Traueranzeigen im Bezirk Innsbruck/-Land

Herta Egger Einen langen Weg bist du fürsorglich mit uns gegangen. Nun müssen wir traurigen Herzens Abschied nehmen von meiner lieben Mami, Schwiegermutter, unserer Oma, Uroma, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Herta Egger die versehen mit den heiligen Sterbesakramenten,? im 90. Lebensjahr, friedlich entschlafen ist.Den Sterbegottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung? feiern wir am Donnerstag, dem 26. April, um 14.15 Uhr ?in der Laurentiuskirche in Wattens.Den Rosenkranz beten wir am Dienstag um 19.30 Uhr in der Laurentiuskirche und am Mittwoch gedenken wir ihrer bei ?der Abendmesse um 19.00 Uhr in der Marienkirche.Wattens, Weer, Schwaz, am 20. April 2018 Unsere Liebe nimmst du mit ? Deine tragen wir in unseren Herzen? dein Sohn Manfred mit Emmi, Julia und Mario ? deine Enkel Luggi, Patrick, Carmen und Silke mit Familie? Gerti? im Namen aller Verwandten und Bekannten Mami?hab? Dank für deine große Liebe, für all? dein Mühen, all? dein Tun. Gott lohne dir für so viel Liebe, du mögest sanft in Frieden ruh?n.
Gertrud Thaler Mit Traurigkeit im Herzen nehmen wir Abschied von meiner lieben Gattin, unserer Mama, Schwiegermama, Oma, Uri, Schwester und Schwägerin, Frau Gertrud Thaler geb. Vent die am 18. April 2018 im 86. Lebensjahr zu Gott heimgekehrt ist. Den Sterbegottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 24. April, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Inzing. Anschließend erfolgt die Verabschiedung vor der Pfarrkirche. Inzing, Götzens, Rietz, am 19. April 2018 In liebem Gedenken:?dein Gatte: Otto ?deine Kinder: Christian mit Helga? Birgit mit Wolfi ? Helmut mit Hannelore? deine Enkel: Roman mit Sabrina, Bettina mit Markus, ? Simone mit Matthias ?deine Urenkel: Marie, Eva, Fabio und Sandro ?deine Geschwister: Marie und Adolf mit Familien?im Namen aller Verwandten und Freunde Den Rosenkranz beten wir am Sonntag und Montag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche. Von Beileidsbezeugungen bei der Verabschiedung bitten wir Abstand zu nehmen. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für den Sozial­sprengel Inzing (IBAN: AT30 3633 6000 0773 6408) oder für die Vinzenzgemeinschaft Inzing (IBAN: AT86 3633 6000 0772 2887) ? Kennwort: ?Gertrud Thaler?. O Herr, wenn meine Kraft zu Ende geht, erbarme dich meiner,?nimm mich auf in dein Reich, ?lass mich deine Herrlichkeit schauen?und gib mir die ewige Ruhe.?Ich bitte dich, führe mich aus der Verwirrnis und lass mich eingehen ?in deinen ewigen Frieden.
Markus Böhler Einschlafen dürfen, wenn man müde ist.?Eine Last fallen lassen können, die man lange getragen hat.?Das ist eine tröstliche, eine wunderbare Sache.? Hermann Hesse Wir geben dir traurige Nachricht, dass unser lieber Markus Böhler? * 3. 5. 1960 ? 12. 4. 2018 nach langem, schwerem Leiden von uns gegangen ist.Wir verabschieden uns von unserem lieben Markus ?am Mittwoch, 25. April 2018, um 16 Uhr in der Kapelle ?im Wohnheim Tivoli, Adele-Obermayr-Straße.In lieber Erinnerung :?dein Bruder Ingo mit Familie?im Namen aller Verwandten und Freunde.Innsbruck, München, USA, im April 2018
Gerhard Wötzer 1. Jahresgottesdienst Es gibt so viele Dinge, die wir dir erzählen wollen,?so viele Momente, in denen wir an dich denken,?so viele Augenblicke, in denen wir dich vermissen.?Du wirst immer in unseren Herzen bleiben. Dr. med. Gerhard Wötzer? ? 22. 4. 2017 Voll Liebe denken wir an dich beim 1. Jahresgottesdienst ? am Sonntag, dem 22. April 2018, um 10.00 Uhr ?in der Pfarrkirche Völs.Wir danken allen, die daran teilnehmen?oder im Stillen an ihn denken.Völs, im April 2018 Deine Familie Geliebt und unvergessen!
Adi Spitzbart Traurig verabschieden wir uns von meinem lieben Mann,?unserem Papa, Opa, Uropa, Bruder und Freund, Herrn Adi Spitzbart der am 13. April 2018 kurz vor seinem 80. Geburtstag? aus dem Leben gerissen wurde.?Den hl. Sterbegottesdienst feiern wir am Dienstag, 24. April 2018,?um 13:00 Uhr in der Reichenauer Pfarrkirche St. Paulus.?Die Beisetzung der Urne findet zu einem späteren Zeitpunkt?im engsten Kreise der Familie am Pradler Friedhof statt.In Liebe? Deine Charlotte ? Deine Kinder? Cornelia, Gabi, Gabriele, Bernhard, Bruno,?Caroline, Patrick, Adi, Birgit mit Familien?Deine geliebten Enkel und Urenkel? Deine Geschwister? Anni, Max, Grete mit Familien?Dein Freund Peter ?Im Namen aller Verwandten und Freunde. Anstelle von Blumenspenden bitten wir im Sinne von Adi?um eine Spende an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft,?IBAN: AT20 3600 0000 0075 0000 ? Kennwort ?Adi Spitzbart?. Danke. Ganz still und leise, ohne ein Wort,?gingst Du von Deinen Lieben fort,?Du hast ein gutes Herz besessen,?nun ruht es still, doch unvergessen.?Es ist so schwer, es zu verstehen,?dass wir Dich niemals wiedersehen.
