Aktuell

Peter Hütter Peter Hütter? Polizeirayonsinspektor i. R. Danke ? und ein aufrichtiges? Vergelt?s Gott? für die vielen Zeichen der Verbundenheit.?Für die Gebete, Blumen-, Kranz- und Kerzenspenden,?sowie allen, die an der Begräbnisfeier?und den Rosenkränzen teilgenommen,?mitgeholfen und sie feierlich mitgestaltet haben. Die Angehörigen Wiesing, im Dezember 2014 Ruhe in Frieden!
Hedwig Schreier Wir gedenken in Liebe und Dankbarkeit unserer?lieben Mama, Oma, Uroma, Schwiegermutter,?Schwägerin, Patin und Tante, Frau Hedwig Schreier ? geb. Niederegger beim? 1. Jahresgottesdienst ?am Sonntag, dem 21. Dezember 2014, um 8.30 Uhr?in der Pfarrkirche Oberhofen.?Allen, die daran teilnehmen und für sie beten,?ein herzliches ?Vergelt?s Gott!?.Oberhofen, Telfs, Innsbruck, im Dezember 2014 Die Trauerfamilien Überall sind noch?Spuren deines Lebens,sie werden uns immer?an dich erinnern,uns glücklich und?traurig machenund uns dich nie?vergessen lassen.
Margarethe Zacharias Ein Jahr ohne dich ? du fehlst. Manchmal glauben wir, dass du da bist, manchmal wissen wir, dass du hilfst.?Denn etwas von dir bleibt. In Liebe und Dankbarkeit denken wir an unsere Mutter und Großmutter, Frau Margarethe Zacharias? 1920???2013 beim 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, den 21. Dezember 2014, um 10 Uhr?in der Pfarrkirche Wörgl.Wir danken allen, die daran teilnehmen und im Gebet an sie denken. Helga, Herbert und Heinz mit Familien
Ursula Haberfellner In liebevoller Erinnerung an Ursula Haberfellner ? gestorben, am 19. Dezember 2013 Du bist in unseren Herzen,?in unseren Gedanken,?in unserer Mitte,?Du fehlst uns ? jeden Tag! Wir sind so dankbar für alles, was Du für uns warst!?Deine Familie
Anton Hohenegger Allen, die ihn mit uns liebten, teilen wir mit, dass unser Bruder, mein Schwager, unser Onkel und Pate, Herr Anton Hohenegger ? * 4. 7. 1943 ? 14. 12. 2014 im Alter von 71 Jahren von uns gegangen ist.?Wir feiern die heilige Messe am Samstag, dem 20. Dezember, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Hall-St. Nikolaus. Anschließend findet die Urnenbeisetzung auf dem städt. Friedhof Hall statt.Hall in Tirol, Absam, Vomp, Wals, Uderns, Terfens,?am 14. Dezember 2014 ln liebem Gedenken? D eine Schwester Anni mit Jakob ?Dein Bruder Herbert mit Gerti und Familie?Dein Neffe Christian mit Edith, Manuel und Alexandra ?Deine Nichten Daniela mit Günther und Christoph ? Angelika mit Alexander ?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten W einet nicht,?ich habe es überwunden,?bin befreit von meiner Qual,?doch lasset mich in stillen Stunden?bei euch sein so manches Mal.
