Aktuell

Alois Nairz Wir vermissen dich noch oft und hatten doch gehofft,die Tür geht auf, du kommst herein und alles wird wie früher sein.Die Zeit ist schnell vergangen, doch unsere Trauer nicht.Was wir an dir verloren, versteht so mancher nicht.Nur die, die wirklich lieben, wissen, wovon man spricht . Alois Nairz ?Feuerwehr Luis?Altbauer beim Procken-Schwarzer? 23. 5. 2014 In Liebe und Dankbarkeit denken wir an meinen lieben Mann,unseren Tati, Schwiegervater und Opa beim1. JAHRESGOTTESDIENSTam Pfingstsonntag, 24. Mai 2015, um 19 Uhrin der Pfarrkirche Aldrans.?Vergelt`s Gott!? allen, die daran teilnehmen,an unseren lieben Luis denken, für ihn beten,sein Grab besuchen und immer wieder eine Kerze für ihn anzünden.Du fehlst:MathildeChristina und Georg mit FamilienAldrans , im Mai 2015. Wir vermissen dich noch oft und hatten doch gehofft,?die Tür geht auf, du kommst herein und alles wird wie früher sein.Die Zeit ist schnell vergangen, doch unsere Trauer nicht.?Was wir an dir verloren, versteht so mancher nicht.?Nur die, die wirklich lieben, wissen, wovon man spricht . Alois Nairz ? ?Feuerwehr Luis? ?Altbauer beim Procken-Schwarzer In Liebe und Dankbarkeit denken wir an meinen lieben Mann, unseren Tati, Schwiegervater und Opa beim 1. JAHRESGOTTESDIENST am Pfingstsonntag, 24. Mai 2015, um 19 Uhr?in der Pfarrkirche Aldrans.?Vergelt ? s Gott!? allen, die daran teilnehmen,?an unseren lieben Luis denken, für ihn beten, sein Grab besuchen und immer wieder eine Kerze für ihn anzünden.Du fehlst:? Mathilde ?Christina und Georg mit FamilienAldrans , im Mai 2015. ? 23. 5. 2014 ruch Sp
Gerhard Hofer Manchmal bist du in unseren Herzen oft in unseren Gedanken stets in unserer Mitte für immer in unserem Herzen. Immer, wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich gefangen, so, als wärst du nie gegangen. Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung. Hofer Gerhard 5. Jahrtag Deine Cindy mit Sabrina Immer wenn wir von dir erzählen,?fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.?Unsere Herzen halten dich gefangen, ?so, als wärst du nie gegangen. Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung. Gerhard Hofer 5. Jahrtag Deine Cindy mit Sabrina Manchmal bist du?in unseren Herzen,?oft in unseren?Gedanken,?stets in unserer Mitte,?für immer?in unserem Herzen.
Hans Salvenmoser Lieber Papschi, du fehlst so sehr!In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir beim1. JAHRESGOTTESDIENSTmeines geliebten Mannes, unseres allerbesten Papas und OpasHerrn Hans Salvenmoser ? Tischlermeister? 26. Mai 2014 am Samstag, dem 23. Mai 2015 um 19 Uhrin der MARIENKIRCHE in Wattens.Wir danken allen, die daran teilnehmenoder in Stille an ihn denken.Wattens, im Mai 2015 Deine ErikaHannes, Barbara und Hubertmit Familien .?.?.?und überall sind Spuren deines Lebens. In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir beim 1. JAHRESGOTTESDIENST meines geliebten Mannes, unseres allerbesten Papas und Opas, Herrn Hans Salvenmoser ? Tischlermeister ?? 26. Mai 2014 am Samstag, dem 23. Mai 2015 um 19 Uhr?in der MARIENKIRCHE in Wattens.Wir danken allen, die daran teilnehmen?oder in Stille an ihn denken. Wattens, im Mai 2015 Deine Erika? Hannes, Barbara und Hubert? mit Familien Lieber Papschi,?du fehlst so sehr!