Barbara Elvira Seidl Barbara Elvira Seidl ? 26. 2. 1952 ? 22. 4. 2008 ?Mütter sterben nicht, gleichen alten Bäumen. ?In uns leben sie und in unseren Träumen. ?Wie ein Stein den Wasserspiegel bricht, ?zieht ihr Leben in unserem Kreise. ?Mütter sterben nicht, Mütter leben fort auf ihre Weise.? Wir gedenken unserer Mutter zum 10. Todestag am 29. April 2018?um 10 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen. Deine Töchter: Veronika, Julia, Pia, Leonora? Deine Schwester: Silvia
Josef Dag Vier Jahre ist es her, dass uns mein geliebter Mann,?unser lieber Vater und GroßvaterHerr? Ing. Sepp Dag verlassen hat.Wir denken an ihn am 25. April 2018 bei der Abendmesse?um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Pius X./Olympisches Dorf. Christa Dag mit Familie ruch Sp Danksagung Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch ohne Trennung Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch SpruchSpruch Vorname Name geb. Name? Untertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw In Liebe und Dankbarkeit:? Gatte : Name mit Tochter?Schwester: Name mit Sohn?im Namen aller Verwandten und Bekannten
Herbert und Dolfi Jörer Wenn ihr an uns denkt,?seid nicht traurig,?sondern habt den Mut, von uns?zu erzählen und zu lachen.?Lasst uns einen Platz zwischen euch,?so, wie wir ihn im Leben hatten. In Liebe gedenken wir?unserer Verstorbenen beim 5. und 1. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 22. April 2018,?bei der Abendmesse um 19 Uhr?in der Marienkirche in Wattens.Wir danken allen, die für sie beten?und gerne von ihnen sprechen.Wattens, im April 2018 Eure Familien Herbert und Dolfi Jörer ? 3. 2. 2013 ? 21. 4. 2017
Heinz Kapferer In tiefer Trauer geben wir die Nachricht, dass mein lieber Mann, unser Tata und Vati, Herr Heinz Kapferer am 18. April 2018 im 60. Lebensjahr aus unserer Mitte genommen wurde.Wir verabschieden uns von unserem lieben Vati beim Seelen-rosenkranz am Samstag, 21. April 2018, um 18.30 Uhr im Trauerhaus, Fernereben 20. In Liebe und Dankbarkeit:? Deine Anita ? Deine Alexandra? Dein Patrick Den Rosenkranz beten wir am Freitag, 20. April 2018, um 18.30 Uhr im Trauerhaus. Grinzens, am 18. April 2018 Zu früh für Dich, zu früh für uns, zu früh für alle, die Dich liebten.
Franz Eller Wir freuen uns an dem, ?was Dich erfreut hätte,wir sehen Dich mitlächeln.Wir gehen den Spuren nach, ?die Du hinterlassen hastund begegnen Dir immer wieder.Wir spüren, Du bist bei uns,doch immer wieder fließen leise Tränen. Lieber Tate, Du fehlst uns! Franz Eller? ?Stippler-Franz?? * 17. 8. 1922??? 24. 4. 2013 In liebevoller Erinnerung gedenken wir Deiner beim 5. Jahresgottesdienst am Sonntag, dem 22. April 2018, um 9 Uhr in der Pfarrkirche Ellbögen.Allen, die daran teilnehmen, für ihn beten und sich gerne an Tate erinnern,?ein herzliches ?Vergelt?s Gott?.In Liebe und Dankbarkeit?Deine Frau Margaretha und Kinder mit Familien Danksagung Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch ohne Trennung Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch SpruchSpruch Vorqname Name ? geb. Name? Untertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw In Liebe und Dankbarkeit:? Gatte : Name mit Tochter?Schwester: Name mit Sohn?im Namen aller Verwandten und Bekannten ruch Sp?ruch Sp?ruch Sp?ruch Sp?ruch Sp
Maria Walch In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir beim 1. Jahresgottesdienst unserer lieben Mutter, Oma, Uroma und Patin, Frau Maria Walch ? ? 23. 4. 2017 am Samstag, dem 21. April 2018,?um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Inzing.Herzlichen Dank allen, die daran teilnehmen und für sie beten.Inzing, im April 2018 Deine Familie
Walburg Klumaier In liebevoller Erinnerung gedenken wir beim 10. Jahrestag unserer lieben Mama, Frau Walburg Klumaier am Sonntag, den 22. April 2018 um 11 Uhr?in der alten Pfarrkirche in Hötting.Allen, die daran teilnehmen und sie in Erinnerung behalten,?ein herzliches ?Vergelt?s Gott?. Karl, Nadja und Franz, Theresa, Michael