Arthur Krasovic Zutiefst bedauern wir das Ableben von Herrn Kommerzialrat Baumeister ? Ing. Arthur Krasovic ? Mitglied des Vereins der Sparkasse Innsbruck-Hall, ?Tiroler Sparkasse Privatstiftung der am 11. Dezember 2014 im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Seit dem Jahr 1975, also fast vier Jahrzehnte, war Herr Kommerzialrat Ing. Arthur Krasovic Mitglied unseres Vereines und hat damit die Sparkassenidee mitgetragen. Durch sein verdienstvolles Wirken hat der Verstorbene auch unserer Sparkasse gute Dienste erwiesen. Wir werden Herrn Kommerzialrat Ing. Arthur Krasovic stets ein ehrendes Andenken bewahren. Für die Privatstiftung der? Für den Sparkassenverein: Sparkasse Innsbruck-Hall, Für die Tiroler Sparkasse:? Tiroler Sparkasse:? Dr. Bruno Wallnöfer Dr. Eckart Söllner MMag. Dr. Hans Unterdorfer? Vereinsvorsteher Vorstandsvorsitzender Vorsitzender des Vorstandes
Edith Gratl In stiller Trauer geben wir bekannt, dass unsere liebe Mutter,?Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Edith Gratl geb. Jordan ? ?Besn-Edith? am 17. Dezember 2014 im 83. Lebensjahr nach kurzer, schwerer Krankheit wohlvorbereitet zu Gott heimgekehrt ist. Den Sterbegottesdienst feiern wir am Montag, dem 22. Dezember, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Völs. Anschließend begleiten wir?unsere liebe Mama zu ihrer letzten Ruhestätte. Völs, Lans, am 18. Dezember 2014 In Liebe und Dankbarkeit: ?Kinder: Romana ? Andreas mit Marlene ? Viktoria mit Manfred? Enkel: Matthias, Philipp mit Angelika, Melanie mit Manfred,? Nadine mit Stefan, Stephanie mit Markus? Urenkel: Sandro? Geschwister: Siegfried, Rita, Rosmarie und Margit mit Familien ?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Samstag um 18.15 Uhr und die Seelenandacht findet am Sonntag um 18.15 Uhr in der Alten Kirche statt. Von Beileidsbezeugungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen. Wir sind traurig, dass wir dich verloren haben, aber wir denken dankbar?an die Zeit, in der?wir dich haben durften. In stiller Trauer geben wir bekannt, dass unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Edith Gratl geb.Jordan ?Besn-Edith? am 17. Dezember 2014 im 83. Lebensjahr nach kurzer, schwerer Krankheit wohlvorbereitet zu Gott heimgekehrt ist. Den Sterbegottesdienst feiern wir am Montag, dem 22. Dezember, um 14.30Uhrin der Pfarrkirche Völs. Anschließend begleiten wir unsere liebe Mama zu ihrer letzten Ruhestätte. Völs, Lans, am 18. Dezember 2014 In Liebe und Dankbarkeit: Kinder: Romana Andreas mit Marlene Viktoria mit Manfred Enkel: Matthias, Philipp mit Angelika, Melanie mit Manfred, N adine mit Stefan, Stephanie mit Markus Urenkel: Sandro Geschwister: Siegfried, Rita, Rosmarie und Margit mit Familien im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Samstag um 18.15 Uhr und die Seelenandacht findet am Sonntag um 18.15 Uhr in der Alten Kirche statt. Von Beileidsbezeugungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen. Bestattungsinstitut Ing. Dr. Karl Neurauter, A-6170 Zirl, Auergasse 8a, Telefon 05238/52490-0, email: neurauter@bestattungsinstitut.at, www.bestattungsinstitut.at
Gottfried Glatzl Tief erschüttert nehmen wir Abschied von unserem lieben Gottfried Konrad Glatzl jun. ? ?Gofer? ?* 15. 4. 1975 ? 16. 12. 2014 der gewaltsam aus dem Leben gerissen wurde. Am Samstag, dem 20. Dezember 2014, um 10 Uhr begleiten wir unseren?lieben Gottfried von der Aufbahrungskapelle Matrei zum Begräbnisgottes-?dienst in die Pfarrkirche, wo wir uns von ihm verabschieden. Mühlbachl, Innsbruck, Schmirn, Natters, Oberperfuss, Navis,?Gries am Brenner, im Dezember 2014. In Liebe: ?Lebensgefährte: Sascha ?Eltern: Frieda und Gottfried ? Geschwister: Maria, Waltraud, Monika, Hermann, ? Johanna, Margit und Gertraud mit Familien ?Paten: Elfi, Sepp und Joe ? Patenkind: Thomas mit Familie ?