Begräbnis: Patsch, Pfarrkirche, 14:00 Uhr
Ludwig Haider Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann, unserem Papa, Schwieger-vater, Opa, Uropa, Bruder, Schwiegersohn und Schwager, Herrn Ludwig Haider? Angestellter der Patscherkofelbahn i. R.? * 15. 1. 1938 ? 6. 2. 2018 der nach schwerer Krankheit, wohlvorbereitet, friedlich entschlafen ist.Am Samstag, dem 10. Februar 2018, um 14 Uhr feiern wir in der Pfarrkirche Patsch den Auferstehungsgottesdienst und begleiten anschließend unseren lieben Luggi auf den neuen Friedhof zur letzten Ruhe. Patsch, Innsbruck, Dt. Ehrensdorf, Igls, Axams, Völs, im Februar 2018 In liebem Gedenken:? deine Marlene ?Kinder: Ludwig mit Marina und Andi? Walter mit Lisi, Lene und Sonja mit Sebastian ? Arnold mit Edith, Bettina, Florian und Daniel ? Barbara mit Andreas und Marlene ?Urenkelin: Anna? Schwestern: Agnes und Sefa mit Familien?Schwiegermutter: Marianne ?Schwägerin: Waltraud mit Familie?im Namen aller Verwandten, Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 18 Uhr in der Pfarrkirche Patsch. Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende an Licht für die Welt, IBAN AT92 2011 1000 0256 6001, Kennwort: ?Haider Ludwig?. Einschlafen dürfen,? wenn man müde ist,?und eine Last fallen lassen dürfen,?die man lange getragen hat,?das ist eine tröstliche,?wunderbare Sache. ? (Hermann Hesse)
Begräbnis: Jerzens, Pfarrkirche, 14:00 Uhr
Johann Reheis Im Glauben an die Auferstehung nehmen wir Abschied von unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Johann Reheis Nach einem Leben voll Arbeit und Sorge für seine Familie ist er am 8. Februar 2018, versehen mit den heiligen Sakramenten der Kirche, im 96. Lebensjahr friedlich eingeschlafen. Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Samstag, dem 10. Februar 2018, um 14 Uhr zum Sterbegottesdienst in die Pfarr­kirche Jerzens mit anschließender Verabschiedung. Die Urnen­beisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Jerzens, im Februar 2018 In Liebe und Dankbarkeit:?deine Söhne: Hermann und Nikolaus mit Cornelia ?deine Enkel: Michaela mit Harald, Sabrina mit Martin,? Julia und Angelo ?dein Urenkel: Paul ?deine Schwägerin: Agnes mit Familie?dein Schwager: Egwin mit Familie? Silvia ? im Namen aller Verwandten Den Seelenrosenkranz beten wir am Freitag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Jerzens. Du siehst die Wiesen ?nicht mehr grünen,du siehst die Blumen ?nicht mehr blühen,hast stets geschafft,manchmal gar über deine Kraft.Alles hast du gern gegeben,Liebe, Arbeit war dein Leben.Du hast ein gutes Herz besessen,nun ruhe still und unvergessen.
Begräbnis: Mils, Pfarrkirche, 10:30 Uhr
Alois Kargl In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass mein Ehemann, ?unser Vater, Opa, Neffe, Bruder und Onkel, Herr Alois Kargl im 84. Lebensjahr in Frieden von uns gegangen ist.?Wir verabschieden ihn am Samstag, dem 10. Februar, um 10.30 Uhr in der?Pfarrkirche Mils. Anschließend findet die Urnenbeisetzung auf dem Ortsfriedhof statt. Mils, Wien, Innsbruck, Völkermarkt, am 28. Jänner 2018In Liebe und Dankbarkeit?Gattin Marika; Sohn Michael ?Enkelkinder Elenora, Laurin und Linus; Geschwister Erika und Margarethe mit Familie?im Namen aller Verwandten und FreundeDie Möglichkeit, Abschied zu nehmen, besteht am Donnerstag, 8. Februar,?und am Freitag, 9. Februar, in der Annakirche in Mils. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Spenden zugunsten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, IBAN AT20 3600 0000 0075 0000, ?BIC: RZTIAT22, und der DEBRA Austria, Schmetterlingskinder, IBAN AT02 2011 1800 8018 1100, BIC: GIBAATWWXXX, Kennwort: Alois Kargl.
Begräbnis: Hall, Städtischer Friedhof, 10:30 Uhr
Mario Raas Überraschend und unfassbar hat Gott der Herr, meinen lieben Gatten, unseren guten Vater, Bruder und Onkel, Herrn Mario Raas ? Berufsschullehrer i.?R. am 29. Jänner 2018 im 86. Lebensjahr zu sich heimgeholt. Die Verabschiedung mit der anschließenden Urnenbeisetzung findet am Samstag, dem 10. Februar 2018, um 10.30 Uhr auf dem städt. Friedhof in Hall statt. Hall, Innsbruck, Graz, am 29. Jänner 2018 In stiller Trauer: Deine Gerti ?Deine Kinder ? Markus mit lsabell?Mario ?Bettina ? Deine Schwester Annemarie mit Familie und im Namen aller Verwandten Man lebt zweimal: ?das erste Mal in der Wirklichkeit,?das zweite Mal in der Erinnerung.