Johanna Blunder In inniger Liebe und tiefer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und herzensguten Oma, Frau Johanna Blunder geb. Gfrerer die am 16. April 2018 kurz nach ihrem 91. Geburtstag in Gottes ewigen Frieden heimgegangen ist.Wir verabschieden uns bei der heiligen Messe amFreitag, dem 20. April 2018, um 15 Uhr in der Pfarrkirche Pradl.Innsbruck, Erlangen, Aschau im Zillertal, im April 2018In unseren Herzen wirst du weiterleben.Söhne: Wilfried mit BirgitGerald mit BirgitEnkel: Stefan, Angi und Andreasim Namen aller Verwandten In inniger Liebe und tiefer Dankbarkeit nehmen wir Abschied ?von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und ?herzensguten Oma, Frau Johanna Blunder ? geb. Gfrerer die am 16. April 2018 kurz nach ihrem 91. Geburtstag?in Gottes ewigen Frieden heimgegangen ist.Wir verabschieden uns bei der heiligen Messe am?Freitag, dem 20. April 2018, um 15 Uhr in der Pfarrkirche Pradl.Innsbruck, Erlangen, Aschau im Zillertal, im April 2018In unseren Herzen wirst du weiterleben.? Söhne: Wilfried mit Birgit?Gerald mit Birgit? Enkel: Stefan, Angi und Andreas ?im Namen aller Verwandten Spruch?Spruch?Spruch?Spruch
Otto Ohrwalder Danke für die schöne Zeit mit Dir. Otto Ohrwalder ? Pensionist der Fa. D. Swarovski KG? * 25. 9. 1929 ? 17. 4. 2018 Den Trauergottesdienst feiern wir am Samstag, dem 21. April, um 10 Uhr?in der Pfarrkirche Fritzens. Anschließend verabschieden wir uns von unserem lieben Otto auf dem Ortsfriedhof. Fritzens, Fürth-Vach/D, Graz, Feucht/D, Schwaz, Hall i. T., Thaur,?im April 2018 Unsere Gedanken begleiten Dich!?Deine Luise ?Deine Kinder Angelika, Egon, Manuela mit Familien?im Namen der Geschwister und aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Freitag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Fritzens.
Walter Peer Mit Traurigkeit im Herzen geben wir bekannt,?dass mein lieber Ehemann, Vater, Opa, Schwiegervater, Herr Walter Peer ? IVB-Angestellter i. R. am 11. April verstorben ist. Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am 20. April 2018 um 13.15 Uhr auf dem Pradler Friedhof zu seiner letzten Ruhestätte.Innsbruck, Mils, Imst, Zirl, Telfs, Katwijk, im April 2018In liebem Gedenken: ? Deine Ehefrau Helga ? Deine Tochter Angelika mit Thomas ?und Enkel Marco, Fabio und Michelle,?Manuela mit Familie?Deine Schwägerin Berta, Erwin mit Simone und Stefan,?Margit mit Familie? Im Namen aller Verwandten und Bekannten. Was bleibt,?sind Liebe und Erinnerung.
Johann Wolf Wir vermissen Dich! Wir denken an Dich, wir erzählen von Dir!?Wir spüren, Du bist bei uns.?Doch immer wieder fließen leise Tränen.?Es ist schwer zu verstehen,?dass wir Dich hier nicht mehr wiedersehen. 1. JAHRESGOTTESDIENST Wir gedenken in Liebe und Dankbarkeit unseres lieben Johann Wolf? * 26. 12. 1946??? 19. 4. 2017 am Samstag, 21. April 2018, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Aldrans.?Allen, die seiner gedenken und für ihn beten, ?ein herzliches ?Vergelt?s Gott!?.Aldrans, im April 2018In Liebe:? Anni, Manfred und Werner mit Familie
Barbara Saurer Die Spuren deiner Worte. Die Spuren deiner Liebe und Güte.?Die Spuren deines Lachens. Niemand kann sie uns auslöschen. Barbara Saurer ? ? 19. 4. 2013 In Liebe und Dankbarkeit denken wir an meine Frau, ?unsere Mama und Oma beim? 5. JAHRESGOTTESDIENST? am Freitag, 20. April 2018, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Axams.Unser Dank gilt allen, die für unsere Barbara beten?und sich gerne an sie erinnern.Wir vermissen Dich:? Walter ? Philipp mit Julia und Raphael?Fabian mit Anita und Barbara Axams, im April 2018
Herlinde Kößler In Trauer und dankbarer Liebe nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer herzensguten Mama, Oma, Schwiegermama, Schwester, Schwägerin, Tante, Patin und Cousine, Frau Herlinde Kößler ?Linde? die nach langer, schwerer und mit Geduld ertragener Krankheit, gestärkt?durch die hl. Sakramente der Kirche, am 16. April 2018 im Kreise ihrer Familie im Alter von 72 Jahren zu Gott in den ewigen Frieden heimgekehrt ist.Wir begleiten unsere liebe Linde am Freitag, dem 20. April 2018, um 14.00 Uhr vom Einsegnungsplatz beim Vereinshaus zum Sterbegottes-dienst in die Pfarrkirche Tulfes und anschließend auf dem Ortsfriedhof zu ihrer letzten Ruhestätte. Tulfes, Sistrans, Innsbruck, Kolsass, Ampass, Hall in Tirol,?am 16. April 2018In großer Liebe und Dankbarkeit:?Dein Ander? Deine Kinder: Alfred mit Manuela, Daniel und Sandra?Heidi mit Christian, Andreas und Johanna ? Georg mit Elisabeth und Anna?Matthias mit Petra, Simon und David? Deine Geschwister: Regina, Robert, Hans,?Hermann und Martina mit Familien?Im Namen der Schwägerinnen, Schwäger, Nichten und Neffen?sowie Patenkinder und aller Verwandten. Die Seelenrosenkränze beten wir am Mittwoch um 20.00 Uhr und am Donnerstag um 16.00 Uhr und 20.00 Uhr in der Pfarrkirche Tulfes. Wenn ihr an mich denkt,?seid nicht traurig.?Erzählt von mir?und traut euch zu lachen.?Lasst mir einen Platz?in eurer Mitte,?so wie ich ihn im Leben hatte.