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 19 Uhr?in der Aufbahrungskapelle Matrei am Brenner.Wir danken für die Anteilnahme, bitten aber von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen. Sterben ist kein ewiges Getrenntwerden. Es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tage. ? (Michael v. F.) Tief erschüttert nehmen wir Abschied von unserem lieben Gottfried Konrad Glatzl jun. ?Gofer? * 15. 4. 1975 ? 16. 12. 2014 der gewaltsam aus dem Leben gerissen wurde. Am Samstag, dem 20. Dezember 2014, um 10 Uhr begleiten wir unseren lieben Gottfried von der Aufbahrungskapelle Matrei zum Begräbnisgottesdienst in die Pfarrkirche, wo wir uns von ihm verabschieden. Mühlbachl, Innsbruck, Schmirn, Natters, Oberperufss, Navis, Gries am Brenner, im Dezember 2014. In Liebe: Lebensgefährte: Sascha Eltern: Frieda und Gottfried Geschwister: Maria, Waltraud, Monika, Hermann, Johanna, Margit und Gertraud mit Familien Paten: El., Sepp und Joe Patenkind: Thomas mit Familie im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 19 Uhr in der Aufbahrungskapelle Matrei am Brenner. Wir danken für die Anteilnahme, bitten aber von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen. © TRAUER HILFE Bestattung Heidegger Tel. 050 17 17 - 110 Trins - Neustift i. St. www. trauerhilfe.at
Gottfried Glatzl  Firma Mit großer Betroffenheit nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Mitarbeiter und Kollegen Gottfried Glatzl Wir trauern um einen wertvollen Mitarbeiter,?der mehr als 20 Jahre als leitender Angestellter unserem?Unternehmen angehörte. Für seine Arbeit, seine Loyalität und seinen Einsatz gebührt ihm unser großer Dank.Unser Mitgefühl und unsere Gedanken gelten in dieser schweren Zeit insbesondere seiner Familie.Wir werden ihn stets dankbar in guter Erinnerung behalten. Familie Gutmann ?Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Gutmann ruch Sp
Gottfried Ofer Heimgekehrt zu Gott in den ewigen Frieden ist mein lieber Gatte, unser guter Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Schwager, Onkel und Pate, Herr Gottfried Ofer? ?Schrofer-Friedl? Er ist nach längerer Krankheit, wohlvorbereitet, nach Empfang der heili gen Sakramente, im 86. Lebensjahr friedlich entschlafen. Am Samstag, dem 20. Dezember 2014, um 7.30 Uhr begleiten wir?unseren lieben Friedl vom Trauerhaus Neustift, Kampl, Serlesstraße 13, zur Begräbnismesse um 9 Uhr in die Pfarrkirche und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Neustift im Stubaital, Wien, am 18. Dezember 2014. In Liebe und Dankbarkeit: ?Gattin: Cäcilia ?Kinder: Christine mit Franz; Brigitte mit Georg ?Enkel: Caroline mit Eugen, Martina, Sylvia mit Dominik,? Kathrin, Gerhard, Alexandra und Johannes? Urenkel: Julius ?Schwager: Raimund mit Familie ?Schwägerinnen: Rosa und Agnes mit Familien?im Namen der Patenkinder, aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag jeweils um?19.30 Uhr im Trauerhaus Neustift, Kampl, Serlesweg 13. Du hast gelebt für deine Lieben, all deine Müh und Arbeit war für sie. Guter Vater, ruh in Frieden, wir vergessen deiner nie. Heimgekehrt zu Gott in den ewigen Frieden ist mein lieber Gatte, unser guter Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Schwager, Onkel und Pate, Herr Gottfried Ofer ?Schrofer-Friedl? Er ist nach längerer Krankheit, wohlvorbereitet, nach Empfang der heiligen Sakramente, im 86. Lebensjahr friedlich entschlafen. Am Samstag, dem 20. Dezember 2014, um 7.30 Uhr begleiten wir unseren lieben Friedl vom Trauerhaus Neustift, Kampl, Serlesstraße 13, zur Begräbnismesse um 9 Uhr in die Pfarrkirche und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Neustift im Stubaital, Wien, am 18. Dezember 2014. In Liebe und Dankbarkeit: Gattin: Cäcilia Kinder: Christine mit Franz Brigitte mit Georg Enkel: Caroline mit Eugen, Martina, Sylvia mit Dominik, Kathrin, Gerhard, Alexandra und Johannes Urenkel: Julius Schwager: Raimund mit Familie Schwägerinnen: Rosa und Agnes mit Familien im Namen der Patenkinder, aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag jeweils um 19.30 Uhr im Trauerhaus Neustift, Kampl, Serlesweg 13. © TRAUER HILFE Bestattung Heidegger Tel. 050 17 17 - 110 Trins - Neustift i. St. www. trauerhilfe.at