Begräbnis: Götzens, Pfarrkirche, 10:00 Uhr
Hans Kapeller Du siehst den Garten nicht mehr grünen,in dem du einst so froh geschafft.Siehst deine Blumen nicht mehr blühen,weil dir der Tod nahm deine Kraft.Was du aus Liebe uns gegeben,dafür ist jeder Dank zu klein.Was wir an dir verloren haben,das wissen nicht nur wir allein.Die Zeit der Sorgen und des Leids,es ist vorbei, die Liebe bleibt. Mit großer Traurigkeit und in der Hoffnung auf ein Wiedersehen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem Papa, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Paten und Onkel, Herrn Hans Kapeller? ?Håller Hansi?? Postbeamter i. R. der am 6. Feber 2018 im 73. Lebensjahr nach einem erfüllten Leben und schwerer Krankheit, gestärkt durch die Krankensalbung, im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen ist.?Den Trauergottesdienst feiern wir am Samstag, 10. Feber 2018, um 10 Uhr in der Pfarrkirche Götzens.?Anschließend begleiten wir unseren lieben Hans auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. In Liebe und Dankbarkeit:? deine Frau Martha ?deine Kinder Christine mit Christian ? Bernhard mit Daniela ? Manuela mit Andreas ?deine Enkel Thomas mit Konstanze ? Patrick mit Yvonne? Sara-Marie, Laura? Anna-Maria, Johanna, Paul? dein Bruder Franzi mit Familie?deine Schwägerin Erna mit Familie?sowie im Namen der Patenkinder, aller Verwandten und Freunde. Den Rosenkranz beten wir am Donnerstag und Freitag um 19 Uhr in der Pfarrkirche Götzens. Götzens, Axams, Salzburg, Ampass, am 6. Feber 2018 Danksagung Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch ohne Trennung Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch SpruchSpruch Vorname Name ?geb. Name ? Untertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw In Liebe und Dankbarkeit:? Gatte : Name mit Tochter?Schwester: Name mit Sohn?im Namen aller Verwandten und Bekannten
Begräbnis: Strass im Zillertal, Pfarrkirche, 10:00 Uhr
Cäcilia Enthofer Obwohl wir vom endgültigen Abschied wussten, trifft uns der Schmerz über den Verlust von unserer lieben Omami, Frau Cäcilia Enthofer ? geb. Hausbichler? ?Wasserfischer Cilli? die am Mittwoch, dem 7. Februar 2018, im 89. Lebensjahr,?unerwartet schnell, von uns gegangen ist.In Liebe gedenken wir ihrer beim heiligen Sterbegottesdienst?am Samstag, dem 10. Februar, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche?Strass im Zillertal. Anschließend begleiten wir unsere liebe Omami?auf den Ortsfriedhof zur Verabschiedung.Die Rosenkränze beten wir am Donnerstag und Freitag ?jeweils um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Strass.Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt? im engsten Familienkreis statt.Strass im Zillertal, Aschau, Mayrhofen, Uderns, ?Reith im Alpbachtal, im Februar 2018 Dankbar erinnern wir uns an die Zeit,?die wir mit ihr verbringen durften. ? dein Sohn Alfred mit Familie? deine Töchter Erika, Gabriela und Johanna mit Familien?deine Geschwister Hansl und Hilda mit Familien?im Namen aller Verwandten und Freunde Wir danken für die Anteilnahme, bitten jedoch,?von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen.Anstelle von Blumen bitten wir um Spenden für die Hospizgruppe Schwaz, Raika Schwaz, IBAN: AT31 3632 2000 0013 1466, BIC: RZTIAT22322,?Kennwort: ?Cäcilia Enthofer? Was du im Leben hast gegeben,?dafür ist jeder Dank zu klein.?Du hast gesorgt für deine Lieben?von früh bis spät, tagaus, tagein.?Du warst im Leben so bescheiden,?nur Pflicht und Arbeit kanntest du.?Mit allem warst du stets zufrieden,?nun schlafe sanft in stiller Ruh?.
Begräbnis: Inzing, Pfarrkirche, 10:00 Uhr
Paula Walch Mit traurigem Herzen, aber dankbar für alles Gute, was sie für uns getan hat, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, Schwiegermama, geliebten Oma, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Paula Walch? geb. Leismüller ? * 27. 8. 1931 ? 8. 2. 2018 die im 87. Lebensjahr nach schwerer, mit großer Geduld ertragener Krankheit, versehen mit der heiligen Krankensalbung, ihrem lieben Hermann nachgefolgt ist.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Samstag, dem 10. Feber, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Inzing. Anschließend erfolgt die Verabschiedung vor der Pfarrkirche. Inzing, am 8. Feber 2018 In Liebe und Dankbarkeit:?deine Kinder: Seppi mit Heidi? Rupert mit Ingrid? Ingrid? deine Enkel: Fabian und Laura ?im Namen der Patenkinder, aller Verwandten und Freunde Den Seelenrosenkranz beten wir am Freitag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Inzing. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für den Sozialsprengel Inzing-Hatting-Polling. (IBAN: AT30 3633 6000 0773 6408, Kennwort: Paula Walch) Du siehst den Garten ?nicht mehr grünen, ?in dem du einst so froh geschafft. ?Siehst deine Blumen ?nicht mehr blühen, ?weil dir der Tod?nahm alle Kraft. ?Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft und hab? für alles vielen Dank.
Jemanden über den Trauerfall informieren