Nothburga Lerchner Mit Trauer im Herzen nehmen wir Abschied von unserer?lieben Schwester, Schwägerin und Tante, Frau Nothburga Lerchner? geb. Mühlegger die am Samstag, dem 14. April 2018, im 82. Lebensjahr nach langer schwerer Krankheit zu Gott in den ewigen Frieden heimgekehrt ist.?Die heilige Messe feiern wir am Donnerstag,?dem 19. April 2018, um 13 Uhr in der Pfarrkirche St. Paulus.?Anschließend begleiten wir unsere liebe Nothburga um 14 Uhr?am Städtischen Westfriedhof zu ihrer letzten Ruhestätte.Innsbruck, Wattens, Breitenbach, Gmund/Tegernsee, im April 2018In liebem Gedenken? Geschwister Midi, Luise, Frieda und Peter mit Familien? Im Namen der Schwäger, Schwägerinnen, Nichten und Neffen?sowie im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Seelenrosenkranz beten wir am Mittwoch, dem 18. April 2018,?um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Paulus. Einschlafen dürfen, wenn man müde ist. Eine Last fallen lassen können,?die man lange getragen hat,?das ist eine tröstliche,?eine wunderbare Sache.
Thomas Pipp Die Kraft ging zu Ende, o Herr, nimm mich auf in Deine Hände! Sein Lebenskreis hat sich geschlossen. Im Glauben an die Auferstehung nehmen wir Abschied?von unserem Vater, Opa, Bruder und Onkel, Herrn Thomas Pipp ? Sattlermeister? * 7. 12. 1931??? 14. 4. 2018 der im Alter von 86 Jahren friedlich einschlafen durfte.Den Trauergottesdienst feiern wir am Freitag, dem 20. April,?um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Innsbruck.?Anschließend begleiten wir ihn zur Urnenbeisetzung?auf dem Friedhof St. Nikolaus.Volders, Thaur, Innsbruck, Feistritz an der Gail, Maglern, am 14. April 2018In stillem Gedenken? Deine Kinder Cornelia, Robert und Thomas ? Deine Enkel Heimo, Lara mit Sonja ?Deine Geschwister Andreas und Urban mit Familien?im Namen aller Verwandten, Freunde und BekanntenDen Rosenkranz beten wir am Mittwoch um 18 Uhr?in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Innsbruck. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Spenden zugunsten?der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, IBAN AT20 3600 0000 0075 0000,?BIC: RZTIAT22, Kennwort: Thomas PippVon Beileidsbezeigungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Die Kraft ging zu Ende, o Herr,nimm mich auf in Deine Hände!
Leopoldine Spöttl In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Schwester und Tante, Frau Poldi Spöttl? geb. Radinger ? * 17. 9. 1934 ? 14. 4. 2018 Die feierliche Verabschiedung findet am Freitag,?dem 20. April 2018 um 14 Uhr am Pradler Friedhof statt.Innsbruck, Wattens, Tarrenz, Hilpoltstein, Amstetten,?im April 2018Du bist in unseren Herzen.?Kinder: Gerhard mit Anita ? Sabine mit Peter?Martina ?Enkel: Lisa und Tobias? Schwester: Edith mit Gustav? Im Namen aller Verwandten .?.?.?und immer, wenn wir von dir sprechen, fallen Sonnenstrahlen?in unsere Herzen?und halten dich fest umfangen,?so als wärst du nie gegangen.
Maria Andreatta In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mama, unserer Oma, Uroma und Schwester, Frau Maria Andreatta ?geb. Zwerger die am 13. April 2018, nach einem erfüllten Leben, im 88. Lebensjahr von uns gegangen ist.Der Abschiedsgottesdienst findet am Samstag, den 21. April 2018 um 10 Uhr in der Wiltener Basilika statt.Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis. Du wirst immer in unseren Herzen sein? Deine Kinder Silvia mit Hans ? Andreas mit Karin ? Deine Enkel Christian, Kathrin, Philip, Maximilian und Carina ?Deine Urenkel Sarah und Romy ?Deine Geschwister Anni, Gertraud und Manfred mit Familien Aldrans, Obsteig, Rum, Axams, Innsbruck, im April 2018 Ich gehe zu denen,?die ich geliebt habe,und warte auf die, die ich liebe.