Heinrich Fuchs Nach einem Leben, erfüllt von Arbeit, Liebe und Sorge für seine Familie, ist mein lieber Mann, unser herzensguter Papa, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel, Cousin und Pate, Herr Heinrich Fuchs nach langer, schwerer Krankheit, versehen mit den hl. Sterbesakramenten im 79. Lebensjahr friedlich eingeschlafen.Den heiligen Sterbegottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Samstag, dem 20. Dezember, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Angath.Die Rosenkränze beten wir am Donnerstag und Freitag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Angath. Angerberg, Söll, Reith i. A., Thun/CH, Westendorf, Kirchbichl,?am 17. Dezember 2014 Du bleibst uns unvergessen und wirst in unseren Herzen weiterleben.? deine Hanni ?deine Kinder Gerhard mit Theresia, Karin mit Christian ?deine Enkel Andreas mit Christina, Sarah mit Markus, ? Hannes mit Lisa, Kathrin, Thomas und Theresia? deine Urenkel Anna-Lena und Julian? deine Schwestern Hedwig und Anna? im Namen der Schwäger, Nichten, Neffen, des Patenkindes?und aller Verwandten und Freunde Von Beileidsbezeugungen bitten wir Abstand zu nehmen. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für den Sozialsprengel Angath-Angerberg-Mariastein (Raika Wörgl, IBAN: AT25 3635 8000 0302 3546) DANKE ? für den gemeinsamen Weg?DANKE ? für deine Hand,?die hilfreich war?DANKE ? für deine Nähe,?die uns Geborgenheit schenkte DANKE ? dass es dich gab
Josef Neurauter Nach einem arbeitsreichen Leben hat Gott, der Herr, meinen lieben Mann, unseren Tata, Opa, Uropa und Schwiegervater, Herrn Josef Neurauter? ?Propolis-Pepi?? * 22. 5. 1921??? 16. 12. 2014?Gendarmerie-Inspektor i. R.?Ehrenobmann Obst- und Gartenbauverein Telfs?Ehrenobmann Bienenzuchtverein Telfs?Träger der Verdienstmedaille der Marktgemeinde Telfs versehen mit den Hl. Sterbesakramenten, im 94. Lebensjahr,?in den ewigen Frieden heimgeholt.?Den Hl. Sterbegottesdienst feiern wir am Samstag, dem 20. Dezember 2014, um 10.30 Uhr in der Auferstehungskirche Telfs-St. Georgen.?Anschließend verabschieden wir uns von unserem lieben Pepi?auf dem St. Georgenfriedhof.Telfs, Seefeld, Reith, Mieming, im Dezember 2014In Dankbarkeit und liebem Gedenken:? deine Irma ?dein Sohn Kurt mit Bettina ?deine Tochter Ilse-Ruth mit Dietmar ? deine Enkel Daniela mit Andreas, Joe mit Jacqueline, Christian mit Stefani ?deine Urenkel Anna, Maximilian, Mimi, Felix, Linus, Toni und Leo ?im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Seelenrosenkranz beten wir am Freitag, um 19 Uhr im St. Georgenkirchl. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an die Vinzenzgemeinschaft Telfs, Kennwort: ?Josef Neurauter? (IBAN: AT97 3633 6000 0042 0141). Deine Hände,sie pflanzten und hegten,sie schufen und bewegten,nun ruhen sie still ? bei Gott.
Pia Coll In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer Mama, Oma und Uroma, Frau Pia Coll geb. Egle geb. am 4. 4. 1928 gest am 16. 12. 2014 die uns für immer verlassen hat. Wir begleiten unsere liebe Pia am Samstag, dem 20. Dezember um 14.30 Uhr von der Aufbahrungshalle zum Begräbnisgottesdienst in die Pfarrkirche Hatting und anschließend zur Verabschiedung auf dem Ortsfriedhof. Hatting, Zürich, Wien, Montpellier, Vorarlberg, im Dezember 2014. In Liebe: ? Angelika mit Walter, Markus mit Gabi ? deine Enkel Stephanie, Fabian, Alexander, Franziska und Julia ?deine Urenkel Laetitia und Lukas ?im Namen aller Verwandten Wir treffen uns am Freitag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Hatting zu einer Andacht im Gedenken an unsere liebe Pia. Wir bitten anstelle von Kränzen und Blumen um Spenden für den?Sozial- und Gesundheitssprengel Inzing-Hatting-Polling?