutter: Eveline ?Deine Schwäger: Marion, Peter & Martin mit Familien ?Deine Tanten & Onkel: Lisi & Günther mit Familien ?Im Namen aller Verwandten und Freunde Besondere Menschen?sind meist nicht die,?die sich dafür halten,?sondern die,?die gar nicht wissen,? wie einzigartig sie sind.
Jemanden über den Trauerfall informieren