Margit Herbst Mit tiefer Traurigkeit im Herzen nehmen wir Abschied von unserer lieben Tochter, Schwester, Schwägerin, Tante, Cousine, Nichte, Patin und Freundin, Frau Margit ?Popi? Herbst die am Samstag, dem 14. April 2018, im Alter von 50 Jahren ihren Kampf gegen ihre schwere Krankheit viel zu früh verloren hat.Den Wortgottesdienst feiern wir am Samstag, dem 21. April 2018, um 10 Uhr in der Schutzengelkirche Neu-Pradl.?Anschließend begleiten wir unsere liebe Popi um 11 Uhr?am Pradler Friedhof zu ihrer letzten Ruhestätte?(Treffpunkt Eingang Friedhof neuer Teil).Innsbruck, im April 2018Unendlich traurig, in großer Liebe und mit Dankbarkeit? Deine Mama ? Deine Geschwister Günter, Inge, Monika, Klaus, Eva,?Christine und Claudia mit Familien?Dein Liebling Michele ?und deine beste Freundin Claudia ?im Namen aller Patenkinder, Verwandten, Freunde und Bekannten Jeder Augenblick ist so schön,wie man ihn sieht,jeder Moment so einzigartig,wie man ihn empfindet.Und jeder Mensch so wichtig,wie man ihn im Herzen hat. Imrana Malik
Maria Grasse Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen?zu schwer wurde, legte er seinen Arm um dich und sprach: ?Komm heim?. Nach einem erfüllten Leben hat Gott, der Herr, Frau Maria Grasse ?geb. Schmidl? * 16. 12. 1921??? 15. 4. 2018 von dieser Welt genommen.Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 20. April 2018, um 15.30 Uhr?am St. Georgenfriedhof in Telfs, im engsten Familien- und Freundeskreis, statt.Telfs, Steyr, im April 2018In stillem Gedenken:? deine Verwandten, Freunde und Bekannten
Siegfried Hohlbrugger
Als Gott sah, dass der Weg zu lang,?der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde,?legte er den Arm um ihn und sprach: Komm heim. Traurig, aber dankbar nehmen wir Abschied von meinem lieben Gatten, unserem Papa, Schwiegerpapa, Opa und Uropa, Herr Siegfried Hohlbrugger? * 17. 03. 1938 ? 13. 04. 2018 Den Sterbegottesdienst feiern wir am Freitag, 20. April 2018 um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Pius X. und verabschieden uns von unserem lieben Siggi um 15.30 Uhr am Friedhof Pradl im neuen Friedhofsteil. In Liebe?Deine Gattin Inge ?Deine Töchter Tanja mit Peter, Alexandra mit Erwin? Deine Enkel Martina, Cornelia, Patrick ?Deine Lieblinge Luca und Marcel? Im Namen aller Verwandten und Freunde. Wir bedanken uns für das Mitgefühl, bitten jedoch von Beileidsbekundungen Abstand zu nehmen. Spruch?Spruch?Spruch?Spruch Ein herzliches Dankeschön dem Pflegepersonal des WH Hötting, Haus B, 2.?Stock? und Frau Dr. Busch-Raffl, die Sigg so umsichtig begleitet und betreut haben.
Maximilian Braito Tief bewegt geben wir bekannt, dass unsere ehemalige Führungskraft im Außendienst, Herr Maximilian Braito ? Gebietssekretär i.?R. im 78. Lebensjahr verstorben ist.Herr Braito hat am Wohlergehen unseres Unternehmens mehr als zwei Jahrzehnte mitgewirkt und sich allseits großer Beliebtheit erfreut. Wir werden den Verstorbenen in dankbarer Erinnerung behalten.Die Verabschiedung findet am Mittwoch, dem 18. April 2018, um 15.00 Uhr am Friedhof Mariahilf statt. GRAZER WECHSELSEITIGE VERSICHERUNG AG
Albin Knapp In Liebe denken wir an unseren Albin Knapp ? ? 18. 4. 2017 beim 1. JAHRGEDÄCHTNIS am Samstag, dem 21. April 2018 um 19.00 Uhr?in der Pfarrkirche Volders.Ein herzliches DANKE allen, die daran teilnehmen?und uns immer wieder spüren lassen,?dass sie Albin nicht vergessen.Volders, Baumkirchen, Weer, Kolsass, Wattenberg Deine Familie und Freunde Wir denken an Dich ? ?jeden TAGWir sprechen von Dir ? ?jeden TAGWir vermissen Dich ? ?jeden TAG In Liebe denken wir an unseren ? Albin Knapp ? 18. 4. 2017 ?beim 1. JAHRGEDÄCHTNIS?am Samstag, dem 21. April 2018 um ?19.Uhr in der Pfarrkirche Volders.Ein herzliches DANKE allen, die daran teilnehmenund uns immer wieder spüren lassen,dass sie Albin nicht vergessen. Volders, Baumkirchen, Weer, Kolsass, Wattenberg,Deine Familie und Freunde DANKSAGUNG Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Vorname Name geb. Name? Untertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw ruch Sp iter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw ? usw. Weiter mit ? usw. Weiter mit ? usw. Weiter mit In Liebe denken wir an unseren Deine Familie und Freunde Albin Knapp ? 18. 4. 2017 ?beim 1. JAHRGEDÄCHTNIS?am Samstag, dem 21. April 2018 um ?19. Uhrin der Pfarrkirche Volders.Ein herzliches DANKE allen, die daran teilnehmenund uns immer wieder spüren lassen,dass sie Albin nicht vergessen. Volders, Baumkirchen, Weer, Kolsass, Wattenberg,
Albert Tanzer Vieles von dir lebt in uns weiter, wird uns immer an dich erinnern und dich nie vergessen lassen. ?In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir meines lieben Gatten, unseres guten Vaters, Schwiegervaters, Opas und Uropas, Herrn ? Albert Tanzer ?Kastnerbauer?? 23. 4. 2017 beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 21. April 2018,um 8 Uhr in der Pfarrkirche Ellbögen.Allen, die daran teilnehmen oder seiner im Stillen gedenken, ein herzliches ?Vergelt?s Gott?.?Gattin Anna und Kinder mit Familien Vieles von dir lebt in uns weiter, wird uns immer an dich erinnern?und dich nie vergessen lassen. In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir meines lieben Gatten,?unseres guten Vaters, Schwiegervaters, Opas und Uropas, Herrn Albert Tanzer ? ?Kastnerbauer? ?? 23. 4. 2017 beim 1. Jahresgottesdienst am Samstag, dem 21. April 2018,?um 8 Uhr in der Pfarrkirche Ellbögen.Allen, die daran teilnehmen oder seiner im Stillen gedenken,?ein herzliches ?Vergelt?s Gott?. Gattin Anna und Kinder mit Familien Bleicher Waltraud und Schwiegertochter Tanzer Manuela)
Noldi Zieger Noldi Zieger ? * 12. 4. 1929??? 8. 4. 2018 Wir verabschieden uns von unserem lieben Vater, Schwieger­vater und Opa am Montag, dem 23. April 2018 um 14 Uhr auf dem Städtischen Westfriedhof. Innsbruck, Tours (F), im April 2018 In liebevollem Gedenken: ? Deine Kinder: Karl mit Martine und Clara ? Ingrid mit Thomas, Tobias und Fabian Unser besonderer Dank gilt dem Team der Wohngruppe Brigitte des Heimes St. Josef am Inn, 3. Stock West, für die jahrelange fürsorgliche Betreuung und Pflege. Ein starkes Herz?hat aufgehört zu schlagen.