(Konto Raiba Telfs, IBAN: AT30 3633 6000 0773 6408, Kennwort Pia Coll). Ganz ruhig bin ich jetzt. Erlöst, befreit,?mir selbst zurückgegeben. Kein Wunsch, kein Wollen, nichts mehr, was mich schmerzt. Gestorben bin ich zu neuem Leben. In Liebe und Dankarkeit nehmen wir Abschied von unserer Mama, Oma und Uroma, Frau Pia Coll geborene Egle geb. am 4. 4. 1928 gest am 16. 12. 2014 die uns für immer verlassen hat. Wir begleiten unsere liebe Pia am Samstag, dem 20. Dezember um 14.30 Uhr von der Aufbahrungshalle zum Begräbnisgottesdienst in die Pfarrkirche Hatting und anschließend zur Verabschiedung auf dem Ortsfriedhof. Hatting, Zürich, Wien, Montpellier, Vorarlberg, im Dezember 2014. In Liebe: Angelika mit Walter, Markus mit Gabi deine Enkel: Stephanie, Fabian, Alexander, Franziska und Julia deine Urenkel Laetitia und Lukas im Namen aller Verwandten Wir treffen uns am Freitag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Hatting zu einer Andacht im Gedenken an unsere liebe Pia. Wir bitten anstelle von Kränzen und Blumen um Spenden für den Sozial- und Gesundheitssprengel Inzing-Hatting-Polling (Konto Raiba Telfs, IBAN: AT30 3633 6000 0773 6408, Kennwort Pia Coll). Freitagausgabe 4 spaltig 80mm mit Farbfoto (ohne Kreuz) Mitglied im Kuratorium Bestattung Bestattung Reinhard Walch, 6401 Inzing, Kohlstatt 19, Tel. 05238/88115 e-mail: bestattung.walch@aon.at, web: www.bestattung-walch.at
Zenzi Riedl Nach einem erfüllten und von liebevoller Sorge für die Familie?getragenen Leben hat Gott der Herr unsere liebe Mama, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägern, Tante und Patin, Frau Zenzi Riedl geb. Geisler am 17. Dezember 2014 im 94. Lebensjahr nach langem Leiden zu sich heimgeholt. Den Sterbegottesdienst feiern wir am Samstag, dem 20. Dezember, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Zirl. Anschließend begleiten wir?unsere Mama zu ihrer letzten Ruhestätte. Zirl, Wien, Jenbach, Buch, im Dezember 2014 Du wirst immer in unseren Herzen sein! ?Deine Kinder: Trudi mit Seppl, Hubert mit Doris, ? Hildegard mit Gerhard? Deine Enkel: Andreas mit Esther, Sabine mit Christian, ? Johannes mit Monika ?Deine Urenkel: Lea, Jakob, Lina und Simon ?Deine Schwester: Leni mit Familie ?Deine Schwägerinnen: Anni und Theresia mit Familien?Dein Schwager: Franz mit Familie?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 18.30 Uhr in der Friedhofskapelle in Zirl. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für die Renovierung der Pfarrkirche Zirl. (Spendenkonto Hypobank, BIC: HYP TAT22, IBAN: AT18 5700 0001 2004 2142, Kennwort: ?Riedl-Pfarrkirche?) Jesus dir leb ich, Jesus dir sterb ich, Jesus dein bin ich im Leben und im Tod?.?.?. Nach einem erfüllten und von liebevoller Sorge für die Familie getragenem Leben hat Gott der Herr unsere liebe Mama, Oma, Uroma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägern, Tante und Patin, Frau Zenzi Riedl geb. Geisler am 17. Dezember 2014 im 94. Lebensjahr nach langem Leiden zu sich heimgeholt. Den Sterbegottesdienst feiern wir am Samstag, dem 20. Dezember, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Zirl. Anschließend begleiten wir unsere Mama zu ihrer letzten Ruhestätte. Zirl, Wien, Jenbach, Buch, im Dezember 2014 Du wirst immer in unseren Herzen sein! Deine Kinder: Trudi mit Seppl, Hubert mit Doris, Hildegard mit Gerhard Deine Enkel: Andreas mit Esther, Sabine mit Christian, Johannes mit Monika Deine Urenkel: Lea, Jakob, Lina und Simon Deine Schwester: Leni mit Familie Deine Schwägerinnen: Anni und Theresia mit Familien Dein Schwager: Franz mit Familie im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir amFreitag um 18.30 Uhr in der Friedhofskapelle in Zirl. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für die Renovierung der Pfarrkirche Zirl. (Spendenkonto Hypobank, BIC: HYP TAT22, IBAN: AT18 5700 0001 2004 2142, Kennwort: ?Riedl-Pfarrkirche?) Bestattungsinstitut Ing. Dr. Karl Neurauter, A-6170 Zirl, Auergasse 8a, Telefon 05238/52490-0, email: neurauter@bestattungsinstitut.at, www.bestattungsinstitut.at
Jemanden vom Trauerfall informieren