Hermann Walser Wir gedenken ihrer in?Liebe und Dankbarkeit beim J A H R E S G O T T E S D I E N S T am Samstag, dem 23. Mai 2015,?um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Silz.?Wir danken allen, die am Gottesdienst teilnehmen oder im Stillen ihrer gedenken. Die Familie Hermann Walser ? 1995 Juli Gruber? geb. Tipotsch ? 2000
Bruno Schwendinger Mit Trauer im Herzen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann,unserem herzensguten Papa, Schwiegerpapa, Opa, Uropa, Onkel und Schwager, Herrn Bruno Schwendinger Sparkassenangestellter i. R. der im 93. Lebensjahr von der Bürde des Alters erlöst wurde.Den Trauergottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 26. Mai 2015, um 14 Uhr in der Pfarrkirche Wilten -West. Anschließend um 14.45 Uhr begleiten wir unseren lieben Verstorbenen auf dem Friedhof West zur letzten Ruhe.In Liebe und DankbarkeitDeine Gattin: HelgaDeine Kinder: Dagmar, Silvia, Bernhard mit GabiDeine Enkel: Markus mit HelgaNadja mit Gernot, Dominik mit Tina, NadineDeine Urenkel: Matteoim Namen aller Verwandten Mit Trauer im Herzen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Papa, Schwiegerpapa, Opa, Uropa, Onkel und Schwager, Herrn Bruno Schwendinger ? Sparkassenangestellter i. R. der im 93. Lebensjahr von der Bürde des Alters erlöst wurde.Den Trauergottesdienst feiern wir am Dienstag, dem ?26. Mai 2015, um 14 Uhr in der Pfarrkirche Wilten-West.?Anschließend um 14.45 Uhr begleiten wir unseren lieben Verstorbenen auf dem Friedhof West zur letzten Ruhe. Innsbruck, Wien, am 19. Mai 2015In Liebe und Dankbarkeit? Deine Gattin: Helga ?Deine Kinder: Dagmar, Silvia, Bernhard mit Gabi ?Deine Enkel: Markus mit Helga? Nadja mit Gernot, Dominik mit Tina, Nadine? Dein Urenkel: Matteo? im Namen aller Verwandten Eines Menschen Heimat ist auf keiner Landkarte zu finden ??nur in den Herzen der?Mitmenschen, die ihn lieben! Margot Bickel
Dr. Walter Hofbauer Mit Trauer im Herzen geben wir das Ableben meines ?lieben Ehemanns, unseres Vaters und Großvaters Dr. Walter Hofbauer ? Rechtsanwalt i.?R.? * 25.?12.?1924 bekannt, der am 18. Mai 2015 nach kurzer, schwerer Krankheit im Beisein seiner Familie verstorben ist. Am Mittwoch, dem 27. Mai 2015 besteht zwischen 11.00 und 16.00 Uhr die Möglichkeit, sich persönlich in den Räumen der Bestattung C. Müller, Speckweg 2a in Hötting, von unserem lieben Walter zu verabschieden. Seinem Wunsch entsprechend erfolgt die Urnenbeisetzung in aller Stille zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis. Du hast gelebt für uns, Deine Familie und wirst immer in unseren Herzen sein:Deine Hilde ? Deine Kinder Amalia und Sarah? Günther mit Trixi, Thomas? Gerhard mit Karoline, Christoph, Stefan und Florian? Herbert mit Carmen, Philipp, Felix und Susi ? im Namen aller Verwandten Das schönste Denkmal,das ein Mensch hinterlassen kann,steht im Herzen der Mitmenschen. Mit Trauer im Herzen geben wir das Ableben meines ?lieben Ehemanns, unseres Vaters und Großvaters Dr. Walter Hofbauer? Rechtsanwalt i.R? * 25.12.1924 bekannt, der am 18. Mai 2015 nach kurzer, schwerer Krankheit im Beisein seiner Familie verstorben ist. Am Mittwoch, dem 27. Mai 2015 besteht zwischen 11.00 und 16.00 Uhr die Möglichkeit, sich persönlich in den Räumen der Bestattung C. Müller, Speckweg 2a in Hötting, von unserem lieben Walter zu verabschieden. Seinem Wunsch entsprechend erfolgt die Urnenbeisetzung in aller Stille zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis.Du hast gelebt für uns, Deine Familie und wirst immer in unseren Herzen sein: Deine Hilde ?Deine Kinder Amalia und Sarah? Günther mit Trixi, Thomas? Gerhard mit Karoline, Christoph, Stefan und Florian ? Herbert mit Carmen, Philipp, Felix und Susi? im Namen aller Verwandten Das schönste Denkmal, das ein Mensch hinterlassen kann, steht im Herzen der Mitmenschen.
Gisela Winkler Traurig, jedoch dankbar für alles Gute was sie für uns getan hat, nehmen wir Abschied von meiner lieben Mama,unserer Oma, Uroma, Schwägerin und Tante Frau Gisela Winkler geb. Wechner * 27.5.1923 - ? 19.5.2015 die im 92. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist.Ihrem persönlichen Wunsch entsprechend gedenken wir ihrer bei der Vorabendmesse am Samstag, dem 23. Mai 2015, um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Anna in Reutte. Die Aufbahrung erfolgt in der Aufbahrungshalle am Friedhof Breitenwang. Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.Reutte, im Mai 2015.In stillem GedenkenDeine Tochter: MargitDeine Enkel: Alexandra mit PeterMaria mit ChristophBenjamin mit EsmeraldaFabian mit MagdalenaDeine Urenkel: Eva, Nora, Martin, Josef,David und GabrielDeine Schwägerin: Edith mit FamilieDeine Nichte: Christa mit Familieim Namen aller Verwandten Traurig, jedoch dankbar für alles Gute, was sie für uns getan hat, nehmen wir Abschied von meiner lieben Mama, unserer Oma, Uroma, Schwägerin und Tante, Frau Gisela Winkler geb. Wechner ? * 27. 5. 1923 ? ? 19. 5. 2015 die im 92. Lebensjahr friedlich eingeschlafen ist.?Ihrem persönlichen Wunsch entsprechend gedenken wir ihrer bei der?Vorabendmesse am Samstag, dem 23. Mai 2015, um 19.00 Uhr in der?Pfarrkirche St. Anna in Reutte.?Die Aufbahrung erfolgt in der Aufbahrungshalle am Friedhof Breitenwang.?Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.Reutte, im Mai 2015. In stillem Gedenken? Deine Tochter: Margit? Deine Enkel: Alexandra mit Peter? Maria mit Christoph ? Benjamin mit Esmeralda? Fabian mit Magdalena ? Deine Urenkel: Eva, Nora, Martin, Josef,? David und Gabriel? Deine Schwägerin: Edith mit Familie? Deine Nichte: Christa mit Familie? im Namen aller Verwandten Gott hat alle Zeit in seinen Händen.
Jemanden vom Trauerfall informieren