Alois Hueber In stiller Trauer und Dankbarkeit geben wir bekannt, dass mein lieber Mann, unser Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa, Herr Alois Hueber am 15. April 2018 im 91. Lebensjahr nach längerer Krankheit friedlich eingeschlafen ist.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Donnerstag, dem 19. April, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Oberperfuss. Anschließend begleiten wir unseren lieben Alois zu seiner letzten Ruhestätte. Oberperfuss, Inzing, Innsbruck, am 16. April 2018In liebem Gedenken:? Frau: Marianna? Kinder: Josef mit Ingrid? Walter mit Berni? Alois mit Claudia? Enkel: Angelika, Markus, Patricia, Michelle, ? Sabine und Thomas ?Urenkel: Miriam, Magdalena, Paul und Antonia ?im Namen aller Verwandten Den Rosenkranz beten wir am Dienstag und Mittwoch um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Oberperfuss. Obwohl wir dir?die Ruhe gönnen,?ist voller Trauer unser Herz.?Dich leiden sehen und?nicht helfen können?war wohl unser größter Schmerz.
Kurt Gehring In liebevoller Erinnerung nehmen wir Abschied von Herrn Kurt Gehring ? * 19. 8. 1940??? 13. 2. 2018 Den Sterbegottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung feiern wir am Donnerstag, dem 19. April, um 15.00 Uhr?in der Pfarrkirche Völs.Völs, am 17. April 2018 Marie-Claire Gehring-Dondénaz ? Renate mit Familie
Rosa Eschgfäller Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von meiner lieben Mama, Schwiegermama, unserer liebevollen Oma, Schwester und Tante, Frau Rosa Eschgfäller? * 9. 11. 1933??? 15. 4. 2018 die nach schwerer Krankheit, jedoch wohlvorbereitet, von Gott heimgerufen wurde.?Am Donnerstag, dem 19. April 2018, um 15 Uhr begleiten wir unsere liebe Rosa von der Aufbahrungskapelle Patsch zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend auf den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe. Patsch, Weißenbach/Südtirol, im April 2018 In Liebe und Dankbarkeit:? Tochter : Isabella mit Alois ?ihre Lieblinge: Patrick und Nathalie ?Schwester: Anna mit Familie?im Namen aller Freunde und Bekannten Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch um 19 Uhr in der Pfarrkirche Patsch. Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.Eine Mutter, die immer für uns da war,lebt nicht mehr.Was uns bleibt, sind Liebe, Dankund Erinnerung an viele schöne Jahre. Am Donnerstag, dem 19. April 2018, um 15 Uhr begleiten wirunsere liebe Rosa von der Aufbahrungskapelle Patsch zumSterbegottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend auf denOrtsfriedhof zur letzten Ruhe.Patsch, Weißenbach/Südtirol, im April 2018Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von meiner lieben Mama, Schwiegermama, unserer liebevollen Oma, Schwester und Tante, FrauDen Rosenkranz beten wir am Mittwoch um 19 Uhr in derPfarrkirche Patsch.die nach schwerer Krankheit, jedoch wohlvorbereitet, von Gottheimgerufen wurde.Rosa Eschgfäller* 9. 11. 1933 ? 15. 4. 2018In Liebe und Dankbarkeit:Tochter: Isabella mit Aloisihre Liebline: Patrick und NathalieSchwester: Anna mit Familieim Namen aller Freunde und BekanntenTT-Einschaltung für Dienstag, den 17.04.20184/70 mm mit Foto und Kreuz
Heinz Engleitner Nach einem erfüllten, arbeitsreichen und von liebevoller Sorge für die Familie getragenem Leben hat Gott, der Herr, meinen lieben Gatten, unseren guten Vater, Opa, Uropa, Schwiegervater, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Heinz Engleitner Postbeamter i.R. am 14. April 2018, nach schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren im Kreise seiner Familie zu sich heimgerufen. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 18. April 2018, um 14.00 Uhr in der Basilika Absam. Anschließend begleiten wir unseren liebenVerstorbenen auf dem Ortsfriedhof zu seiner letzen Ruhestätte.Absam, Bruck an der Mur, Baumkirchen, Hall, Langkampfen, Mieming,Gallzein, am 14. April 2018Du wirst immer in unseren Herzen sein!Deine WaltraudDeine Kinder: Monika, Rudi, Wolfgang mit Claudia, Thomas mit Michaela,Hannes mit Claudia, Judith mit MichaelDein Enkel: Stefan mit Martina, Sabine mit Gerhard, Nadja mit Bernhard,Nadine mit Florian, Lisa mit Florian, Dominik, Angelina,Mathias, Verena, SimonDeine Urenkel: Samuel, Diana, Valentina, Clara, Melena, LeonDeine Schwestern: Elli, Trude, Grete, Annemarie, Elvi mit FamilienDeine Schwägerin: Elisabeth mit FamilieDein Schwager: Rudolf mit Familieund im Namen aller VerwandtenDen Rosenkranz beten wir am Dienstag um 18.30 Uhr in der Basilika Absam.Von Beileidsbezeugungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen.Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Spenden an den Sozialsprengel Hall (IBAN: AT17 20503 01800016907, und an den Mobilen Hospiz Innsbruck, (IBAN:AT20 3600 000000750000), Kennwort: ? Engleitner Heinz?. Nach einem erfüllten, arbeitsreichen und von liebevoller Sorge für die Familie getragenen Leben hat Gott, der Herr, meinen lieben Gatten, unseren guten Vater, Opa, Uropa, Schwiegervater, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Heinz Engleitner? Postbeamter i. R. am 14. April 2018, nach schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren im Kreise seiner Familie zu sich heimgerufen.?Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 18. April 2018,?um 14.00 Uhr in der Basilika Absam. Anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen auf dem Ortsfriedhof zu seiner letzten Ruhestätte.Absam, Bruck an der Mur, Baumkirchen, Hall, Langkampfen, Mieming, Gallzein,?am 14. April 2018Du wirst immer in unseren Herzen sein!?Deine Waltraud? Deine Kinder: Monika, Rudi, Wolfgang mit Claudia, Thomas mit Michaela,?Hannes mit Claudia, Judith mit Michael? Deine Enkel: Stefan mit Martina, Sabine mit Gerhard, Nadja mit Bernhard, ? Nadine mit Florian, Lisa mit Florian, Dominik, Angelina,?Mathias, Verena, Simon? Deine Urenkel: Samuel, Diana, Valentina, Clara, Melena, Leon ?Deine Schwestern: Elli, Trude, Grete, Annemarie, Elvi mit Familien?Deine Schwägerin: Elisabeth mit Familie?Dein Schwager: Rudolf mit Familie?und im Namen aller Verwandten?Den Rosenkranz beten wir am Dienstag um 18.30 Uhr in der Basilika Absam.Von Beileidsbezeugungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen. Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um Spenden an den Sozialsprengel Hall (IBAN: AT17 20503 01800016907) und an das Mobile Hospiz Innsbruck?(IBAN: AT20 3600 000000750000), Kennwort: ? Engleitner Heinz?. Obwohl wir dir die Ruhe gönnen,?ist voller Trauer unser Herz. Dich leiden sehen und?nicht helfen können,das war wohl unser größter Schmerz.
Traude Steinlechner Nach einem glücklichen Leben voll Liebe und Sorge für ihre Familie ist meine liebe Frau, unsere Mama, Oma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Traude Steinlechner geb.Winkler am 14. April 2018 im 77. Lebensjahr nach längerer Krankheit friedlich eingeschlafen. Den Sterbegottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 18. April, um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche Völs. Anschließend erfolgt die Verabschiedung auf dem Ortsfriedhof.Völs, Donauwörth, Niederndorferberg, am 14. April 2018In Liebe und Dankbarkeit:dein Mann: Siegharddeine Kinder: Sabine mit ThomasAstrid mit Andreas, Jörgdeine Enkel: Elena, Viktoria und Oliviadeine Schwester: Jutta mit Familiedeine treue Freundin: Adeleim Namen aller Verwandten und BekanntenUnsere liebe Traude ist ab Dienstag in der Alten Kirche in Völsaufgebahrt. Nach einem glücklichen Leben voll Liebe und Sorge für ihre Familie ist meine liebe Frau, unsere Mama, Oma, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau Traude Steinlechner ? geb. Winkler am 14. April 2018 im 77. Lebensjahr nach längerer Krankheit friedlich eingeschlafen.Den Sterbegottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 18. April, um?15.00 Uhr in der Pfarrkirche Völs. Anschließend erfolgt die Verabschiedung auf dem Ortsfriedhof. Völs, Donauwörth, Niederndorferberg, am 14. April 2018 In Liebe und Dankbarkeit:? dein Mann: Sieghard? deine Kinder: Sabine mit Thomas? Astrid mit Andreas? Jörg? deine Enkel: Elena, Viktoria und Olivia ?deine Schwester: Jutta mit Familie?deine treue Freundin: Adele ?im Namen aller Verwandten und Bekannten Unsere liebe Traude ist ab Dienstag in der Alten Kirche in Völs aufgebahrt. Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil,?das Atmen zu schwer wurde,legte er den Arm um mich?und sprach: ?Komm heim!?
Adolf Huber In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Gatten, unserem guten Vater, liebevollen Opa, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn Adolf Huber? Kriminalbeamter i.?R. der am 13. April 2018 im 81. Lebensjahr nach mit großer Geduld ertragener Krankheit zu Gott heimgekehrt ist.Den Sterbegottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung feiern wir am Mittwoch, dem 18. April, um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche Zirl. Zirl, Hall, Innsbruck, Telfs, Kärnten, am 13. April 2018 In Liebe:?deine Reingard ?deine Kinder: Gabriele mit Johannes, Gabriel, Theresa und Jakob ? Silke ? Alexander mit Nicole ? Helmut mit Wendee? deine Stiefkinder: Eduard mit Beate und Alexander ? Reinhard mit Ursula und Stefanie ? Peter mit Karin ?im Namen der Geschwister und aller Verwandten Von Beileidsbezeugungen bei der Urnenbeisetzung bitten wir Abstand zu nehmen. Wenn ihr an mich denkt,?seid nicht traurig.?Erzählt von mir?und traut euch zu lachen.?Lasst mir einen Platz in eurer Mitte, so wie ich ihn im Leben hatte.
Ing. Alois Sarg Wir nehmen Abschied von unserem herzensguten Papa, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel, Paten und Freund, Herrn Ing. Alois Sarg ?Pluttn Lois?* 7. 12. 1927 ? 13. 4. 2018 Nach einem erfüllten und zufriedenen Leben ist er im 91. Lebensjahr nach kurzer Krankheit wohlvorbereitet im Kreise seiner Lieben friedlich eingeschlafen. Die heilige Messe feiern wir am Dienstag, 17. April 2018, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Axams.Anschließend begleiten wir unseren lieben Papa auf den Kirchenfriedhof zu seiner letzten Ruhestätte.In Liebe und großer Dankbarkeit lassen wir dich los:deine Madln Elisabeth mit FranzDaniela mit RolandRenate mit Raimunddeine Enkel Natalie mit Patrick, Markus und Valentina,Stefanie mit Benjamin, Dominique mit Loreena,BenjaminIrmiim Namen der Geschwister mit Familien, aller Verwandten und Freunde.Die Rosenkränze beten wir am Sonntag und Montag um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Axams.Die Aufbahrung erfolgt im Jörgenkirchl neben der Pfarrkirche.Axams, Ranggen, Oberperfuss, Rum, Innsbruck, am 13. April 2018 Wir nehmen Abschied von unserem herzensguten Papa, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel, Paten und Freund, Herrn Ing. Alois Sarg ? ?Pluttn Lois? ? * 7. 12. 1927 ? 13. 4. 2018 Nach einem erfüllten und zufriedenen Leben ist er im 91. Lebensjahr nach kurzer Krankheit wohlvorbereitet im Kreise seiner Lieben friedlich eingeschlafen.Die heilige Messe feiern wir am Dienstag, 17. April 2018, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Axams. Anschließend begleiten wir unseren lieben Papa auf den Kirchenfriedhof zu seiner letzten Ruhestätte. In Liebe und großer Dankbarkeit lassen wir dich los:? deine Madln Elisabeth mit Franz? Daniela mit Roland ? Renate mit Raimund? deine Enkel Natalie mit Patrick, Markus und Valentina, ? Stefanie mit Benjamin, Dominique mit Loreena, ? Benjamin? Irmi? im Namen der Geschwister mit Familien, aller Verwandten und Freunde. Die Rosenkränze beten wir am Sonntag und Montag um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Axams. Die Aufbahrung erfolgt im Jörgenkirchl neben der Pfarrkirche.Axams, Ranggen, Oberperfuss, Rum, Innsbruck, am 13. April 2018 Ihr, die ihr mich so geliebt habt, seht nicht auf das Leben,?das beendet ist,?sondern auf das,?welches ich beginne. Augustinus Danksagung Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch?Spruch Spruch ohne Trennung Spruch Spruch Spruch Spruch Spruch SprchSpruch Vornamqe Name ? geb. Name? Untertitel Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw. Weiter mit Text usw In Liebe und Dankbarkeit:? Gatte : Name mit Tochter?Schwester: Name mit Sohn?im Namen aller Verwandten und Bekannten Spruch?Spruch?Spruch?Spruch
Josef Salchner Nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben hat Gott der Herr unseren lieben Bruder, Onkel und Paten, Herrn Josef Salchner? ?Onkel?? Zimmermann?Gastwirt vom Gasthaus Glungezer am 13. April 2018 im 90. Lebensjahr unerwartet zu sich heimgeholt.Wir begleiten unseren lieben ?Onkel? am Dienstag, dem?17. April, um 15.00 Uhr in Sistrans von der Friedhofskapelle zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend zu seiner letzten Ruhestätte. Sistrans, Axams, Mils, Patsch, Mutters, Innsbruck, Lans, Fulpmes, am 13. April 2018 In Liebe und Dankbarkeit:?Geschwister: Traudl und Richard? Nichten und Neffen: Claudia, Christoph, Karin, Inge,? Hansjörg, Werner, Robert, Maria,? Sophie, Moni, Christl, Martina,? Markus und Silvia mit Familien?im Namen aller Verwandten und Freunde Den Rosenkranz beten wir am Montag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Sistrans. Müh? und Arbeit?war dein Leben,?treu und fleißig deine Hand.?Möge Gott dir Ruhe geben,?Rasten hast du nie gekannt.
Jemanden vom Trauerfall informieren